Betreuer mit zwei Kindern

Offene Ganztagsschulen

Offene Ganztagsschulen (OGS) bieten Kindern über den regulären Unterricht hinaus umfassende Angebote zur Bildung, Erziehung und Betreuung. Sie unterstützen eine ganzheitliche Bildung, in dem sie abgestimmt auf den individuellen Bedarf die Persönlichkeitsentwicklung und sozialen Kompetenzen von Kindern fördern. Gleichzeitig unterstützen OGS-Angebote durch Öffnungszeiten bis in die Nachmittagsstunden viele Familien in der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Der Bedarf an Plätzen für den offenen Ganztag ist vielerorts noch nicht gedeckt.

Gemeinsames Engagement für bessere Rahmenbedingungen


Eine zentrale Grundlage der offenen Ganztagsschule ist die kooperative Zusammenarbeit von Schule und Kinder- und Jugendhilfe. Mehr als zwei Drittel der Träger offener Ganztagsangebote sind einem Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege angeschlossen. Im Paritätischen NRW sind das neben großen Vereinen und gemeinnützigen GmbHs auch Elternvereine und Fördervereine von Schulen, die Ganztagsangebote eigenständig organisieren. Gemeinsam mit ihnen engagiert sich der Verband für bessere Rahmenbedingungen.

Forderung: Eigene gesetzliche Grundlage schaffen


Bedingt durch die Unterfinanzierung der Angebote und fehlende Mindeststandards des Ganztagserlasses des NRW-Schulministeriums hinsichtlich Personal, Räumen und Ausstattung ist das Ziel einer landesweit vergleichbaren Qualität der Angebote bisher nicht erreicht. Vielerorts hängt die Qualität derzeit davon ab, ob die Kommune finanziell in der Lage und willens ist, die Angebote des offenen Ganztags auf Basis freiwilliger Leistungen zu bezuschussen. Der Paritätische NRW fordert die Schaffung einer eigenen gesetzlichen Grundlage, die verbindliche Mindeststandards, zum Beispiel zu Personalschlüssel, Qualifikation des Personals, Gruppengrößen und Raumprogrammen, enthält. Er setzt sich außerdem für die inklusive offene Ganztagsschule und die Finanzierung von Schulbegleitung durch Integrationshelfer/-innen über die reguläre Unterrichtszeit hinaus ein.

Zuordnung des Themas im Verband:


Fachbereich Offene Ganztagsschule
Fachgruppe Kinder und Familie (Fachgruppenleiter: Martin Künstler)