Auszubildende Fachfrau/Fachmann für Systemgastronomie in Köln gesucht

Wir suchen:

Das Kölner Studierendenwerk AöR bietet zum 01.09.2019 zwei Ausbildungsstellen für den Beruf Fachfrau/Fachmann für Systemgastronomie.

Wir machen Sie fit für Arbeitsmöglichkeiten in der ganzen Welt. Mit einem anerkannten Ausbildungsberuf, spezialisiert auf die Anforderungen in der Gastronomie, stehen Ihnen die Türen offen: führende Positionen im Gastro-Gewerbe und Veranstaltungsmanagement, Weiterbildungsmöglichkeiten zum Fachwirt Systemgastronomie oder Betriebswirt für Catering/Systemverpflegung. Lernen Sie solide kaufmännische Fachkenntnisse verbunden mit dem Expertenwissen der Gastronomen: Organisation nach festgelegten Gastronomiekonzepten, Arbeitsabläufe in Einkauf, Lagerhaltung, Küche, Service und Verkauf, Personalplanung, Kostenkontrolle, Einhaltung von Hygiene- und Sicherheitsvorschriften und Marketingmaßnahmen.

Über uns:

Das Kölner Studierendenwerk unterstützt täglich 87.000 Studierende von 7 Kölner Hochschulen: wir bieten Mensen, Kaffeebars, Studierendenwohnheime, Kindertagesstätten, psych. Beratung, BAföG-Studienfinanzierung, internationale und kulturelle Veranstaltungen. Das ist täglicher Service für Studierende von 660 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Werk.

Ihr Profil:

  • gute Fachoberschulreife
  • hohe Lernbereitschaft und Serviceorientierung
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • positive Ausstrahlung und professionelles Auftreten
  • Kommunikationsfähigkeit und Eigeninitiative

Wir bieten:

  • einen Ausbildungsplatz, der Abwechslung und interessante Aufgaben bietet
  • Ausbilder, die da sind, wenn man sie braucht
  • ein Team von Auszubildenden, auf die man sich verlassen kann
  • eine Vergütung, die sicher und gerecht ist (TVAöD)
  • ein Jobticket (KVB/VRS), das Sie kostengünstig über uns erwerben können
  • eine Arbeit, auf die man sich jeden Morgen freut
  • Fortbildungsmöglichkeiten sowie familienfreundliche Angebote und Arbeitszeiten

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen von Männern in unterrepräsentierten Berufsfeldern sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail (nur PDF in einer Datei unter 20 MB).

Falls ausnahmsweise per Post, bitte nur geheftete Kopien ohne Mappen, da Unterlagen nach dem Bewerbungsverfahren nicht zurück geschickt werden.


Bewerbungen bitte an:

bewerbung@kstw.de

Oder an:

Kölner Studierendenwerk
Interner Service - Personal
Universitätsstr. 16
50937 Köln

Online seit:
Einstellung zum: