Freiwilliges Soziales Jahr & Bundesfreiwilligendienst in Witten

Wir suchen:

In unseren drei Werkstattbereichen für Menschen mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung, Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf und Menschen mit psychischer Behinderung bieten wir ab dem 01. August 2019 ein Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst in Vollzeit (40 Wochenstunden) an.

Über uns:

Die Werkstatt der SoVD-Lebenshilfe gGmbH ist eine anerkannte Werkstatt in Witten für Menschen mit Behinderung mit rund 400 Beschäftigten. Ihre vorrangige Aufgabe besteht darin, Menschen mit Behinderung beruflich zu qualifizieren, sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und ihnen einen ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten entsprechenden Arbeitsplatz zur Verfügung zu stellen.

Ihr Profil:

  • Volljährigkeit
  • beendete Schulpflicht
  • Interesse an der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Teilnahme an den vorgeschriebenen Seminartagen

Wir bieten:

  • ein breit gefächertes Aufgabenfeld mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten
  • ein motiviertes und multiprofessionelles Team
  • eine gute Anleitung durch qualifizierte Fachkräfte (m/w/d)
  • ein angemessenes Taschengeld und die Möglichkeit an Seminaren teilzunehmen
  • die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 40 Stunden pro Woche
  • bei den Sozialversicherungen ist der Bundesfreiwilligendienst einem Ausbildungsverhältnis gleichgestellt
  • die Beiträge für Renten-, Unfall-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung zahlt die SoVD-Lebenshilfe gGmbH

Informationen zum Stellenangebot:

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) oder der Bundesfreiwilligendienst (BFD) bieten neben der beruflichen Orientierung vielfältige Erfahrungen und Einblicke in unterschiedliche Arbeitsbereiche der Behindertenhilfe und verschiedenste handwerkliches Berufsfelder. Eine fachliche Anleitung sorgt für eine individuelle Begleitung des Teilnehmers. Begleitend finden insgesamt 25 Seminartage statt, an denen die Freiwilligen sich mit verschiedenen Themen beschäftigen, wie z.B. rechtliche Grundlagen, Kommunikation, Eigen- und Fremdwahrnehmung.

Bewerbungen bitte (nur als pdf.Datei) an:

sandra.brech@sovd-lebenshilfe.de

Oder an:

kathrine.baldewein@sovd-lebenshilfe.de

Info:

Andere Formate als .pdf können aus verarbeitungstechnischen Gründen nicht akzeptiert werden.

Kontakt:

SoVD-Lebenshilfe gGmbH
Werkstatt für Menschen mit Behinderung
Dortmunder Straße 75
58453 Witten

Frau Sandra Brech - Telefon 02302 28 95 221

Frau Katherine Baldewein - Telefon 02302 28 95 322

Weitere Informationen:

www.lebenshilfe-witten.de

Weitersagen erlaubt:

Diese Stelle ist für Sie nicht interessant? Wir freuen uns dennoch über eine Weiterleitung oder Empfehlung.

Online seit:
Einstellung zum: