Lehrkraft (m/w/d) in der Emscher-Lippe Region gesucht

Wir suchen:

RE/init e. V. arbeitet in der Emscher-Lippe Region mit insgesamt 160 Mitarbeiter*innen und entwickelt seit 1997 arbeitsmarktorientierte Projekte für Menschen in besonderen Lebenslagen, für die wir mit unseren Projekten individuelle, bedarfsgerechte und differenzierte Hilfeangebote schaffen. Ziel ist es, allen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Um dies zu erreichen, kooperieren wir mit regionalen Akteuren, Betrieben sowie bundesweiten Partnern.

RE/init e. V. sucht ab dem 01.01.2022 eine Lehrkraft (m/w/d) in Teilzeit (32 Stunden / Woche) für ein Projekt mit Menschen, deren Grundbildung durch Erwerbs- und Lebensweltorientierung verbessert werden soll. Es handelt sich um eine befristete Stelle zunächst bis 31.12.2022. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Ihre Aufgaben:

  • ressourcenorientierte ganzheitliche Lehrstoffvermittlung
  • binnendifferenzierter und auf die Bedarfe der Teilnehmer*innen abgestimmter Grundlagenunterricht
  • Dokumentation der Projektarbeit im Rahmen unseres Qualitätsmanagementsystems

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Hochschul- / Fachhochschulstudium mit dem 1. und möglichst auch 2. Staatsexamen
  • Sozialkompetenz und Durchsetzungsvermögen
  • kommunikative und interkulturelle Kompetenz
  • Freude an der Arbeit im Team
  • sicherer Umgang mit MS Office

Wir bieten:

  • Vergütung orientiert sich an dem TVÖD
  • familienfreundliche Arbeitszeiten
  • sehr gute Verkehrsanbindungen
  • anspruchsvolle Tätigkeit in einem spannenden Arbeitsumfeld

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – vorzugsweise per E-Mail – an Herrn Matthias Juraschek:

Wenn Sie an dieser verantwortungsvollen Aufgabe interessiert sind, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Mit der Eingabe der Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen gleichzeitig einverstanden, dass vorübergehend erforderliche Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden.
Bitte reichen Sie nur Kopien Ihrer Zeugnisse etc. und keine Mappen ein, da die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Absage zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen drei Monate aufbewahrt und anschließend unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichtet.

Bewerbungen bitte an:

bewerbung@reinit.de
Online seit:
Einstellung zum: