Seite drucken   Sitemap   Mail an den Paritätischen NRW   Suchtipps   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Englisch Französisch Polnisch Russisch Spanisch Türkisch

Geschäftsstellen in NRW

Bildung ist Zukunft

Initiative braucht Raum

Beratung stärkt Organisationen

Helfen stiftet Sinn

Engagiert für Ideen

Selbsthilfe macht stark

In Zukunft investieren

Der Paritätische in Deutschland

Startseite  · 

Der Paritätische in Nordrhein-Westfalen. Wir verändern.



Inklusives Theater

Logo des Forums für Kreativität und Kommunikation

Was bedeutet Inklusion? Wie ehrlich wird mit Inklusion umgegangen, wirklich als Chance oder hinter vorgehaltener Hand als Last? Diesen Fragen geht das Bielefelder Ensemble „Götterspeise“ in seinen Theaterstücken nach. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens gibt es ein neues Stück, in dem sich die 16 Ensemble-Mitglieder mit und ohne Behinderung mit bedeutenden Lebensfragen auseinandersetzen. „Götterspeise“ gehört zum Forum für Kreativität und Kommunikation, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW. Mehr


Logo des Fotowettbewerbs

Du bist die Stadt

Was macht meinen Stadtteil für mich lebenswert? Wer sind die Menschen, die meinen Stadtteil bunt, lebendig und vielfältig machen und wo kann ich dort Integration und Vielfalt erleben? Diese Fragen stellt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) in einem Fotowettbewerb. Unter dem Motto #DuBistDieStadt können Interessierte noch bis zum 31. Oktober 2016 ihre Bilder einreichen. Mehr


Jetzt handeln!

Logo der Aidshilfe NRW

Anlässlich des Gedenktages für verstorbene Drogengebraucherinnen und Drogengebraucher am 21. Juli hat sich die Aidshilfe NRW, Mitgliedsorganisation des Paritätischen NRW, für ein grundlegendes Umdenken in der Drogenpolitik stark gemacht. Sie schließt sich den Forderungen aus dem Alternativen Drogen- und Suchtbericht 2016 an. In diesem geht es um eine zeitgemäße sowie wissenschaftlich fundierte Drogenpolitik. Unter anderem schlägt der Bericht eine wirksame Regulierung anstelle von pauschalen Verboten vor. Mehr


Menschen stärken Menschen

Logo des Projekts Menschen stärken Menschen

Wer Flüchtlingen das Ankommen erleichtern möchte, kann sich für eine Patenschaft bewerben: Das Bundesprogramm „Menschen stärken Menschen“ ist gestartet. Wie genau so eine Patenschaft aussehen kann, entscheiden die Beteiligten individuell: Die einen brauchen Hilfe bei der Suche nach einer Kita, andere wollen die Einkaufsmöglichkeiten in der direkten Umgebung kennenlernen oder einfach in der Freizeit gemeinsam etwas unternehmen. Bei der Bildung der Patenschaften helfen insgesamt 14 Mitgliedsorganisationen des Paritätischen NRW an elf Standorten. Mehr


Weitere Meldungen finden Sie hier.

 

Aktuelles aus der Flüchtlingsarbeit
Aktivitäten im Paritätischen NRW in der Übersicht [Mehr]
Aktuelle Angebote des Verbandes und seiner Mitgliedsorganisationen [Mehr]
Bundesteilhabegesetz - So nicht!
Protestaktion zum Bundesteilhabegesetz [Mehr]


 
top