Referent*in als Digital Coach & Organisationsentwickler*in

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Referent*in als Digital Coach & Organisationsentwickler*in


in unserer Landesgeschäftsstelle in Wuppertal.

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Landesverband Nordrhein-Westfalen e. V. ist der parteipolitisch und konfessionell ungebundene Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Er vertritt rund 3.100 rechtlich selbstständige Mitgliedsorganisationen aus allen Bereichen selbstorganisierter sozialer Arbeit.

Der Paritätische NRW startet ein Projekt zur Mitgestaltung der digitalen Transformation und zur Weiterentwicklung der sozialen Arbeit. In Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedsorganisationen, deren Mitarbeitenden und Nutzer*innen werden in diesem Projekt Qualifizierungs- und Organisationsentwicklungsangebote konzipiert und erprobt, um die Möglichkeiten von „Arbeit 4.0“ im Sozialbereich sozial und ethisch verantwortungsvoll nutzbar zu machen.

Ihre Aufgaben

 

  • Sie entwickeln Angebote zur Information, Beratung und Unterstützung von Mitgliedsorganisationen und Arbeitskreisen des Verbandes zu Anforderungen an Digitalisierung bzw. Auswirkungen von Digitalisierung im Bereich Sozialer Arbeit.
  • Sie organisieren verantwortlich entsprechende Veranstaltungen in Kooperation mit Mitgliedsorganisationen, Politik, Hochschulen und anderen Akteuren, etwa zu Anforderungen an ethische Rahmenbedingungen sozialer Arbeit 4.0 oder Digitalisierung.
  • In Zusammenarbeit mit der Paritätischen Akademie entwickeln Sie Qualifizierungsangebote für unsere Mitgliedsorganisationen.
  • Sie bringen Ihre Erfahrungen ein in fach- und ebenenübergreifende Veranstaltungen und Arbeitszusammenhänge im Paritätischen NRW und unterstützen die Öffentlichkeitsarbeit.

 

Ihr Profil

 

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium, z. B. Kommunikationswissenschaften, (Service)Design, Sozialwissenschaften oder vergleichbares
  • Erfahrung mit partizipativen Projektmanagement-Methoden (z. B. Interviews, Personalentwicklung, Strategie-Entwicklung, Trainings)
  • eine ausgewiesene Digital-Kompetenz
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Freude an der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Menschen
  • Kenntnisse aus dem Feld sozialer Arbeit oder dem Gesundheitswesen sind von Vorteil


Es handelt sich um eine bis zum 30.05.2022 befristete Vollzeitstelle (zzt. 38,5 Wo/Std). Dienstsitz ist Wuppertal.

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Ihre schriftliche, aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen richten Sie bevorzugt per E-Mail an:

bewerbung.digitalcoach@paritaet-nrw.org

Der Paritätische NRW
Personal
Loher Straße 7
42283 Wuppertal
www.paritaet-nrw.org