Neuigkeiten

Spannende Aktivitäten in Einrichtungen und Diensten, neue Projekte, Bündnisse oder Positionen zu aktuellen Fragen der Sozialpolitik: Der Paritätische und seine Mitgliedsorganisationen gestalten die soziale Landschaft in NRW – täglich neu.

 

Bergischer HC baut Brücken ins Soziale

 

Unter dem Titel „Bergisch. Sozial. Bewegt“ haben der Bergische Handball-Club und der Paritätische Wohlfahrtsverband eine soziale Partnerschaft ins Leben gerufen. Ziel ist es, Menschen ...

 

Mehr

 

Bauernhof als außerschulischer Lernort

 

Ab in den Bus und raus aufs Land: Schon seit einigen Jahren besuchen Kinder, Jugendliche und Lehrkräfte des Wuppertaler Gymnasiums Sedanstraße regelmäßig den Örkhof, ...

 

Mehr

 

Schon 29 Housing-First-Wohnungen in NRW

 

Zusammen mit seiner Mitgliedsorganisation fiftyfifty gründete der Paritätische NRW vor anderthalb Jahren das landesgeförderte Gemeinschaftsprojekt Housing-First-Fonds. Der Fonds versetzt Organisationen der Wohnungslosenhilfe in die ...

 

Mehr

 

Kinderarmut

 

Eine wachsende soziale Kluft zwischen armen und reichen Familien belegt eine neue Studie der Forschungsstelle des Paritätischen Gesamtverbands, für die aktuelle amtliche Daten ausgewertet ...

 

Mehr

 

Fotoaktion für Kinder

 

Kinder fotografieren gerne. Dies macht sich die Fotopädagogik zu Nutze und fördert so Kreativität, regt zur Selbstreflexion an, schult Selbstausdruck und Konzentrationsfähigkeit und vermittelt ...

 

Mehr

 

Neue Grundlage für die Eingliederungshilfe

 

Ein neuer Landesrahmenvertrag über die Leistungen der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen in Nordrhein-Westfalen wurde am 23. Juli 2019 von den Landschaftsverbänden Rheinland (LVR) und ...

 

Mehr

 

Kaum neue Stellen in Pflegeeinrichtungen

 

Die NRW-Wohlfahrtsverbände (Freie Wohlfahrtspflege Nordrhein-Westfalen) kritisieren in einem offenen Brief an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz, das den Einrichtungen 13.000 zusätzliche Pflegekräfte bescheren soll. ...

 

Mehr

 

Christopher Street Day in Köln

 

1,2 Millionen Menschen am Straßenrand, 150 beteiligte Gruppen: Der Christopher Street Day (CSD) in Köln gehört zu den größten seiner Art in Europa. Er ist ...

 

Mehr

 

Kritik an KiBiz-Reform

 

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat aktuell den Gesetzentwurf für eine KiBiz-Reform in den Landtag eingebracht. Zusätzlich 490 Millionen Euro vom Land, 375 Millionen Euro von ...

 

Mehr

 

Projekt macht Kinder fit

 

Das Projekt „Nordstark“ vom Sozialen Zentrum Dortmund, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, wurde mit dem Gesundheitspreis des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Das Projekt hilft Familien aus ...

 

Mehr

 

Aktiv für Demokratie und Toleranz

 

Das Kölner Jugendzentrum anyway, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, ist Preisträger im Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“. Mit diesem unterstützt das von der Bundesregierung ...

 

Mehr

 

Lebensgeschichten von Holocaust-Überlebenden

 

Seit 2011 zeichnet der Verein Heimatsucher, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, die Lebensgeschichten von Zeitzeuginnen und Zeitzeugen des Holocaust auf und erzählt sie in Schulen ...

 

Mehr

 

Fachkraft statt Hilfsarbeiter

 

Geflüchtete Menschen können helfen, den Fachkräftemangel zu beheben – so hieß es 2015 immer wieder. Seitdem hat sich die Zahl der sozialversicherungspflichtig beschäftigten Flüchtlinge ...

 

Mehr

 

Kindertheater in Gebärdensprache

 

Nur wenige gehörlose Kinder wachsen mit Märchen auf. Das liegt unter anderem daran, dass es nur wenige Übersetzungen von Märchen in Gebärdensprache gibt. Diese ...

 

Mehr

 

Keine Abschiebungen nach Afghanistan

 

Anlässlich der vom Bundesinnenminister geplanten Ausweitung von Abschiebungen nach Afghanistan fordert der Paritätische Gesamtverband einen sofortigen Abschiebestopp in dieses Land. Der Verband appelliert an ...

 

Mehr

 

Menschenrechte-Chor

 

Auch in Deutschland werden tagtäglich Menschenrechte verletzt. Vielen Menschen ist das gar nicht bewusst, da sie ihre Rechte nicht gut genug kennen. Der Wuppertaler Menschenrechte-Chor ...

 

Mehr

 

Pflege und Wohnen als Armutsrisiko

 

Den Ausbau bezahlbarer und barrierefreier Wohnungen vorantreiben und die rentenrechtliche Anerkennung von Angehörigenpflege verbessern: Das sind die Kernforderungen der aktuell vom VdK Nordrhein-Westfalen, Mitgliedsorganisation ...

 

Mehr

 

Grundrente

 

Als alles in allem „richtigen Aufschlag“ und gutes Konzept begrüßt der Paritätische Gesamtverband die Grundrenten-Pläne der SPD und das von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und ...

 

Mehr

 

Empowerment in der Migrationsarbeit

 

Empowerment-Strategien stehen in der letzten Zeit vermehrt im Fokus der Migrations- und Flüchtlingsarbeit. Sie helfen dabei, Menschen zu ermutigen, ihre eigenen Stärken und Potenziale ...

 

Mehr

 

Gegen Einsamkeit im Alter

 

Der Ehepartner verstirbt, Kinder und Enkelkinder wohnen weit weg, die Freizeitgestaltung durch mangelnde Mobilität stark eingeschränkt: Viele ältere Menschen haben nur noch wenige soziale ...

 

Mehr

 

Deutsch-israelischer Jugendaustausch

 

Sowohl Deutschland als auch Israel sind Migrationsgesellschaften. In beiden Ländern leben Jugendliche mit vielen verschiedenen kulturellen, religiösen und Migrationshintergründen. Das Multikulturelle Forum, Mitgliedsorganisation im ...

 

Mehr

 

Internationaler Tag der Pflege

 

Zum Internationalen Tag der Pflege am 12. Mai 2019 rufen die nordrhein-westfälischen Wohlfahrtsverbände dazu auf, in besonderem Maße das Engagement der pflegenden Angehörigen in ...

 

Mehr

 

Von A wie Alzheimer bis Z wie Zwänge

 

Von Lesungen und Filmabenden über Vorträge und Workshops bis hin zu Selbsthilfe-Tagen und Frühlingsfesten – während der Aktionswoche Selbsthilfe 2019 vom 18. bis 26. ...

 

Mehr

 

Ausstellungseröffnung

 

Kurz vor der Europawahl eröffnet der Paritätische NRW eine Kunstausstellung in seiner Landesgeschäftsstelle in Wuppertal, die sich kritisch-humorvoll mit der Europäischen Union (EU) auseinandersetzt. ...

 

Mehr

 

19. Mai: Europa-Demo in Köln

 

Die Europawahl am 26. Mai 2019 ist eine Richtungsentscheidung über die Zukunft der Europäischen Union (EU). Nationalisten und Rechtsextreme wollen das Ende der EU ...

 

Mehr

 

Aktionstag am 5. Mai

 

Auf die Situation von Menschen mit Behinderung aufmerksam machen und sich für ihre gleichberechtigte Teilhabe an der Gesellschaft einsetzen: Das will der Europäische Protesttag ...

 

Mehr

 

Dämpfer für Rechtsradikale

 

Angesichts der Ergebnisse der aktuell von der Friedrich-Ebert-Stiftung veröffentlichten Studie zur Verbreitung von rechtsextremen, menschenfeindlichen und antidemokratischen Einstellungen in der Gesellschaft appelliert der Paritätische Gesamtverband ...

 

Mehr

 

Einkommen und Armut

 

Der Paritätische Gesamtverband reagiert auf die aktuell veröffentlichte Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung zu „Haushaltseinkommen im regionalen Vergleich“ mit der ...

 

Mehr

 

Neues Asylpaket ein herber Rückschlag

 

Die aktuell im Kabinett beschlossenen Gesetzesentwürfe im Bereich des Aufenthalts- und Asylrechts stellen nach Ansicht des Paritätischen Gesamtverbands einen deutlichen Rückschritt in der Integrationspolitik ...

 

Mehr

 

Fachtag Europa

 

Am 26. Mai 2019 findet die Europawahl statt. Dies nimmt der Paritätische NRW zum Anlass, um bei einem Fachtag am 10. Mai 2019 darüber ...

 

Mehr

 

Impact Factory

 

Visionärinnen und Visionäre, kreative Köpfe sowie Macherinnen und Macher aufgepasst! Die Impact Factory Duisburg startet die Bewerbungsphase für ihr Gründerstipendium. Bis zum 3. Juni ...

 

Mehr

 

Seenotrettung

 

In einer aktuellen Resolution fordert der Verbandsrat des Paritätischen Gesamtverbands die sofortige Wiederaufnahme der europäischen Seenotrettung im Mittelmeer. Das höchste Gremium des Wohlfahrtsverbandes, in ...

 

Mehr

 

Lärmprävention in der Kita

 

In Kindertagesstätten herrscht oft ein hoher Lärmpegel. Das bringt sowohl für die Kinder als auch das Personal eine hohe Belastung mit sich und kann ...

 

Mehr

 

Mogelpackung Asylbewerberleistungsgesetz

 

Scharf kritisiert der Paritätische Gesamtverband den vorliegenden Entwurf zur Reform des Asylbewerberleistungsgesetzes, nach dem die Leistungen für Asylbewerberinnen und Asylbewerber neu geregelt werden sollen. Statt ...

 

Mehr

 

Pflegebedürftige finanziell entlasten

 

Mit einem Brief an die Mitglieder des Ausschusses für Gesundheit im Bundesrat wirbt der Paritätische Gesamtverband um Unterstützung des Antrags der Länder Hamburg, ...

 

Mehr

 

Arbeitslosenreport

 

Mehr Lehrstellen als Bewerber/-innen: Für NRW gilt diese positive Entwicklung auf dem Ausbildungsmarkt nicht. Wie der neue Arbeitslosenreport der Freien Wohlfahrtspflege NRW zeigt, fanden ...

 

Mehr

 

Wir wollen wohnen NRW

 

Das Bündnis "Wir wollen wohnen NRW“, in dem sich auch der Paritätische NRW engagiert, verzeichnet einen ersten Erfolg. Einige Regelungen, die den Mieterschutz betreffen, ...

 

Mehr

 

Raus aus der Langzeitarbeitslosigkeit

 

In Nordrhein-Westfalen sind im Vergleich zu anderen Bundesländern besonders viele Menschen langzeitarbeitslos. Öffentlich geförderte Beschäftigung kann helfen, möglichst vielen von ihnen wieder eine Perspektive ...

 

Mehr

 

Weltfrauentag

 

Zum Internationalen Frauentag am 8. März ruft der Paritätische Gesamtverband dazu auf, die Rechte von Frauen vollständig umzusetzen. Der Verband sieht diese Rechte in ...

 

Mehr

 

Neue Wohlfahrtsmarken

 

Die Wohlfahrtsmarken 2019 sind erschienen – wie in den Vorjahren erneut mit einem Motiv aus Grimms Märchen. Verfügbar sind eine 70-, eine 85- und ...

 

Mehr

 

Inklusion auch bei Wahlen

 

„Heute ist ein guter Tag für alle Menschen mit Behinderung und ein guter Tag für die Demokratie“, sagt Joachim Hagelskamp, Bereichsleiter der Abteilung Gesundheit, ...

 

Mehr

 

Homo- oder trans*feindliche Straftaten anzeigen

 

Eine neue Kampagne der Landeskoordination der Anti-Gewalt-Arbeit für Lesben, Schwule und Trans* in NRW ermutigt Opfer homo- oder trans*feindlich motivierter Straftaten, Anzeige zu erstatten, wenn ...

 

Mehr

 

Aus der Geschichte lernen

 

Seine in den 1990er Jahren verfilmte Autobiographie „Ich war Hitlerjunge Salomon“ machte ihn weltweit bekannt. Nun erzählte der 93-jährige Sally Perel seine Geschichte als Überlebender ...

 

Mehr

 

Hilfe beim Start ins Berufsleben

 

Vielen Jugendlichen fällt der Übergang von der Schulzeit in das Arbeitsleben schwer. Sie müssen entscheiden, welchen Beruf sie erlernen wollen, müssen einen Ausbildungsplatz finden ...

 

Mehr

 

Welches Ehrenamt passt zu mir?

 

Vereine und Organisationen, die sich für das Gemeinwohl einsetzen, sind auf die Unterstützung Freiwilliger angewiesen. Doch es wird immer schwieriger, gerade junge Menschen für ...

 

Mehr

 

Abtreibungsgesetz: 219a streichen

 

Der aktuell vom Bundeskabinett gebilligte Entwurf für ein Gesetz zur „Verbesserung der Information über einen Schwangerschaftsabbruch“ wird vom Paritätischen Gesamtverband scharf kritisiert. Der zwischen ...

 

Mehr

 

Grundrente ab 25 Beschäftigungsjahren

 

Der Paritätische Gesamtverband reagiert auf die Kritik an den Vorschlägen von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil für eine Grundrente und macht Vorschläge zur armutspolitischen Flankierung des ...

 

Mehr

 

Hilfe im Sozialrecht-Dschungel

 

Es gibt viele Fälle, in denen Rentenansprüche, Pflegestufen oder eine Schwerbehinderung nur anerkannt werden, wenn sich Betroffene auf juristischem Wege gegen ablehnende Bescheide zur ...

 

Mehr

 

Aktionswoche Selbsthilfe

 

Vom 18. bis 26. Mai 2019 findet erstmalig eine Aktionswoche Selbsthilfe statt. Unter dem Motto „Wir hilft“ wird es im ganzen Bundesgebiet Veranstaltungen rund ...

 

Mehr

 

Echte Perspektiven für Langzeitarbeitslose

 

In Nordrhein-Westfalen schließen sich die wichtigen Arbeitsmarktpartner zusammen. Mit einer gemeinsamen Erklärung bekräftigen sie ihren Willen, einen Sozialen Arbeitsmarkt für langzeitarbeitslose Menschen zu schaffen. ...

 

Mehr

 

Wege der Erinnerung

 

Beim Sportverein SC Aleviten Paderborn, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, sind Menschen mit vielen verschiedenen kulturellen Hintergründen aktiv. Sie treiben Sport und setzen sich auf ...

 

Mehr

 

NRW darf Mieter nicht im Stich lassen

 

Düsseldorf, 14. Januar 2019. Wohnraum in NRW ist Mangelware und schon jetzt für viele Menschen unbezahlbar. „Und was tut unsere Landesregierung? Sie plant heimlich, ...

 

Mehr

 

Reform des Kinderbildungsgesetzes

 

Die nordrhein-westfälische Landesregierung will die landesweit rund 9.500 Kitas mit zusätzlichen 750 Millionen Euro fördern und ein weiteres beitragsfreies Kita-Jahr einführen. Die nordrhein-westfälischen Wohlfahrtsverbände, ...

 

Mehr

 

Ankommenspatenschaft mal anders

 

Mit ihrem Innovationspreis zeichnet die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen neue, kreative Ideen zur Förderung von bürgerschaftlichem Engagement aus. 2018 standen kulturelle Projekte im Mittelpunkt. Einen ...

 

Mehr

 

Reformpaket gegen Altersarmut

 

Die nach einer aktuellen Studie der Beratungsgesellschaft EY enorm gestiegene Angst der Deutschen, im Alter zu verarmen, sei mehr als begründet, betont der Paritätische ...

 

Mehr

 

Menschenrechts-Filmpreis

 

„Just a normal girl“, das ist der Titel eines Kurzfilms, der beim Medienprojekt Wuppertal, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW entstanden ist und der nun den ...

 

Mehr

 

Kinder leihen Kunst

 

Kinder, die Kunst ausleihen, sie mit der Straßenbahn quer durch die Stadt transportieren und sich dann mehrere Wochen mit den geliehenen Werken auseinandersetzen: In ...

 

Mehr

 

Selbsthilfe-Starthelfer

 

Aller Anfang ist schwer, so sagt man. Das gilt auch für Selbsthilfegruppen. Da ist es
gut, ein wenig Starthilfe zu bekommen. Genau das tun ...

 

Mehr

 

Armutsbericht 2018

 

Ein Drittel der erwachsenen Armen in Deutschland ist erwerbstätig, jede*r vierte arme Erwachsene ist in Rente oder Pension und nur ein Fünftel ist arbeitslos, so ...

 

Mehr

 

Chaos beim Gute-Kita-Gesetz

 

Als „deprimierendes Trauerspiel“ bezeichnet der Paritätische Gesamtverband den aktuellen Verhandlungsstand zwischen Bund und Ländern zum geplanten Gute-Kita-Gesetz, das eigentlich zum 1. Januar 2019 in ...

 

Mehr

 

Kinderbuch über Obdachlosigkeit

 

Das harte Leben auf der Straße kindgerecht erklären: eine große Herausforderung, der sich die Kommunikationsdesign-Studentin Sebnem Aydinözü angenommen hat. Sie hat für das Straßenmagazin ...

 

Mehr

 

#freiefahrtfuerfreiwillige

 

Jeden Morgen machen sich bundesweit über 100.000 Menschen, die ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligendienstes (BFD) absolvieren, auf den Weg zu ihrer ...

 

Mehr

 

Hörfunkpreis

 

Einmal im Jahr vergibt die Landesanstalt für Medien NRW den Hörfunkpreis als Anerkennung für kreative und qualitativ hochwertige Programmleistungen im nordrhein-westfälischen Privatfunk. Damit auch soziale ...

 

Mehr

 

Weihnachtliche Wohlfahrtsmarken

 

Weihnachtliche Grüße per Post machen viel Freude. Wer die Weihnachtskarten mit Wohlfahrtsmarken frankiert, unterstützt außerdem noch soziale Projekte. Denn der Zusatzbeitrag von 30 Cent ...

 

Mehr

 

Filme über den Rechtsruck

 

Wie wirkt sich Rechtspopulismus auf junge Menschen aus und wie reagiert man am besten auf Stammtischparolen und fremdenfeindliche Sprüche, die immer alltäglicher werden? Diesen ...

 

Mehr

 

Spieleratgeber ausgezeichnet

 

Über 30 Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, Kitas, Schulen und Bibliotheken arbeiten beim Spieleratgeber-NRW mit. Bei ihnen gibt es Spieletester-Gruppen, in denen ...

 

Mehr

 

Kosten zur Behebung des Pflegenotstands

 

Die Kosten für eine nachhaltige Pflegereform, die den Weg aus der Pflegedauerkrise ebnet, schätzt der Paritätische Gesamtverband auf mindestens sechs Milliarden Euro. Nach Ansicht ...

 

Mehr

 

Mietpreisbremse

 

Aktuell findet im Bundestagsausschuss für Recht und Verbraucherschutz eine Anhörung zum Mietrechtsanpassungsgesetz statt. Aus diesem Anlass fordert der Paritätische Gesamtverband in einem Schreiben an ...

 

Mehr

 

Himmel und Ääd

 

Jedes Jahr im November findet in Wuppertal die Woga statt. An zwei aufeinander folgenden Wochenenden öffnen die Kunstgalerien und Ateliers der Stadt ihre Türen ...

 

Mehr

 

Computer gehört zum Schulbedarf

 

Für ein Referat recherchieren, die Hausarbeit verfassen oder morgens den Vertretungsplan checken: Schülerinnen und Schüler kommen nicht mehr ohne einen internetfähigen Computer aus. Für ...

 

Mehr

 

Preis für Pflege-Azubis

 

Für das Projekt „Wir sind anders – wir sind Wir“ haben Auszubildende des maxQ.-Fachseminars für Altenpflege Hückelhoven, Mitgliedsorganisation im Paritätischen, den Sonderpreis beim Deutschen ...

 

Mehr

 

Stottern in der Schule

 

Für viele stotternde Kinder und Jugendliche ist die Schulzeit sehr belastend. Sie schämen sich für ihr unflüssiges Sprechen, fürchten negative Reaktionen darauf und versuchen, ...

 

Mehr

 

Mädchenkalender für 2019

 

Unter dem Motto „Fühl dich frei!“ ist die Kalendrina 2019 erschienen. Der Taschenkalender für Mädchen wurde von jungen Redakteurinnen mit und ohne Behinderung erstellt ...

 

Mehr

 

Jugend.Kultur.Preis

 

Gleich zwei Mitgliedsorganisationen des Paritätischen gehören zu den Preisträgern beim Jugend.Kultur.Preis NRW 2018. Die Jugendkunstschule Aber Hallo aus Alsdorf wurde für das Projekt „Löwengebrüll ...

 

Mehr

 

Poetry-Slam zur Selbsthilfe

 

„Hallo, ich bin ein Mensch und ich habe ein Problem“: Zur Feier der 100. Sitzung der Gesundheitsselbsthilfe NRW hat die Slam Poetin Ella Anschein ...

 

Mehr

 

Sozialer Arbeitsmarkt

 

Die Bundesregierung will mit der Einführung neuer Regelinstrumente zur „Teilhabe am Arbeitsmarkt für alle“ langzeitarbeitslosen Menschen einen Ausweg aus der Arbeitslosigkeit bieten und ihnen ...

 

Mehr

 

Kinderrechte spielerisch vermittelt

 

„Du und Deine Rechte“, so lautete das Motto des zweiten Kinderrechtetages der Lebenshilfe NRW. An diesem trafen sich Kinder mit und ohne Behinderung aus ...

 

Mehr

 

WDR-Kinderrechtepreis

 

Geflüchtete Kinder und Jugendliche haben in ihrem Heimatland und auf der Flucht oft Schlimmes erlebt. Das Projekt „aufrichten!“ des Duisburger Instituts für soziale Innovationen, ...

 

Mehr

 

Umwelt- und Klimaschutz in Kitas

 

Warum sollte man beim Zähneputzen das Wasser abstellen? Wie viel Müll entsteht eigentlich innerhalb einer Woche in der Kita? Welchen Weg legt eine Mango ...

 

Mehr

 

Weltkindertag: Schulbesuch für alle

 

Anlässlich des Weltkindertags am 20. September fordert die Aktionsgemeinschaft Junge Flüchtlinge in NRW, der auch das Paritätische Jugendwerk NRW angehört, erneut, dass geflüchteten Kindern ...

 

Mehr

 

Weltkindertag: Kinderarmut bekämpfen

 

Anlässlich des Weltkindertages am 20. September fordern der Paritätische Gesamtverband und der Deutsche Kinderschutzbund eine Totalreform des so genannten Bildungs- und Teilhabepaketes. Die Leistungen ...

 

Mehr

 

Hartz IV: Regelsatz auf 571 Euro erhöhen

 

Als viel zu niedrig und „Ausdruck armutspolitischer Ignoranz" kritisiert der Paritätische Gesamtverband die geplante Erhöhung der Regelsätze in Hartz IV und bei der Altersgrundsicherung ...

 

Mehr

 

Mehr Barrierefreiheit durch Lego

 

Bereits eine kleine Stufe bedeutet für einen Menschen im Rollstuhl oft, dass er ein Geschäft nicht besuchen kann. Denn häufig verfügen die Läden über ...

 

Mehr

 

Offenen Ganztag retten

 

Vor einem Jahr zogen 2.500 Schüler, Eltern und Betreuungskräfte vor den Landtag und forderten: „Gute OGS darf keine Glückssache sein!“. Ein Jahr später startet die ...

 

Mehr

 

Ambulante Pflege stärken

 

Die ambulanten Pflegedienste der Freien Wohlfahrtspflege NRW müssen immer mehr Menschen eine Absage erteilen, die eigentlich auf Pflege zu Hause angewiesen sind. Die Wohlfahrtsverbände, darunter ...

 

Mehr

 

Patienteninteressen werden verhökert

 

Der Paritätische Wohlfahrtsverband ist alarmiert durch die Medienberichte vom drohenden erneuten Verkaufs der ehemals gemeinnützigen „Unabhängigen Patientenberatung Deutschland“ (UPD) an die der Pharmaindustrie nahe stehenden ...

 

Mehr

 

Durchgreifende Rentenreformen notwendig

 

Als „unzureichenden Ansatz“ kritisiert der Paritätische Gesamtverband den Vorstoß von Bundes-Finanzminister Olaf Scholz, das Rentenniveau bis 2040 zu stabilisieren. Notwendig seien eine Anhebung des ...

 

Mehr