Fachreferent*in Migration

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Fachreferent*in Migration

in der Fachgruppe Migration, Frauen, Psychosoziale Beratung, LSBT*.

 

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Landesverband Nordrhein-Westfalen e. V. ist der parteipolitisch und konfessionell ungebundene Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Er vertritt rund 3.100 rechtlich selbstständige Mitgliedsorganisationen aus allen Bereichen selbstorganisierter sozialer Arbeit.

 

Ihre Aufgaben

Inhaltlicher Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Unterstützung der Mitgliedsorganisationen des Paritätischen in NRW im Fachbereich Migration und Flüchtlingsarbeit. Neben der fachlichen Beratung unserer Mitgliedsorganisationen sowie der finanztechnischen und inhaltlichen Abwicklung diverser Landes- und Bundesprogramme im Themenfeld Integration/Migration und Antidiskriminierungsarbeit, muss das Arbeitsgebiet in verschiedenen Gremien auf der Landesebene vertreten werden. Zusätzlich ist eine Mitarbeit im LAG FW Projekt zur Umsetzung und Weiterentwicklung eines landeweiten Angebots für Online-Antidiskriminierungsberatung.

Das bringen Sie mit

  • Voraussetzungen sind neben einem einschlägigen abgeschlossenen Studium, die Fähigkeit zur konzeptionellen Arbeit und ein sozialpolitisches Grundverständnis für das Arbeitsfeld.
  • Idealerweise verfügen Sie neben fundierten Fachkenntnissen aus dem Bereich der Migrations- und Flüchtlingsarbeit über Verhandlungserfahrung. Zusätzliche leistungs- und zuwendungsrechtliche Kenntnisse sind vorteilhaft.
  • Der souveräne Umgang mit EDV-Anwendungsprogrammen und dem Internet sollte für Sie selbstverständlich sein.
  • Eine ausgeprägte Dialogfähigkeit im Sinne von Diversity Management und Teamfähigkeit setzen wir voraus.

 

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem sinnstiftenden Umfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Ein konkurrenzfähiges Gehalt, eine angenehme Arbeitsatmosphäre, eine Unterstützung zur Altersvorsorge sowie flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Ein sehr gutes Arbeitsklima und ein engagiertes Team.

 

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit 28,88 Wochenstunden, von denen 9,625 bis 31.12.2022 befristet sind. Dienstsitz ist Mönchengladbach.


Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Ihre schriftliche, aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen richten Sie bitte bevorzugt als eine PDF-Datei per E-Mail an:

bewerbung.migration@paritaet-nrw.org


Der Paritätische NRW
Personal
Loher Straße 7
42283 Wuppertal
www.paritaet-nrw.org