Geschäftsführung (m/w/d) in Köln gesucht

Wir suchen:

Das Kölner Zentrum für Frühbehandlung und Frühförderung zählt zu den führenden interdisziplinären Frühförderstellen in Deutschland. In acht Behandlungsstellen bieten wir mit 160 Mitarbeiter*innen interdisziplinäre und heilpädagogische Frühförderung an. Für dieses anspruchsvolle Aufgabengebiet suchen wir im Zuge einer Nachfolge zum 1. Dezember 2020 eine fachkompetente und engagierte Geschäftsführung (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

Sie kennen die interdisziplinäre und heilpädagogische Frühförderung auf dem aktuellen wissenschaftlichen Stand. In Ihrer Funktion tragen Sie die Gesamtverantwortung für die fachlichen und – gemeinsam mit einem weiteren Geschäftsführer – die wirtschaftlichen Prozesse des Unternehmens. Ihre Aufgabe ist es, das Frühförderzentrum verantwortlich zu führen und die interdisziplinäre Fachlichkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Ausübung ihrer Tätigkeit sicherzustellen. Sie vertreten das Zentrum gegenüber seinen Kooperationspartnern – Leistungsträger, Kinderärzte, Fachinstitutionen, Verbände.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen akademischen Studienabschluss der Psychologie und/oder Pädagogik
  • eine therapeutische Zusatzausbildung
  • eine mehrjährige, erfolgreiche Berufserfahrung im interdisziplinären Frühförderbereich mit profunden Kenntnissen der aktuellen methodischen Ansätze zur Diagnostik und Behandlung von Entwicklungsstörungen
  • Sie zeichnen sich durch Organisations- und Führungsstärke sowie Kommunikations- und Motivationskompetenz aus
  • Sie besitzen ein hohes Maß sozialer Verantwortung
  • als integrative Persönlichkeit mit strategischen und analytischen Fähigkeiten verfolgen Sie Ihre Ziele entschlossen

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen einschließlich Ihrer Gehaltsvorstellung senden Sie bitte bis zum 30.04.2020 per E-Mail.

Bewerbungen bitte an:

bewerbung@fruehbehandlung.de

Weitere Informationen:

www.fruehbehandlung.de

Online seit:
Einstellung zum: