Sozialarbeiter*in in Bonn gesucht

Wir suchen:

Alle Einrichtungen des VFG leisten Hilfe für Wohnungslose, Arbeitslose, Haftentlassene, Suchtkranke und Kinder suchtmittelabhängiger Eltern. Für die Beratungsstelle suchen wir als Krankheitsvertretung ab sofort eine*n Sozialarbeiter*in.

Die Stelle ist mit 20 Wochenstunden und für die Dauer der Krankheitsvertretung befristet. Bei Einstellung muss ein polizeiliches Führungszeugnis vorgelegt werden.

Ihre Aufgaben:

  • aufsuchende Hilfe für suchtmittelabhängige Migrant*innen
  • Beratung suchtmittelabhängiger Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten
  • Vermittlung in Entgiftungsbehandlung, Therapie und Substitutionsbehandlung
  • Vermittlung wohnungsloser Klient*innen in Unterkunft und Wohnraum
  • Unterstützung bei der Sicherstellung des Lebensunterhaltes
  • Hilfe bei der beruflichen Wiedereingliederung
  • Gestaltung tagesstrukturierender Freizeitangebote

Ihr Profil:

  • Berufserfahrung in der sozialen Arbeit mit suchtmittelabhängigen Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten
  • eigene Migrationserfahrung wünschenswert
  • akzeptanzorientierte Grundhaltung und Fähigkeit zu einem niederschwelligen Arbeitsansatz

Wir bieten:

  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Zuschuss zum Jobticket
  • Zuschuss zu den Kinderbetreuungskosten
  • vermögenswirksame Leistungen

Bewerbungen bitte an:

VFG gemeinnützige Betriebs-GmbH
Frau Skoluda
Postfach 24 44
53104 Bonn

Oder an:

bewerbung@vfg-bonn.de

Weitere Informationen:

www.vfg-bonn.de

Online seit:
Einstellung zum: