Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für teilstationäre Tagesgruppe in Köln gesucht

Wir suchen:

Zur Verstärkung unseres Teams der teilstationären Tagesgruppe im Sozialraum Köln-Bocklemünd suchen wir, die Stiftung Leuchtfeuer, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Teilzeit (36 Stunden / Woche).

In Zusammenarbeit mit dem Team unterstützen Sie Kinder zwischen 6 und 12 Jahren bei der Erledigung der Hausaufgaben, begleiten die Essenssituation und führen erlebnispädagogische, kreative und alltagsbegleitenden Gruppen- und Einzelaktivitäten durch.

Über uns:

Die Stiftung Leuchtfeuer ist eine gemeinnützige Stiftung zur Förderung von Bildung, Ausbildung, Erziehung und Rehabilitation. Als Mitglied des paritätischen Wohlfahrtverbandes sind wir deutschlandweit an neun Standorten mit rund 160 Mitarbeiter*innen vertreten. Darüber hinaus ist die Stiftung Leuchtfeuer Teil eines europaweiten Stiftungsnetzwerks.

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung erzieherischer Hilfen zur Erreichung von Förderzielen gemäß Leistungsbeschreibung und Hilfeplan
  • Gestaltung von Tagesstrukturen und Durchführung pädagogischer Angebote sowie Freizeitaktivitäten mit Sorgeberechtigten und Kindern
  • individuelle Förderung der Ressourcen und Kompetenzen der Kinder im Gruppenalltag
  • Mitwirkung an der Hilfe- und Förderplanung
  • Stärkung des Gemeinschaftserlebens
  • Förderung sozio-emotionaler Lern- und Interaktionsprozesse

Ihr Profil:

  • einen (Fach-) Hochschulabschluss im sozial- / heilpädagogischen Bereich oder eine abgeschlossene Ausbildung zum*zur staatlich anerkannte*n Erzieher*in mit einschlägiger Zusatzausbildung
  • mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich Hilfen zur Erziehung
  • Nachweis über eine Impfung / Immunisierung gegen Hepatitis A + B sowie Masern
  • Fach- und Methodenkompetenz
  • Interesse an gruppenpädagogischem Arbeiten
  • Begeisterungsfähigkeit, Engagement, Zuverlässigkeit und ein selbstbewusstes Auftreten

Wir bieten:

  • ein interessantes und vielseitiges Arbeitsfeld in modern ausgestatteten Räumlichkeiten
  • die Zusammenarbeit in einem sympathischen, kleinen Team
  • kontinuierliche Fachberatung und externe Supervision
  • ein jährliches Fortbildungsbudget, das Ihnen frei zur Verfügung steht
  • feste Arbeitszeiten für die Gruppenarbeit und ein flexibler Anteil für die aufsuchende Arbeit
  • eine angemessene Vergütung

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und anspruchsvollen Tätigkeit in einem sympathischen Team sind, freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen. Senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte per E-Mail an anheuern@stiftung-leuchtfeuer.de. Bitte verwenden Sie für Ihre Unterlagen das Format PDF.

Bewerbungen bitte an:

anheuern@stiftung-leuchtfeuer.de

Kontakt:

Ihr Ansprechpartner ist Herr Ingmar Roth, Telefon: 0221 92162872.

Weitere Informationen:

stiftung-leuchtfeuer.de

Online seit:
Einstellung zum: