Heilpädagog*in / Motopäd*in / Motolog*in in Köln-Kalk gesucht

Wir suchen:

Das Zentrum für Frühbehandlung und Frühförderung ist eine Interdisziplinäre Frühförderstelle (IFF) mit acht Behandlungsstellen im Kölner Stadtgebiet.
In Köln-Chorweiler und Köln-Kalk arbeitet darüber hinaus jeweils ein mobiles heilpädagogisches Team in Kindertagesstätten dieser Bezirke. Das Aufgabenspektrum umfasst schwerpunktmäßig eine heilpädagogische/motopädische Gruppen- und Einzelförderung unter Einbeziehung der Lebenswelt des Kindes und die Beratung der Familien. Für unser mobiles Team in Kalk suchen wir ab sofort eine*n Heilpädagog*in, Motopäd*in oder Motolog*in unbefristet für 38,5 Wochenstunden.

Ihre Aufgaben:

  • mobile heilpädagogische bzw. motopädische Einzel- und Gruppenförderung in verschiedenen Kindertagesstätten im Stadtbezirk Kalk
  • Einbeziehung der Lebenswelt des Kindes und Beratung der Familien
  • Zusammenarbeit mit Kindertagesstätten und Netzwerkarbeit
  • heilpädagogische Diagnostik
  • Durchführung von interdisziplinären Fallbesprechungen
  • Verfassen von Förderplänen und Entwicklungsberichten
  • Dokumentation der Förderverläufe

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Heilpädagogik (Diplom oder Master) oder vergleichbarer Studiengang oder abgeschossene Motopädieausbildung oder abgeschlossenes Studium der Motologie
  • Erfahrung in der Arbeit mit entwicklungsverzögerten oder sozial-emotional auffälligen Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren
  • Erfahrung in der heilpädagogischen Entwicklungsdiagnostik
  • Erfahrung in der Gesprächsführung
  • Selbstständigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • wünschenswert: Zusatzqualifikation in den Bereichen systemische Beratung und Psychomotorik, interkulturelle Kenntnisse

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle, familien- und ressourcenorientierte Tätigkeit
  • ein Team mit aufgeschlossenen, motivierten und erfahrenen Kolleginnen
  • regelmäßige Teambesprechungen und Supervision
  • Unterstützung von Fort- und Weiterbildungen

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte ausschließlich per E-Mail an die folgende Adresse.

Bewerbungen bitte an:

bewerbung@fruehbehandlung.de

Weitere Informationen:

www.fruehbehandlung.de

Online seit:
Einstellung zum: