Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Köln gesucht

Wir suchen:

Der Vingster Treff ist Interkulturelles Zentrum, Erwerbslosen- und Migrationsberatungsstelle mit Schwerpunkt in der Beratung für Erziehende mit Familienverantwortung. Wir suchen zum 01.01.2020 befristet bis 30.06.2021 eine pädag. Fachkraft (m/w/d) in Teilzeit mit 19,25 Stunden/Woche für ein Projekt für Frauen mit Migrationshintergrund zur beruflichen Orientierung.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Coaching von erziehenden Migratinnen zur beruflichen Perspektive mit Zielfindungs- und Motivationsgesprächen
  • Beratung und Hilfen bei der Lösung von fehlender Kinderbetreuung, psycho- sozialen Problemen mit Blick auf Stärkung eigener Ressourcen, Fragen zu Vereinbarkeit Familie und Beruf, Beschäftigungsaufnahme, Ausbildung und Praktika, Weiterleitung/Empfehlung in passende Anschlussperspektiven
  • Informationsvermittlung zu Bildungssystemen und Qualifizierungen, Sprachkursen und Abschlüssen, Möglichkeiten der Anerkennung von Schul- und Ausbildungsabschlüssen
  • Durchführung von niedrigschwelligen Gruppenangeboten zu unterschiedlichen persönlichkeitsbildenden und berufsrelevanten Themen
  • Kooperation mit Netzwerken und Multiplikatoren
  • Zusammenarbeit mit dem Jobcenter und weiteren Kooperationspartnern
  • administrative Aufgaben
  • Dokumentation
  • Berichtswesen
  • Teilnehmerdokumentation

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen Studiumsabschluss in sozialer Arbeit, Pädagogik, Geistes- oder Kulturwissenschaft FH/Uni (Diplom, BA oder Master)
  • Sie haben Erfahrung in der Beratungsarbeit (Ihre Zielgruppe sind Frauen mit Migrations- bzw. Fluchthintergrund, die ggfls.noch nie eine Beschäftigung ausgeführt haben und sich nach langer Zeit der häuslichen Bindung durch Kindererziehung beruflich orientieren möchten)
  • Sie können Gruppenangebote zu unterschiedlichen Themen wie Vereinbarkeit Familie und Beruf, Erziehung oder berufliche Orientierung niedrigschwellig metodisch/ditaktisch vermitteln
  • Ihre Kenntnisse zum Bewerbungstraining - wie Erstellen von Bewerbungsunterlagen und Trainieren von Vorstellungsgesprächen sind aktuell und geben den Frauen die notwendige Unterstützung für ihre individuelle berufliche Weiterentwicklung
  • Sie sind empathisch, offen, kreativ und Ihre persönliche strukturierte Arbeitsweise unterstützt den Erfolg der teilnehmenden Frauen und die Zielerreichung des Projektes
  • Qualitätsmanagement ist Ihnen vertraut und Sie arbeiten gerne in einem Team zur Weiterentwicklung unserer Angebote und zur Zufriedenheit unserer Kunden*innen
  • selbstständiges Arbeiten ist Ihnen vertraut - Teamarbeit ist Ihnen wichtig und Sie geben gerne Ihre Erfahrungen und Ihr Wissen weiter

Wir bieten:

  • ein interesssantes Aufgabengebiet in einem interkulturellen Team
  • professionelle Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet, feste Ansprechpartner*innen
  • Teamarbeit mit fachlichen Schwerpunkten und mit Möglichkeiten sich zu engagieren
  • Qualitätsmanagement und Mitwirkung im Qualitätszirkel
  • Fortbildung
  • Entgeld nach TVöD
  • JobTicket

Bewerbungen bitte an:

b.mages@soziales-koeln.de

Kontakt:

Bürgerzentrum Vingst, Frau Beate Mages



Weitere Informationen:

www.buergerzentrum-vingst.de

Online seit:
Einstellung zum: