Geschäftsführer/-in in Köln gesucht

Wir suchen:

Der Kinderschutzbund Köln sucht spätestens zum 01.11.2019 einen/eine Geschäftsführer/-in. Es handelt sich um eine Stelle im Umfang von 39,83 Stunden/Woche, Vergütung nach TV-L 14.

Über uns:

Der Kinderschutzbund Köln ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein und anerkannter Träger der Freien Jugendhilfe. Wir sind ein engagiertes, multiprofessionelles Team mit ca. 50 haupt- und nebenberuflichen Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter. 100 Ehrenamtliche unterstützen uns mit ihrem Einsatz. In unserem Kinderschutz-Zentrum bieten wir verschiedene Hilfen für Kinder und Familien in Köln an (Präventiver Kinderschutz im Stadtteil, Hilfen in der Frühen Kindheit, Familienberatung), insbesondere wenn Kinder von Gewalt bedroht oder betroffen sind.
Wir engagieren uns mit Leidenschaft und Überzeugung für das Wohl von Kindern und Familien. Wir arbeiten im Team und verbinden hohen professionellen Anspruch mit Spaß bei der Arbeit. Die Geschäftsleitung besteht aus einer Doppelspitze aus Geschäftsführung und Fachlicher Leitung.

Ihre Aufgaben:

  • die eigenständige Wahrnehmung der Geschäftsführung auf Basis der Vorgaben des Vorstandes in gemeinsamer Verantwortung mit der Fachlichen Leitung
  • die Planung und Überwachung der Finanzierung aller Einrichtungen und Projekte
  • das aktive Fundraising, die Beschaffung und Verwendung von Eigenmitteln
  • die Dienstaufsicht über alle Mitarbeiter*innen und Ehrenamtliche des Vereins
  • die Betreuung und Verwaltung des Vereins, seines Fördervereins und der unselbständigen Stiftung
  • die verantwortliche Mitwirkung bei der inhaltlichen und strategischen Weiterentwicklung des Kinderschutzbundes Köln

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften bzw. vergleichbare Abschlüsse
  • Berufserfahrung als Geschäftsführer*in oder Führungskraft
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse bei der Führung von Organisationen
  • Erfahrungen und Interesse an Fundraising und am Umgang mit Spendern und Sponsoren
  • Freude an der Arbeit im Team, Stärken in der Motivation und Kommunikation
  • Initiative, Selbständigkeit und Flexibilität
  • Verhandlungsgeschick, Interesse an Vernetzung und Kooperationen mit Partnern
  • ein sicheres öffentliches Auftreten und aktive politische Vertretung des Kinderschutzes
  • da mit der Aufgabe eine vielfältige Präsenz vor Ort verbunden ist, ist ein Wohnsitz in Köln wünschenswert

Wir bieten:

  • eine vielseitige, anspruchsvolle und interessante Tätigkeit
  • eine kollegiale Arbeitsatmosphäre, offene und wertschätzende Zusammenarbeit in einem engagierten Team und gute Arbeitsbedingungen
  • eine sorgfältige Einarbeitung und Möglichkeiten zur individuellen Weiterentwicklung
  • es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (39,83 Std./Woche)
  • Vergütung nach TV-L 14

Bewerbungen (bitte bis zum 04.03.2019) an:

b.zaabe@kinderschutzbund-koeln.de

Oder an:

info@kinderschutzbund-koeln.de

Weitere Informationen:

www.kinderschutzbund-koeln.de

Kontakt:

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Barbara Zaabe unter der Telefon-Nummer 0221 57 77 712 gerne zur Verfügung.

Online seit:
Einstellung zum: