Einrichtungsleitung (w/m/d) für Heilpädagogische Familienhilfe in Aachen gesucht

Wir suchen:

Für den Aufbau einer Heilpädagogischen Familienhilfe mit begleiteter Elternschaft suchen wir Sie ab dem 01.04.2022 oder später als ein*e Einrichtungsleitung (w/m/d) in Teilzeit mit 30 Wochenstunden. Die Stelle ist im Rahmen eines Projektes auf 5 Jahre befristet. Die Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Ihre Aufgaben:

  • Erarbeitung der Konzeption und Aufbau der Heilpädagogischen Familienhilfe und der begleiteten Elternschaft
  • fachliche und wirtschaftliche Steuerung des Projektes
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung und den Verhandlungen der Leistungsvereinbarungen mit den Trägern der Jugendhilfe
  • Aufbau eines externen Netzwerkes
  • Zusammenarbeit mit den örtlichen Jugendämtern
  • Aufbau, Koordination und Begleitung der Peer to Peer-Beratung
  • Mitwirkung bei Einstellungsprozessen und Aufbau des Teams
  • Leitung der Einrichtung
  • Übernahme von Betreuungen im Rahmen des Dienstes
  • Implementierung des Projektes

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium Heilpädagogik, Kindheits- oder Sozialpädagogik
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Jugendhilfe und des Kinderschutzes
  • Identifikation mit der UN-Behinderten und -Kinderrechtskonvention
  • Verhandlungsgeschick
  • Konfliktfähigkeit
  • Führungskompetenz
  • betriebswirtschaftliches und innovatives Denken
  • gute EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit digitalen Medien
  • Führerschein Klasse B und einen PKW

Wir bieten:

  • Tätigkeit mit einer spannenden und herausfordernden Aufgabe
  • respektvolles, tolerantes Arbeitsklima
  • bedarfsorientierte Supervision und Beratung in Groß- und Kleinteams
  • Bezahlung in Anlehnung an TVÖD-VKA EG 9b
  • freiwillige Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersversorge durch arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente (Zusatzversorgung)
  • arbeitsmedizinische Beratung und Begleitung
  • finanzielle Arbeitgeberbeteiligung an anerkannten Sportmaßnahmen oder Reha-Kursen
  • kostenfreie Inhouse-Schulungen und Arbeitgeberbeteiligung an Fortbildungen

Klingt interessant? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung als PDF-Dokument zu.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Alter, Geschlecht, Herkunft, Religion oder sexuelle Orientierung spielen für uns keine Rolle – bei uns zählen nur Sie und Ihre Fähigkeiten.

Bewerbungen bitte an:

bewerbungen@lebenshilfe-aachen.de
Online seit:
Einstellung zum: