Pflegerische Fachkraft (m/w/d) für außerklinische Intensivpflege Nachtdienst in Wuppertal gesucht

Wir suchen:

Wir suchen eine examinierte Pflegefachkraft, Gesundheits- / Krankenpfleger*in / Altenpfleger*in in Teilzeit mit einem Stellenumfang von 20-35 Stunden wöchentlich (verhandelbar).

Über uns:

Mit seinem diffrenzierten Angebot ambulanter Fach- und Assistenzleistungen unterstützt "leben eben e. V." Menschen mit körperlichen, geistigen und Schwerst-Mehrfachbehinderungen, die allein, mit Partner*innen oder gemeinsam mit anderen Personen in ihren eigenen Wohnungen leben.
Derzeit betreut "leben eben e. V." täglich und rund um die Uhr 10 junge erwachsene Frauen und Männer mit geistigen und körperlichen Behinderungen, die selbstständig gemeinsam in einer selbstverwalteten Wohngemeinschaft leben.
Drüber hinaus assistieren wir einem alleinlebenden jungen Mann und bereiten die ambulante Unterstützung von 4 jungen Frauen mit geistiger Behinderung vor, die ab Februar 2022 in einer Wohngemeinschaft zusammen leben möchten.
Diese Aufgaben erfüllen wir mit einem Team von ca. 35 pädagogischen und pflegerischen Fach- und Assistenzkräften.

Ihre Aufgaben:

Eine junge Frau, die in der genannte Wohngemeinschaft lebt, wird im Wohnumfeld der Wohngemeinschaft sowohl tagsüber als auch während der Nacht ausschließlich von examinierten Kranken-, Gesundheits- oder Altenpfleger*innen unterstützt im Rahmen der sogenannten außerklinischen Intensivpflege.
Die junge Frau ist körperlich und geistig behindert und an einen Rollstuhl gebunden. Sie ist langjährige Epiletikerin und kann sich verbalsprachlich nicht äußern. Sie ist gleichwohl von gewinnendem Wesen und macht die professionelle Zuwendung und Betreuung leicht.

Die Aufgabe besteht in der nächtlichen 1:1-Betreuung durch kontinuierlichen Beobachtung und und ggf. Intervention mit den notwendigen medizinisch pflegerischen Maßnahmen, Dokumentation der Vitalfunktionen wie Puls, Blutdruck, Temperatur, Haut etc.

Diese verantwortungsvolle Aufgabe wird während der Nacht in der ruhigen und freundlichen Arbeitsumgebung einer Wohngemeinschaft zu verrichten sein. In der Regel sind zwei weitere Nachtwachen präsent. Sie sind für eine weitere 1:1-Betreuung und für die weiteren 8 Bewohner*inne der Wohngemeinschaft zuständig.

Eine sorgfältige Einarbeitung ist notwendig und wird von uns selbstverständlich gewährleistet.

Ihr Profil:

Wir wünschen uns kreative und reflektierte Mitarbeitende, empathisch, tatkräftig und belastbar. Wir erwarten Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Kommunikationsmöglichkeiten über die verbale Sprache hinaus.
Die persönliche und professioneller Grundhaltung sollte mit dem humanistischen Menschenbild kompatibel sein, und "auf Augenhöhe" mit unseren Kund*innen und Kolleg*innen.
Voraussetzung für die Ausübung der Tätigkeit ist eine abgeschlossenen 3 jährige Ausbildung mit Examen als Gesundheitspfleger*in oder Altenpfleger*in.
Die Aufgabe eignet sich insbesondere gut für erfahrene Fachkräfte, die den Wunsch haben, ihre Expertise und Souveränität in einem sympathischen Umfeld mit verläßlich ruhiger Gangart einbringen zu können.
Nutzen Sie unser Angebot, wenn Sie Wert legen auf eine ausgeglichene Work-Life-Balance, wenn Sie fachlich verantwortlich handeln möchten ohne destruktivem Dauerstress ausgesetzt zu sein.

Wir bieten:

Wir bieten eine leistunggerechte Vergütung mit 30 Tagen Urlaub an.
Arbeitsort ist ein barrierefreies, gut ausgestattetes und großzügig geschnittenes Haus mit Garten, in der die Klientin in einer selbstverwalteten Wohngemeinschaft lebt lebt. Alle notwendigen Pflegehilfsmittel sind vorhanden. Sie werden auf ein Team symphatischer Kolleg*innen treffen und auf das in der Regel fröhliche Alltagsleben der Mitbewohner*innen ihrer Klientin.
Der Arbeitsort ist mit dem öffentlichen Nahverkehr und S-Bahn gut zuerreichen, außerdem auch direkt über einen Fahrradweg, die in Wuppertal bekannte "Trasse".
Wir bieten durch eine Kooperation mit "businessbike" unseren Mitarbeitenden mit entfristetem Arbeitsverhältnis die Möglichkeit an, ein Fahrrad oder e-bike auf dem Wege der Gehaltsumwandlung über 3 Jahre zu leasen mit Option auf Erwerb nach Ablauf der Leasingzeit.

Bewerbungen bitte an:

Matthias Koßler
leben eben e. V.
Langerfelder Straße 136
42389 Wuppertal

Kontakt:

kossler@lebeneben.de

Oder über:

Telefon: 0202 25 79 78 82
Mobil: 0171 849 39 75

Online seit:
Einstellung zum: