Sozialwissenschaftler/-in als Referent/-in in Essen gesucht

Wir suchen:

Der VAMV NRW in Essen sucht schnellstmöglich im Stundenumfang von 75% einen/eine Sozialwissenschaftler/-in als Referent/-in Projekttransfer. Ziel der Stelle ist es, das in Essen erfolgreich erprobte und als Regelangebot verstetigte Projekt „Sonne, Mond und Sterne“ zur ergänzenden Kinderbetreuung in weiteren NRW-Kommunen in die Umsetzung zu bringen. Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre mit Aussicht auf Weiterbeschäftigung.

Über uns:

Der VAMV NRW ist ein Familienverband, der die Interessen von Alleinerziehenden vertritt. Er ist politisch auf Landesebene und wenn nötig auch in den Kommunen aktiv und mischt sich in politische Prozesse und Gesetzgebungsverfahren ein. Der Verband engagiert sich vor allem für die Verbesserung der Lebenssituation von Einelternfamilien. In der Praxis setzt er Ideen und Vorstellungen z.B. zur Kinderbetreuung um, und bringt diese Erfahrungen und Ergebnisse in die politische Arbeit ein.
In Essen ist der VAMV NRW seit über 20 Jahren aktiv in der Kinderbetreuungslandschaft verankert. Er bietet qualifizierte Kindertagespflegestellen an, um Müttern und Vätern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erleichtern. Die Notfallbetreuung ermöglicht Müttern und Vätern bei Krankheit in Ruhe zu genesen. Die ergänzende Kinderbetreuung „Sonne, Mond und Sterne“ schafft für Alleinerziehende erstmalig die Möglichkeit, mit einem verlässlichen Betreuungsangebot außerhalb der regulären Betreuungszeiten Arbeitsplätze im Dienstleistungsbereich anzunehmen.

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau und Moderation von Netzwerken
  • Recherche von Finanzierungsmöglichkeiten
  • Andocken des Themas im Kontext „Fachkräftemangel in der Pflege“
  • Projektpräsentation in Politik, Verwaltung, Medien und bei Arbeitgebervertretungen
  • Besuch von Veranstaltungen im Themenkreis Vereinbarkeit Familie und Beruf
  • Dokumentation und Statistik
  • Konzepterstellung zur Fortführung der Stelle über den Förderzeitraum hinaus

Ihr Profil:

  • gut strukturiert, mitreißend, beharrlich und umsetzungsstark
  • mit großer Motivation, das Thema ergänzende Betreuung voranzubringen
  • mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Netzwerkarbeit, Moderation und Präsentation
  • mit guten Kenntnissen über kommunale sowie arbeitsmarktpolitische Akteure, Zielsetzungen und Entscheidungszusammenhänge
  • idealerweise mit Kenntnissen im SGB II, III und VIII
  • mit Bereitschaft zu regelmäßiger NRW-weiter Reisetätigkeit
  • eine positive Grundhaltung gegenüber Einelternfamilien

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte per E-Mail bis zum 07.02.2019 (unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und möglichen Eintrittsdatums) an Frau Görler senden.

Telefonische Auskünfte erteilt Frau Beierling unter der Telefonnummer 0201 82 77 480.

Bewerberinnen/Bewerber mit Behinderungen im Sinne des § 2 Abs. 2 SGB IX werden bei gleicher Eignung im Rahmen der entsprechenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen bitte an:

goerler@vamv-nrw.de

Unsere Datenschutzbestimmungen:

www.kinderbetreuung-in-essen.de/site/datenschutz/

Online seit:
Einstellung zum: