Türkischsprachige Beraterin in Bielefeld gesucht

Wir suchen:

Für die Beratung und Begleitung von Frauen nach sexualisierten Gewalterfahrungen und Stalking sowie die die zielgruppenspezifische Öffentlichkeitsarbeit für Frauen mit Migrationshintergrund sucht der Frauennotruf Bielefeld eine türkischsprachige Sozialpädagogin (B.A., M.A., Diplom) oder vergleichbar, gerne mit Beratungsausbildung. Der Umfang der Stelle beträgt 5 Stunden/Woche. Die Bezahlung erfolgt nach TV-L.

Über uns:

Der FRAUENNOTRUF Bielefeld e.V. ist eine Fachberatungsstelle für Frauen und Mädchen (ab 16 Jahren) aller Nationalitäten, die sexuelle Diskriminierung und Übergriffe, Vergewaltigung oder Stalking erleben mussten. Wir bieten seit mehr als 35 Jahren professionelle Beratung, Begleitung und Unterstützung an und engagieren uns gegen (sexualisierte) Gewalt gegen Frauen. Der FRAUENNOTRUF Bielefeld e. V. ist ein gemeinnütziger Verein und partei- und konfessionsunabhängig.

Ihre Aufgaben:

Das Arbeitsgebiet umfasst die telefonische und persönliche Beratung türkischsprachiger Klientinnen, ergänzt durch Onlineberatungen in unserer virtuellen Beratungsstelle. Außerdem werden die Klientinnen bei einer Anzeigeerstattung unterstützt und z. B. zur Polizei und zum Gericht begleitet. Gemeinsam mit zwei Kolleginnen soll die zielgruppenspezifische Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Frauen mit Migrationshintergrund konzeptionell weiterentwickelt und umgesetzt werden.

Ihr Profil:

  • Abschluß Sozialarbeiterin, Sozialpädagogin, Dipl. / B.Sc. / MSc.
  • fundierte türkische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • mindestens zweijährige Berufserfahrung
  • Beratungsausbildung erwünscht
  • selbstständiges Arbeiten
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit im Team und zur Auseinandersetzung mit der Thematik sexualisierter Gewalt gegen Frauen

Wir bieten:

Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Frauenteam, Bezahlung in Anlehnung an den TV-L, gründliche Einarbeitung, Fortbildung und Supervision.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 15.6.2020 an die folgenden Adressen:

FRAUENNOTRUF Bielefeld e.V.
Melanie Rosendahl
Rohrteichstr. 28 oder per Email:
33602 Bielefeld info@frauennotruf-bielefeld.de
Tel.: 0521 124248

Bewerbungen bitte an:

FRAUENNOTRUF Bielefeld e. V.
Melanie Rosendahl
Rohrteichstr. 28
33602 Bielefeld

Telefon: 0521 12 42 48

Oder an:

info@frauennotruf-bielefeld.de
Online seit:
Einstellung zum: