Presse

Ansprechpersonen:


Annette Ruwwe

Annette Ruwwe

Pressesprecherin

Tel.: 0202 28 22 488 / Mobil: 0173 58 30 079
E-Mail: presse@paritaet-nrw.org
Susanne Meimberg

Susanne Meimberg

Pressesprecherin

Tel.: 0202 28 22 488
E-Mail: presse@paritaet-nrw.org

 

Pressemeldungen:


Weltfrauentag: Istanbul-Konvention in NRW endlich umsetzen!

Wuppertal, 6. März 2020. Anlässlich des Weltfrauentags am Sonntag, 8. März, zieht der Paritätische Wohlfahrtsverband NRW Bilanz: Wie steht es in Nordrhein-Westfalen mit der Umsetzung der Istanbul Konvention, dem Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und...

Mehr

NRW hat Platz: Geflüchtete aus Lagern in Griechenland evakuieren

Wuppertal, 05.03.2020. Die SEEBRÜCKE NRW fordert mit dem Paritätischen NRW, der GGUA, der AWO NRW und dem Landesverband progressiver jüdischer Gemeinden in einem Offenen Brief die Aufnahme von unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten aus den EU-Lagern in Griechenland in NRW.

Mehr

Das ist kein Kunststück: Mit mehr Geld schon wieder 11 % weniger Mietwohnungen in NRW gefördert

Wuppertal, 06.02.2020. NRW-Aktionsbündnis „Wir wollen wohnen!“ kritisiert Förderpolitik des Landes und stellt 12- Punkte-Positionspapier vor.

Mehr

Die besten Projekte für Kinder gesucht: Paritätischer NRW schreibt Engagementpreis aus

Wuppertal, 07.01.2020. Noch bis 28. Februar 2020 können sich Vereine und Initiativen um den mit 9.000 Euro dotierten Engagementpreis 2020 bewerben. Ausgezeichnet werden Projekte für Kinder mit dem Fokus auf Chancengleichheit und Solidarität.

Mehr

Elke Schmidt-Sawatzki führt Paritätischen NRW ins nächste Jahrzehnt

Wuppertal, 19.12.2019. Nach sechs erfolgreichen Jahren im Amt wurde Elke Schmidt-Sawatzki erneut zur Landesvorsitzenden des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes NRW gewählt. Hauptberuflich ist Elke Schmidt-Sawatzki Geschäftsführerin des Vereins Hexenhaus Espelkamp, einer von 3.100 ...

Mehr

Initiativenpreis 2019 verliehen

Wuppertal, 5.12.2019. Unter dem Titel „Verschieden sein – verschieden denken – gemeinsam handeln“ prämierte das Paritätische Jugendwerk NRW (PJW) in diesem Jahr drei Initiativen, in denen Kinder und Jugendliche trotz aller Verschiedenheiten und Unterschiede zusammenhalten und gemeinsam handeln. ...

Mehr

20 Jahre Kampf für Patient*innenrechte in NRW

Gelsenkirchen, 30. Oktober 2019. Viel erreicht, viel zu tun: Seit 20 Jahren kämpft das PatientInnen-Netzwerk NRW für die Rechte von Patient*innen in NRW. Unter dem Titel „Beteiligen, mitmischen, verändern“ fand heute eine Fachtagung in Gelsenkirchen statt. ...

Mehr

Bergischer HC baut Brücken ins Soziale: Soziale Partnerschaft mit Paritätischem Wohlfahrtsverband

Wuppertal, 19.08.2019. Unter dem Titel „Bergisch. Sozial. Bewegt“ haben der Bergische Handball-Club und der Paritätische Wohlfahrtsverband eine soziale Partnerschaft ins Leben gerufen. Ziel ist es, Menschen unabhängig von ihrer Herkunft und ihren persönlichen Möglichkeiten die Tür zum Sport ...

Mehr

Inklusion: Mitbestimmung von Menschen mit Behinderung gestärkt

Wuppertal / Hamm, 1. Juli 2019. Der Paritätische Wohlfahrtsverband NRW und die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) der Werkstatträte NRW haben heute einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Teil der Kooperation ist unter anderem die Einrichtung einer eigenen Geschäftsstelle für die LAG Werkstatträte ...

Mehr

Rund 31.000 Unterschriften für mehr Mieterschutz und bezahlbaren Wohnraum

27.06.2019: Das Bündnis „Wir wollen wohnen!“ hat heute vor dem Landtag rund 31.000 Unterschriften an die NRW-Landesregierung überreicht. Bau-Staatssekretär Dr. Jan Heinisch nahm sie stellvertretend für Ministerpräsident Armin Laschet entgegen.

Mehr

Von A wie Alzheimer bis Z wie Zwänge

10.05.2019. Von Lesungen und Filmabenden über Vorträge und Workshops bis hin zu Selbsthilfe-Tagen und Frühlingsfesten – während der Aktionswoche Selbsthilfe 2019 vom 18. bis 26. Mai zeigt die Selbsthilfe in ganz Nordrhein-Westfalen, wie vielfältig sie ist. In über 170 Veranstaltungen ...

Mehr