Fachreferent*in Armut und Grundsicherung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Fachreferent*in „Armut und Grundsicherung“


in der Fachgruppe Arbeit, Armut, soziale Hilfen, Europa.

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. ist der parteipolitisch und konfessionell ungebundene Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Er vertritt rund 3.100 rechtlich selbständige Mitgliedsorganisationen aus allen Bereichen selbstorganisierter sozialer Arbeit.

 

Ihre Aufgaben

Zu den Aufgaben gehören die landesweite Betreuung von Mitgliedsorganisationen durch Facharbeitskreise, Arbeitsgruppen und Einzelberatung, die fachpolitische Interessenvertretung in Gremien, Arbeitsgruppen und mittels fachpolitischer Kontakte insbesondere auf Landesebene, ferner mediengestützte Vortrags- und Referententätigkeit sowie Pressekontakte.

Schwerpunkte innerhalb des Fachbereichs sind

  • Sozial- und Armutsberichterstattung,
  • Sozialraumbezogene Armutsbekämpfung,
  • Social Media-Aktivitäten,
  • Fachliche Begleitung der Arbeitslosenzentren und Erwerbslosenberatungsstellen,
  • Erstellung der Fachinfo „Armut und Grundsicherung“ (Redaktion).

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium (Sozialarbeit, Sozialwissenschaften / Sozialmanagement / Sozialwirtschaft oder vergleichbar),
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Armutsbekämpfung, in der Beratung zu betriebswirtschaftlichen und konzeptionellen Fragen sowie im Bereich Social Media,
  • einschlägige EDV-Anwendungskompetenzen (MS-Office, Internet) und Erfahrung mit der Erstellung von Texten sowie eine starke Motivation und Fähigkeit zu selbstständiger Arbeit verfügen

 

Unser Angebot

  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem sinnstiftenden Umfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten und der Möglichkeit, eigene Schwerpunkte zu setzen
  • Ein sehr gutes Arbeitsklima und ein engagiertes Team aus hauptamtlichen und ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen


Es handelt sich um eine bis zum 31.12.2020 befristete Teilzeitstelle (zzt. 19,25 Wochenstunden); eine Weiterbeschäftigung über die Befristung hinaus wird angestrebt. Dienstsitz ist die Kreisgruppe des Paritätischen in Düsseldorf.

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen richten Sie bitte bevorzugt an:

bewerbung.fr.armut@paritaet-nrw.org

Der Paritätische NRW
Personal
Loher Straße 7
42283 Wuppertal
www.paritaet-nrw.org