Der Paritätische NRW

Navigation

Detail

Päda­go­gi­sche Lei­tung (m/w/d) für El­tern­in­i­tia­ti­ve in Pul­heim ge­sucht

Wir suchen:

Für unsere Elterninitiative Alte Mühle e. V. in Pulheim-Stommeln suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogische Leitung möglichst in Vollzeit (Teilzeitmodelle mit mindestens 32 Stunden sind gegebenenfalls möglich).

Wir wünschen uns eine kompetente Leitung mit Freude an der Arbeit mit jungen Kindern und der Bereitschaft, das bestehende Konzept engagiert umzusetzen sowie eigene Ideen und fundiertes Fachwissen einzubringen. Sie sollten sich mit den Strukturen einer Elterninitiative wohl fühlen, die eine enge Zusammenarbeit mit dem Vorstand und den Eltern im Sinne der Elternpartnerschaft voraussetzt.

Über uns:

Der Kindergarten Alte Mühle ist eine zweigruppige Einrichtung, zu der 43 Kinder zwischen 2 und 6 Jahren, ihre engagierten Eltern sowie das pädagogische Team gehören.

Die Elterninitiative Alte Mühle e. V. gibt es seit 1984 und ist dem Paritätischen Wohlfahrtsverband angeschlossen. Wir vertreten die dort formulierten Werte und Leitbilder.
Bewegung und Sprache als Grundlage kindgerechten Lernens stehen bei unserer Arbeit als Bildungseinrichtung im Vordergrund.

Ihre Aufgaben:

  • Gestaltung der pädagogischen Arbeit im Team sowie Teamentwicklung und -führung
  • Umsetzung und Weiterentwicklung der pädagogischen Konzeption
  • enge und engagierte Zusammenarbeit mit dem Vorstand, dem Team und den Eltern
  • ganzheitliche Beobachtung und Verantwortung für beide Gruppen
  • Erstellung von Dienstplänen
  • pädagogische Arbeit mit den Kindern

Ihr Profil:

  • Erzieher*in oder vergleichbare Ausbildung (u. a. Sozialpädagog*innen mit staatlicher Anerkennung, Sonderpädagog*innen, Bachelor- und Masterabsolvent*innen der Sozialen Arbeit, Frühkindlichen Bildung oder Erziehungswissenschaften) mit mindestens fünf Jahren Berufserfahrung im pädagogischen Bereich
  • Erfahrung als pädagogische Leitung oder stellvertretende Leitung mit Kenntnissen von Organisations- und Verwaltungsabläufen sind erwünscht aber keine Voraussetzung
  • engagierte und strukturiert arbeitende Person, die die Einrichtung mitsamt aller Beteiligten im Blick behält und eine wertschätzende und vorurteilsbewusste Haltung gegenüber Kindern, deren Familien sowie Mitarbeiter*innen mitbringt
  • freundliche Umgangsformen sowie gute Kenntnisse in Gesprächsführung, Moderation und Konfliktmanagement
  • Erfahrung in der Leitung von Teamprozessen sowie der Organisation des täglichen Einrichtungsbetriebs
  • Fachkompetenz hinsichtlich aktueller Entwicklungen in der Pädagogik
  • Erfahrungen im Umgang mit moderner Bürokommunikation und ein Verständnis für wirtschaftliches, ressourcenorientiertes Handeln
  • eine warmherzige, respektvolle, empathische und liebevolle Grundhaltung

Wir bieten:

  • eine unbefristete Anstellung
  • familiäre, kindgerecht gestaltete Einrichtung mit einem schönen Außengelände
  • Freistellungszeiten für Leitungstätigkeiten und einen Stellenschlüssel oberhalb der gesetzlichen Mindestanforderungen
  • Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildungen
  • viel Raum für eigene Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten, insbesondere bei der Digitalisierung des Kindergartens
  • ein engagiertes, motiviertes Team bestehend aus derzeit 9 Erzieherinnen
  • eine enge und wertschätzende Zusammenarbeit zwischen Vorstand, Erzieher*innen und Elternschaft
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Bezahlung angelehnt an den TVöD SuE
  • kostenfreies Aufladen eines E-Autos / E-Bikes

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese bis zum 31.08.2022 ausschließlich an:

Kontakt:

Bei Fragen zur Ausschreibung wenden Sie sich gern vorab telefonisch an unseren 1. Vorstand Britta Schmidt-Degenhard unter der Rufnummer 0157 54 03 44 72.

Online seit: 15.08.2022
Einstellung zum: 01.01.2023
Zurück zur Übersicht