Sozialpädagogin für den Standort Gelsenkirchen gesucht

Wir suchen:

RE/init e. V. sucht ab sofort eine Sozialpädagogin in einem Projekt für türkische Frauen in Gelsenkirchen. Es handelt sich um eine befristete Stellen in Voll-oder Teilzeit mit einer Vergütung in Anlehnung an den TVÖD E10.

Ihre Aufgaben:

  • verantwortliche und umfassende, ressourcenorientierte Betreuung der Teilnehmerinnen
  • Dokumentation der Projektarbeit im Rahmen unseres Qualitätsmanagementsystems
  • Organisation der Qualifizierung und Berufswegplanung
  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartner
  • Förderung der Strategie des Gender Mainstreaming

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Hochschul-/Fachhochschulstudium
  • Türkischkenntnisse in Wort und Schrift (Mutterspachlerin)
  • Sozialkompetenz und Durchsetzungsvermögen
  • kommunikative und interkulturelle Kompetenz
  • idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit der Zielgruppe
  • Führerschein Kl. B
  • sicherer Umgang mit MS-Office

Bewerbungen bitte an Frau Jovana Kartal:

info@reinit.de

Wenn Sie an dieser verantwortungsvollen Aufgabe interessiert sind, dann freuen wir uns auf Ihre kurzfristige Bewerbung.
Mit der Eingabe der Bewerbung erklären sich die Bewerberinnen/Bewerber gleichzeitig einverstanden, dass vorübergehend erforderliche Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden.
Bitte reichen Sie nur Kopien Ihrer Zeugnisse etc. und keine Mappen ein, da die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden.
Sofern Ihnen eine schriftliche Absage zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen drei Monate aufbewahrt und anschließend unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichtet.

Online seit:
Einstellung zum: