Einzel- und Gruppentherapeut (m/w) in Bonn gesucht

Wir suchen:

Das Bonner Adaptions- und Nachsorgezentrum "Ausweg" als eine medizinische Rehabilitationseinrichtung für suchtmittelabhängige Männer und Frauen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Einzel- und Gruppentherapeuten (m/w) / Sozialarbeiter/-in (BA/MA/Diplom) mit abgeschlossener oder weit fortgeschrittener DRV-anerkannter Zusatzausbildung zum Sucht- und Sozialtherapeuten/-in / Psychologen (m/w) mit abgeschlossener oder fortgeschrittener psychotherapeutischer Zusatzausbildung zur Erlangung der Approbation.

Über uns:

Alle Einrichtungen des VFG leisten Hilfe für Wohnungslose, Arbeitslose, Haftentlassene, Suchtkranke und Kinder suchtmittelabhängiger Eltern.

Ihre Aufgaben:

  • psychotherapeutische Einzelbehandlung unserer Rehabilitanden von der Aufnahme bis zur Entlassung, inklusive Dokumentation und Berichtswesen
  • therapeutische und sozialarbeiterische Unterstützung bei der beruflichen Reintegration
  • selbstständiges Arbeiten als Bezugstherapeut/in einer Kleingruppe
  • Durchführung von indikativen Gruppen
  • Übernahme verschiedener Dienste im Wechsel mit anderen Kollegen/innen (z.B. Therapeutischer Hintergrunddienst)
  • Mitwirkung beim Qualitätsmanagement unserer Einrichtung

Wir bieten:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten und aufgeschlossenen interdisziplinären Team
  • fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Zuschuss Jobticket
  • Zuschuss Kinderbetreuungskosten
  • vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • die Stelle ist Vollzeit und zunächst für ein Jahr befristet, eine unbefristete Beschäftigung wird angestrebt

Bewerbungen bitte (bis 30.01.2019) an:

VFG gemeinnützige Betriebs-GmbH
Frau Skoluda
Postfach 24 44
53014 Bonn

Oder (nur als pdf.Datei) an:

bewerbung@vfg-bonn.de

Weitere Informationen

www.vfg-bonn.de

Online seit:
Einstellung zum: