Pinnwand in offener Ganztagsschule

PariSozial – Förderverein für soziale Arbeit in Nordrhein-Westfalen

Mit den „PariSozials“ wird der Paritätische NRW als Verband dort, wo es nötig ist, selbst als Träger für soziale Einrichtungen und Dienste aktiv und ergänzt die soziale Arbeit der Mitgliedsorganisationen vor Ort. Die PariSozials bieten Einrichtungen und Dienste in allen Feldern der sozialen Arbeit an. So können etwa in ländlichen Gebieten Angebote aufrechterhalten oder aufgebaut werden, für die es sonst vor Ort keinen Träger im Paritätischen gäbe. Koordiniert wird die Arbeit der PariSozials zentral in der Landesgeschäftsstelle des Paritätischen NRW durch den PariSozial – Förderverein für soziale Arbeit in Nordrhein-Westfalen.

Ergänzung der sozialen Arbeit unter dem Dach des Paritätischen


PariSozials sind immer eng an die Arbeit der Kreisgruppe des Paritätischen vor Ort angebunden. Wie alle anderen Mitgliedsorganisationen des Verbandes sind sie der Satzung und dem Leitbild des Paritätischen verpflichtet. Die Angebote und Einrichtungen der PariSozial sind vernetzt mit den Mitgliedsorganisationen und ergänzen die soziale Arbeit unter dem Dach des Paritätischen. Ein enger Austausch mit den Mitgliedsorganisationen vor Ort wird sichergestellt, indem die Aufsichtsräte der PariSozials überwiegend durch Mitglieder des Kreisgruppenvorstandes besetzt werden.

Kita-Service


Bei einigen PariSozials erhalten die Mitgliedsorganisationen des Paritätischen NRW zusätzliche Dienstleistungen: Der Kita-Service unterstützt die vielen eigenständigen Kindertagesstätten in Trägerschaft von Elterninitiativen in der Finanzbuchhaltung und bietet weitergehende Verwaltungsdienstleistungen an.