Übersetzer*in für Türkisch in Köln gesucht

Wir suchen:

Wir suchen ab sofort eine*n Studenten*in auf 450 Euro-Basis als Übersetzer*in für die Sprache Türkisch für den Bereich der ambulanten Hilfen zur Erziehung, zur Verstärkung unseres Teams für Köln und Umgebung.

Sie begleiten unsere pädagogischen Fachkräfte, welche in verschiedenen Familien eine unterstützende Hilfe anbieten und übersetzen die Gespräche. Teilweise begleiten sie auch alleine Klienten bei Behördenangelegenheiten oder zum Arzt.

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung der Fachkräfte in Familien oder zu Terminen im Jugendamt – Übersetzung der Gespräche
  • Begleitung der Klientel bei Behördenangelegenheiten oder zu Arztterminen – Übersetzung der Gespräche
  • Zusammenarbeit / Austausch mit der pädagogische Fachkraft und der Koordination über Belange der Familien
  • Erstellung von Leistungsnachweisen

Ihr Profil:

  • gute bis sehr gute türkische Sprachkenntnisse, besser Muttersprachler*in
  • nach Möglichkeit Berufserfahrung als Dolmetscher*in im sozialen Bereich
  • eigenes Deutschniveau ebenfalls gut bis sehr gut
  • interkulturelle Kompetenzen
  • Kooperationsfähigkeit
  • gute Serviceorientierung
  • Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • regelmäßige kollegiale Fallberatung und Supervision
  • individuelle Planung Ihrer Arbeitszeit, im Rahmen der Hilfeplanung und des Arbeitsvertrages
  • 450-Euro-Vertrag, im Rahmen einer Nebentätigkeit

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte möglichst in elektronischer Form sowie mit einer maximalen Größe von 8 MB oder postalisch an:

(Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir per Post eingesandte Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden können.)

Bewerbungen bitte an:

sabine.schneider@iss-netzwerk.de

Oder an:

ISS-Kinder und Jugendhilfe g GmbH
Berliner Str. 98
51063 Köln

Kontakt:

Bei Interesse und Fragen können Sie sich im Vorfeld gerne an Frau Sabine Schneider (Koordination ambulante Hilfen zur Erziehung) per E-Mail oder telefonisch unter 0151 29 25 68 85 wenden.

Oder unter:

sabine.schneider@iss-netzwerk.de
Online seit:
Einstellung zum: