Honorarkraft (m/w/d) für den familienunterstützenden Dienst im Rhein-Erft-Kreis gesucht

Wir suchen:

Unser Familienunterstützender Dienst sucht ab sofort Betreuer*innen / Freizeitassistent*innen auf Honorarbasis für stunden- oder tagesweise Einsätze in Familien mit Angehörigen mit Behinderung. Die Einsatzzeiten liegen je nach Bedarf am Nachmittag, Abend oder auch am Wochenende.

Ihre Aufgaben:

  • stundenweise Betreuung und Freizeitassistenz für Menschen mit Behinderung
  • Unterstützungen bei der aktiven Freizeitbegleitung bzw. -gestaltung
  • Ferienfreizeitbegleitungen
  • Feriengestaltungen

Ihr Profil:

  • Freude an der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Führerschein Klasse B wäre wünschenswert
  • hohe soziale Kompetenz, Empathie und Zuverlässigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative, Flexibilität und Belastbarkeit
  • erste Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen

Wir bieten:

  • Aufwandsentschädigung durch Honorarvereinbarungen nach der Übungsleiterpauschale je nach Qualifikation
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eigenständiges Arbeiten mit individueller Gestaltungsmöglichkeit
  • Möglichkeiten zur Schulung und des pädagogischen Austausches

Sie können sich mit dem Leitbild der Lebenshilfe identifizieren? Sie haben Freude an der Arbeit mit Menschen mit Behinderung? Sie möchten Familien und deren beeinträchtigte (behinderte) Familienmitglieder entlasten? Zudem sehen Sie sich dieser Aufgabe gewachsen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Bitte senden Sie diese unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, vorzugsweise per E-Mail.

Bewerbungen bitte an:

bewerbung@lebenshilfe-rek.de

Kontakt:

Für Rückfragen steht Ihnen die Geschäftsbereichsleitung Erwachsene, Frau Gabi Baxpehler, telefonisch unter der Telefonnummer 02274 93 04 84 oder unter der Mobilnummer 0151 25 300 720 zur Verfügung.

Weitere Informationen:

www.lebenshilfe-rek.de

Online seit:
Einstellung zum: