Familienpfleger*in / Kinderpfleger*in in Essen gesucht

Über uns:

Der Verband allein erziehender Mütter und Väter Landesverband NRW e. V. (VAMV NRW) ist seit 1976 Vernetzungs- und Aktionsplattform der 566.000 Alleinerziehenden in Nordrhein-Westfalen. Gemeinsam mit dem VAMV Bundesverband und den Verbänden und Gruppen auf Ortsebene arbeiten alle Mitglieder an einem Ziel: der gesellschaftlichen, rechtlichen und finanziellen Gleichstellung der Einelternfamilie mit allen anderen Familienformen. Der Verband bündelt und vertritt die Interessen der Einelternfamilien gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit.

Wir suchen:

Der VAMV NRW sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Familienpfleger*in / Kinderpfleger*in, die/der Familien in Essen und Umgebung unterstützt und begleitet. Der Unterstützungsbedarf ist – ebenso wie die Lebenslagen von Familien – sehr vielfältig. Sie verteilen sich auf alltagspraktische Versorgung, auf die gesundheitliche und hygienische Pflege sowie auf die pädagogische Unterstützung und Begleitung von Eltern und Kindern.
Wir suchen eine* Mitarbeiter*in, die praktische Erfahrungen im Bereich „KINDERBETREUUNG IM NOTFALL“ einbringen kann und auf der Grundlage einer 30 Stundenwoche bei uns tätig werden möchte.

Ihre Aufgaben:

  • Sie vertreten oder unterstützen selbständig und eigenverantwortlich den hauptsächlich betreuenden Elternteil, der in der Regel verantwortlich für die erzieherischen und hauswirtschaftlichen Aufgaben ist
  • Sie nehmen erzieherische Aufgaben in Familien in Abstimmung mit den Eltern wahr
  • Sie übernehmen die Verantwortung für einen geregelten Tages- und Wochenablauf der Kinder und Jugendlichen in der Familie (Einhaltung oder Planung von Terminen, Unterstützung bei der Aufnahme oder Aufrechterhaltung sozialer Kontakte)
  • Sie beschäftigen die Kinder altersentsprechend
  • Sie können Kinder motivierende Hilfe und Unterstützung bei Schularbeiten anbieten
  • Sie führen den Haushalt nach Gesichtspunkten eines zeitgemäßen Haushaltsmanagements in Vertretung oder Zusammenarbeit mit der haushaltsführenden oder verantwortlichen Person
  • das Spektrum reicht vom Sauberhalten der Wohnung über die Wäschepflege, den Einkauf von Lebensmitteln und Dingen des kurz- und mittelfristigen Bedarfs bis hin zur gesunden Nahrungsversorgung unter Berücksichtigung der besonderen Bedürfnisse wie etwa einer Vollwertkost oder Diätkost
  • Sie stehen den Familienmitgliedern für alle Fragen als Gesprächspartner*in zur Verfügung

Wir erwarten:

Zuverlässigkeit, die Bereitschaft zu flexiblen Einsatzzeiten, eine hohe Akzeptanz der vielfältigen Familienformen und Lebenslagen von Familien, qualifizierte Kompetenzen für die oben beschriebenen Aufgaben, gepflegte Umgangsformen und gute Kommunikationsfähigkeiten.
Empathie und Einfühlungsvermögen sind ebenfalls wichtig, da es auch schwierige und traurige Familienschicksale geben wird.

Wir bieten:

  • eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD
  • ein vielseitiges Arbeitsfeld
  • Supervisionen und Möglichkeiten der Fortbildung

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30. September 2019 an Frau Görler.


Bewerbungen bitte an:

goerler@vamv-nrw.de

Kontakt:

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Porydzaj unter der Telefonnummer 0201 82 77 482 gerne zur Verfügung.

Oder unter:

porydzaj@vamv-nrw.de
Online seit:
Einstellung zum: