Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in in Köln gesucht

Wir suchen:

Wir, Coach e. V., suchen in Köln-Ehrenfeld für unsere Jugendarbeit ab sofort ein*e Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in (Dipl./ B.A./ M.A.) mit einem Stellenumfang von 87,5 % (35 Stunden/Woche), zunächst befristet bis zum 31.12.2021 mit Option auf eine Verlängerung.

Über uns:

Coach e. V. ist eine außerschulische Bildungseinrichtung in Köln. Wir beraten, begleiten und fördern junge Menschen sowie Familien mit Zuwanderungsgeschichte um Chancengerechtigkeit in Bildung und gesellschaftlicher Partizipation zu erwirken. Schwerpunkte unserer Angebote sind die Beratung, Elternarbeit, Gruppenarbeit, Lernförderung, Berufsorientierung, Bewerbungshilfen sowie Kultur-, Sport- und Freizeitangebote.

Ihre Aufgaben:

  • sozialpädagogische Beratung und Begleitung von jungen Menschen (8-27 Jahre), insbesondere zu den Themen schulischer Erfolg, berufliche Orientierung, Persönlichkeitsentwicklung und Erziehung
  • Beratung und Begleitung der Erziehungsberechtigten und Eltern zu oben genannten Themen
  • Schaffung von Gruppenangeboten für Kinder / Jugendliche
  • enge Zusammenarbeit mit den Mitarbeiter*innen der Lernförderung und Elternarbeit
  • Kontakt zu Netzwerkpartner*innen (Lehrer*innen, Therapeut*innen, ASD etc.)
  • Berichtswesen und Pflege des administrativen Systems
  • aktive Beteiligung an der strategischen Weiterentwicklung unserer Organisation

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium (Dipl. / B.A. / M.A.) Sozialpädagogik, Soziale Arbeit oder Erziehungswissenschaften
  • Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • diversitätsbewusste Sensibilität und rassismuskritische Grundeinstellung
  • Orientierung an Kinderrechten
  • von Vorteil: Sprachkenntnisse, insbesondere türkisch, kurdisch oder arabisch

Wir bieten:

  • die Möglichkeit, einen wahren Unterschied im Leben der Jugendlichen und Familien machen zu können
  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem engagierten und multiprofessionellen Team
  • eine enge Zusammenarbeit, gegenseitiger Austausch und Unterstützung im Team
  • eine fachliche Einarbeitung sowie die Möglichkeit zum selbständigen und eigenverantwortlichen beruflichen Handeln
  • Teilnahme an Fortbildungen Supervision, kollegialer Fallberatung
  • die Möglichkeit zur beruflichen Weiterentwicklung
  • die Möglichkeit, die Zukunft unserer Einrichtung mitzugestalten und zu prägen
  • Zuschuss zum Jobticket

Senden Sie Ihre vollständige Bewerbung* mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen bis spätestens zum 15.09.2020 - gerne auch per E-Mail (als ein PDF, max.
5 MB).

Bewerbungen bitte an:

Info@coach-koeln.de

Online seit:
Einstellung zum: