Koordinator*in für Sprachkurse in Bergkamen gesucht

Wir suchen:

Im Rahmen seiner Deutsch-Förderangebote in Bergkamen sucht das Multikulturelle Forum e. V. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Koordinator*in für Sprachkurse in Teilzeit.

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Bei entsprechender Qualifikation ist eine Erweiterung des Stundenumfangs durch die zusätzliche Durchführung eines eigenen Sprachkurses möglich.

Über uns:

Mit unseren über 100 Mitarbeitenden in sechs Städten und vielfältigen Kompetenzen auf dem Gebiet der Integration und Weiterbildung setzen wir uns seit mehr als 35 Jahren für die Förderung und Unterstützung von Zugewanderten und ihren Nachkommen in beruflicher, sozialer sowie politischer Hinsicht ein. Mehr unter www.multikulti-forum.de

Das Multikulturelle Forum bietet eine Vielzahl an Deutschkursen an. Das Angebot reicht von Integrationskursen und Basissprachkursen bis hin zu berufsbezogenen Sprachkursen, von Alphabetisierungsangeboten bis hin zu Kursen mit dem Ziel C2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen.

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Organisation von Sprachkursangeboten
  • Beratung, Einstufung und Anmeldung von Teilnehmenden
  • Organisation von Kompetenzfeststellungen und telc-Prüfungen
  • Personal- und Einsatzplanung von DaF- / DaZ-Dozierenden
  • Netzwerkarbeit mit dem BAMF und weiteren Sprachförderakteuren
  • sozialpädagogische Begleitung der Teilnehmenden
  • digitale Kursverwaltung, Monitoring der Kursqualität

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (idealerweise mit pädagogischem Hintergrund)
  • Erfahrungen in der Erwachsenenbildung und Sprachförderung
  • strukturiertes und effizientes Arbeiten, Eigeninitiative und organisatorisches Talent
  • sicherer Umgang mit EDV-Software, Erfahrungen mit dem Kufer SQL von Vorteil
  • gute Kommunikationsfähigkeit (mehrsprachig wünschenswert) und interkulturelle Kompetenz

Wir bieten:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, in das man viele eigene Ideen einbringen kann
  • Zusammenarbeit in einem interdisziplinär und multikulturell zusammengesetzten Team
  • verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten
  • familienfreundliche Arbeitsstrukturen (Gleitzeit, mobiles Arbeiten, Arbeitszeitkonto)
  • Vergütung nach TV-L

Interessiert? Dann richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail unter Angabe der Kennziffer P 5.2 an: Frau Canan Çabuk (Telefon: 02306 30 630 40).

Bitte beachten Sie, dass wir nur vollständige Bewerbungsunterlagen berücksichtigen können.

Über die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund freuen wir uns besonders.

Bewerbungen bitte an:

cabuk@multikulti-forum.de

Weitere Informationen:

www.multikulti-forum.de/de

Online seit:
Einstellung zum: