Mitarbeiter/-in für ein Projekt in Köln gesucht

Wir suchen:

Die Aidshilfe NRW e. V., der Landesverband der Aidshilfen in Nordrhein-Westfalen, sucht zum 01. Oktober 2019 oder schnellstmöglich einen/eine

Mitarbeiter/-in, insbesondere für das Projekt "Perspektiven der Sexualpädagogik mit dem Schwerpunkt HIV/STI-Prävention in Nordrhein-Westfalen".

Das Projekt ist bei der Geschäftsstelle der Arbeitsgemeinschaft AIDS-Prävention NRW angesiedelt.

Darum geht es:

Nordrhein-Westfalen verfügt mit über 60 Youthworkerinnen/Youthworker bei verschiedenen freien Trägern und Kommunen über ein fachlich qualifiziertes Angebot der Sexualpädagogik mit dem Schwerpunkt HIV/STI-Prävention. Um neuen Herausforderungen und dem steigenden Informationsbedarf der
Jugendlichen gerecht zu werden, bedarf es des gemeinsamen, leitlinienorientierten Handelns. Zur Unterstützung dieses institutionsübergreifenden und landesweiten Prozesses koordinieren Sie in Zusammenarbeit mit den Youthworker*innen und den Trägern die Erarbeitung eines Konzepts zur Weiterentwicklung des Angebotes für Jugendliche.

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Pädagogik, Sozialpädagogik, Soziale Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation
  • fundierte Kenntnisse zu HIV/Aids und anderen sexuell übertragbaren Infektionen
  • mehrjährige spezifische Berufserfahrung inklusive Erfahrung in sektorenübergreifender Projektarbeit
  • Kultursensibilität, Akzeptanz unterschiedlicher Lebensweisen und -formen
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Freude an der Arbeit im Team
  • Medienkompetenz (Social Media, Öffentlichkeitsarbeit, PR)
  • ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Selbstorganisation
  • Identifikation mit dem Leitbild von Youthwork NRW
  • eine sexualpädagogische Zusatzausbildung ist erwünscht

Wir bieten:

  • eine Teilzeitstelle von bis zu 19,92 Wochenstunden (50 %) in einem interessanten Arbeitsfeld
  • die Vergütung richtet sich nach den persönlichen Voraussetzungen und ist angelehnt an die TV-L Entgeltgruppe 10 oder 11
  • die Stelle ist bis zum 31.12.2020 befristet - eine Fortführung wird angestrebt
  • die Aidshilfe NRW ist auch Arbeitgeberin von Menschen mit HIV und Menschen mit Behinderungen
  • die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 22. August 2019 ab 14:00 Uhr statt

Bewerbungen richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 04. August 2019.

Bewerbungen bitte an:

patrik.maas@nrw.aidshilfe.de

Kontakt:

Aidshilfe NRW e. V.
Herr Patrik Maas
Lindenstraße 20
50674 Köln

Online seit:
Einstellung zum: