Stellvertretende Einrichtungsleitung (w/m/d) in Aachen gesucht

Wir suchen:

Für unsere neue Inklusive KiTa Montessori Kinderhaus Wespienstrasse suchen wir Sie ab dem 01.08.2022 Stellvertretende Einrichtungsleitung (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit mit mindestens 30 Wochenstunden.

Ihre Aufgaben:

  • Koordination und Durchführung der Betreuung und Förderung der Kinder mit (drohender) Behinderung einschließlich der fachlichen Beratung der Mitarbeitenden der KiTa
  • Mitverantwortung für die Sicherstellung und Weiterentwicklung der fachlichen und wirtschaftlich erforderlichen Vorgehensweisen, Abläufen und Strukturen zur Erfüllung der Aufgaben der Kindertageseinrichtung.
  • Zusammenarbeit und Abstimmung mit der Einrichtungsleitung
  • Durchführungsverantwortung für die an sie delegierten Aufgaben aus dem Aufgabenspektrum der Einrichtungsleitung
  • Übernahme von Aufgaben im Rahmen der Erziehung, Bildung, Betreuung Förderung und Pflege der Kinder
  • Praktikant*innenanleitung
  • Mitwirkung bei der Dienst- und Fachaufsicht für das Personal der Einrichtung, orientiert an Konzeption und Vertragsgrundlagen
  • Mitverantwortung für die Qualitätsentwicklung und die Umsetzung von Qualitätssicherungsmaßnahmen in Zusammenarbeit mit der Stabsstelle Qualitätsentwicklung

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium Frühkindliche Bildung und Erziehung (Kindheitspädagogik, Sozialpädagogik, Heilpädagogik, Erziehungswissenschaften)
  • mindestens 2 Jahre Erfahrung in der frühkindlichen Bildung und Erziehung
  • erweiterte Kenntnisse in Heilpädagogischen Fragestellungen einschließlich ICF-CY
  • Bereitschaft zur Fortbildung in Bezug auf Themen Führung und Management von Kindertageseinrichtungen
  • gute EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit digitalen Medien
  • kommunikative und teamorientierte Persönlichkeit
  • Identifikation mit der UN-Behinderten und -Kinderrechtskonvention
  • hohes Maß an Zuverlässigkeit und Belastbarkeit

Wir bieten:

  • Tätigkeit mit einer spannenden und herausfordernden Aufgabe
  • respektvolles, tolerantes Arbeitsklima
  • bedarfsorientierte Supervision und Beratung in Groß- und Kleinteams
  • Bezahlung in Anlehnung an TVÖD-VKA EG 9b
  • freiwillige Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersversorge durch arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente (Zusatzversorgung)
  • arbeitsmedizinische Beratung und Begleitung
  • finanzielle Arbeitgeberbeteiligung an anerkannten Sportmaßnahmen oder Reha-Kursen

Klingt interessant? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung als PDF-Dokument zu.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Alter, Geschlecht, Herkunft, Religion oder sexuelle Orientierung spielen für uns keine Rolle – bei uns zählen nur Sie und Ihre Fähigkeiten.

Bewerbungen bitte an:

bewerbungen@lebenshilfe-aachen.de
Online seit:
Einstellung zum: