Der Paritätische NRW

Navigation

Bil­dungs­re­fe­rent*in Fa­mi­li­en­bil­dung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Bildungsreferent*in Familienbildung.

 

Sie schätzen es, in einem sinnstiftenden Arbeitsfeld tätig zu sein? Wenn durch Ihren Einsatz Fachkräfte und Führungskräfte in der Familienbildung sowie Familien von Ihrer Arbeit profitieren? Sie möchten daran beteiligt sein, die Digitalisierung in der Familienbildung weiter voranzubringen und gemeinsam mit den Vertreter*innen der Familienbildung in NRW an zukunftsweisenden Konzepten zu arbeiten? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung!

Wir sind eine gemeinnützige Weiterbildungseinrichtung und reagieren mit unseren Angeboten auf die dynamische Entwicklung in Gesellschaft, Politik und den sozialen Arbeitsfeldern. Wir leben eine wertschätzende und Vielfalt befürwortende Arbeitskultur und suchen Verstärkung.

Ihre Aufgaben

  • Koordination des Innovationsprojektes der Landesarbeitsgemeinschaften der Familienbildung in NRW
  • Mitwirkung an der inhaltlichen Entwicklung der Fachthemen und Sicherung der Projektziele

Was wir uns von Ihnen wünschen

  • Ein abgeschlossenes Studium aus den Bereichen der Sozialwissenschaften oder vergleichbar
  • Fundierte Fachkenntnisse aus dem Bereich der Familienbildung und den förderrechtlichen Rahmenbedingungen in NRW
  • Erfahrungen in der Projektsteuerung und termingerechter Umsetzung von Aufgaben und Zielsetzungen
  • Ein sozialpolitisches Grundverständnis für das Arbeitsfeld Familienbildung sowie Kenntnisse über die Struktur und Akteur*innen der Träger von Familienbildung

Besonders gut passen Sie zu uns, wenn Sie folgende Eigenschaften mitbringen

  • Selbstorganisation und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Organisationstalent, ausgeprägte Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke sowie ein selbstsicheres Auftreten
  • Wertschätzenden Umgang mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden
  • Identifikation mit dem Leitbild des Paritätischen NRW und Freude an der Bildungsarbeit

Was Sie von uns erwarten können

  • Eine interessante, vielseitige und sinnstiftende Tätigkeit sowie einen garantiert abwechslungsreichen Arbeitsalltag
  • Viel Raum für innovative Ideen und Möglichkeiten
  • Möglichkeiten der beruflichen Fortbildung
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung und mobiles Arbeiten mit guten Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Angemessene Vergütung, Diensthandy, Dienstlaptop, Zuschuss zur Altersversorgung, Fahrtkostenzuschuss, Zuschuss zur Gesundheitsförderung
  • Moderne Büroräume mitten in der City von Wuppertal, gut erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln, kostenfreie Parkmöglichkeiten
  • Eine positive Arbeitsatmosphäre und ein engagiertes Team

 

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle (19,25 Wochenstunden). Ggf. besteht zu einem späteren Zeitpunkt die Möglichkeit der Aufstockung auf eine 0,75 Personalstelle.

 

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen richten Sie bitte bevorzugt per E-Mail und als eine PDF-Datei an:

bewerbung.bildungsreferent@paritaet-nrw.org

 

Der Paritätische NRW
Personal
Loher Str. 7
42283 Wuppertal

Für telefonische Rückfragen erreichen Sie Bärbel Gebert unter (0202) 2822 231.

Da­ten­schutz

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen.

Hin­wei­se le­sen