Der Paritätische NRW

Navigation

Hände halten Buchstaben N E W S und eine Zeitung hoch
© melita/Adobe Stock

News

Spannende Aktivitäten in Einrichtungen und Diensten, neue Projekte, Bündnisse oder Positionen zu aktuellen Fragen der Sozialpolitik: Der Paritätische und seine Mitgliedsorganisationen gestalten die soziale Landschaft in NRW. Hier berichten wir über interessante Neuigkeiten.

26.01.2023: Auf einer Wellenlänge: Projekt fördert Schaffung inklusiver Schwimmkurse für Kinder mit Behinderung und ohne

Mit dem Projekt „Auf einer Wellenlänge – inklusiv aktiv“ fördern der Behinderten- und Rehabilitationssportverband NRW, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, und der Schwimmverband NRW die Schaffung von mehr Schwimm- und Wassersportangeboten für Menschen mit Behinderung.

Mehr lesen über das BRSNW-Schwimmprojekt


24.01.2023: Zweitzeugen erhalten internationalen Preis

Für seinen Einsatz gegen Antisemitismus, Rassismus, Diskriminierung und Intoleranz wurde der Verein Zweitzeugen, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, in Berlin mit einem Obermayer Award ausgezeichnet.

Mehr lesen über die Zweitzeugen bei den Obermayer Awards


19.01.2023: Ein Park als neuer Ort für Kultur und Begegnung im ländlichen Raum

Das sozio-kulturelle Zentrum Stroetmanns Fabrik, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, hat im Rahmen des Projekts „Kulturhof Deitmar“ einen bei den Menschen beliebten Park in einen neuen Ort für Kultur und Begegnung verwandelt.

Mehr erfahren


17.01.2023: Bewusstseinsbildung via Rap: Hip Hop-Combo der Lebenshilfe Aachen gibt Einblick in ihre Lebenswelt

Die Hip Hop-Combo NEONGRAU52 der Lebenshilfe Aachen gibt in ihren selbst geschriebenen Songs einen Einblick in ihre Lebenswelten und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Schärfung des öffentlichen Bewusstseins für Menschen mit Behinderung.

Mehr erfahren


12.01.2023: LSBTIQ* auf dem Land: Pilotprojekt nimmt Beratungsstrukturen in den ländlichen Regionen NRWs in den Blick

In den ländlichen Regionen gibt es kaum Beratungs- und Gruppenangebote für LSBTIQ* Personen. Der Verein Rosa Strippe, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, will das mit dem Landesprojekt „blick*“ ändern.

Mehr erfahren


10.01.2023: „Handbuch der Kinder- und Jugendhospizarbeit“ bündelt als neues Standardwerk Erfahrungs- und Fachwissen

Der Deutsche Kinderhospizverein, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, hat das „Handbuch der Kinder- und Jugendhospizarbeit“ veröffentlicht. Betroffene Familien und Fachkräfte der Kinder- und Jugendhospizarbeit haben an diesem Buch mitgearbeitet.

Mehr erfahren


04.01.2023: Regenbogenkompetenz stärken: Neue LSBTIQ*-Fachberatung unterstützt Kölner Jugendeinrichtungen

Die neue LSBTIQ*-Fachberatung des Vereins anyway, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, unterstützt Fachkräfte aus Kölner Jugendeinrichtungen dabei, Themen rund um sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in die Arbeit zu integrieren.

Mehr erfahren


02.01.2023: Neujahrsansprache aus einem Gast-Haus für Wohnungslose: Hendrik Wüst zeichnet Rede bei Dortmunder Mitgliedsorganisation des Paritätischen NRW auf

NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst hat für seine diesjährige Neujahrsansprache einen besonderen Ort ausgesucht: die Dortmunder Wohnungsloseninitiative Gast-Haus, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW.

Mehr erfahren


22.12.2022: Beruf und Pflege miteinander vereinbaren: Der Paritätische NRW unterstützt Mitarbeitende mit Pflegeverantwortung

Der Paritätische NRW unterstützt seine Mitarbeitenden, die neben dem Beruf Angehörige pflegen. Er nimmt nun am Landesprogramm „Vereinbarkeit Beruf & Pflege“ teil und hat die Charta zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege unterschrieben.

Mehr erfahren


20.12.2022: Oh Tannenbaum! Lebenshilfe Mettmann schmückt Weihnachtsbaum im Bundestag

Traditionell gibt es im Bundestag einen geschmückten Weihnachtsbaum der Lebenshilfe. In diesem Jahr war die Lebenshilfe Kreisvereinigung Mettmann, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, für den Tannenbaum zuständig.

Mehr erfahren


15.12.2022: Stadt der Vielen: Projekt macht Lebensgeschichten zugewanderter Menschen sichtbar

Tausende Menschen sind in den vergangenen Jahrzehnten aus anderen Ländern noch Bochum gekommen, um dort zu leben. Mit dem Projekt „Bochum – Stadt der Vielen“ zeigt der Verein IFAK, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, ihre Geschichten.

Mehr erfahren


13.12.2022: Herausragendes Projekt der Inklusion: „nimm!-Akademie“ erhält Dieter Baacke Preis

Die LAG Lokale Medienarbeit NRW, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, hat für ihre „nimm!-Akademie“ den Dieter Baacke Preis 2022 in der Kategorie „Inklusive und intersektionale Projekte“ erhalten.

Mehr erfahren


09.12.2022: „Kinder und Umwelt“: Projekt hilft Erftstädter Kindern, die Flutkatastrophe im Juli 2021 besser zu verstehen und verarbeiten

Bei der Flutkatastrophe im Sommer 2021 haben viele Kinder Traumatisches erlebt. Mit dem Projekt „Kinder und Umwelt“ unterstützt der Verein ASH Sprungbrett, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, Erftstädter Kinder dabei, die Ereignisse besser zu verstehen.

Mehr erfahren


06.12.2022: Pflegende Angehörige besser unterstützen!

Der VdK NRW und der Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW fordern eine bessere Beratung, Unterstützung und Entlastung pflegender Angehöriger. Beide Verbände sind Mitgliedsorganisationen des Paritätischen NRW.

Mehr erfahren


05.12.2022: Ein Jahr Ampel: Bündnis fordert massive Investitionen in Klimaschutz, soziale Sicherheit und eine gerechte Lastenverteilung

Anlässlich des einjährigen Bestehens der Ampel zieht ein Bündnis aus 18 Umwelt-, Sozialverbänden, Kirchen und Gewerkschaften, dem auch der Paritätische Gesamtverband angehört, Bilanz und fordert die Bundesregierung auf, mit Investitionen in Klimaschutz und soziale Sicherheit unsere Gesellschaft langfristig krisenfest zu machen.

Mehr erfahren


02.12.2022: Barrierefreiheit: Paritätischer Bericht sieht massiven Nachholbedarf

Der Paritätische Gesamtverband hat anlässlich des Internationalen Tags der Menschen mit Behinderung seinen Teilhabebericht veröffentlicht – mit der Erkenntnis, dass behindertengerechtes und bezahlbares Wohnen für immer weniger Menschen in Deutschland möglich ist.

Mehr erfahren


01.12.2022: Nach­ruf auf Cord Well­hau­sen

Wir erhielten die traurige Nachricht, dass unser Ehrenvorsitzender nach kurzer, schwerer Erkrankung verstorben ist. Von 1983 bis 2013 war Cord Wellhausen Landesvorsitzender des Paritätischen NRW und wurde danach zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Mehr erfahren


30.11.2022: Offener Ganztag in NRW: Gemeinsam den Kraftakt meistern! Bei der Umsetzung vom Rechtsanspruch muss die Qualität im Blick bleiben

Ab dem Schuljahr 2026/2027 gilt ein Rechtsanspruch auf einen Ganztagsplatz in Grundschulen. Um die Zeit bis dahin optimal zu nutzen und nachhaltige Qualitätsverbesserungen für Offene Ganztagsangebote in NRW zu erwirken, hat die Freie Wohlfahrtspflege NRW zu einem Fachtag eingeladen.

Mehr erfahren


29.11.2022: Herr Scholz, hier kommt meine Mietenbilanz! Online die persönliche Mietentwicklung berechnen und an Politiker*innen verschicken

Die vom Paritätischen NRW unterstützte Kampagne Mietenstopp hat das Online-Tool „Meine Mietenbilanz“ veröffentlicht. Mit diesem können Mieter*innen ihre persönliche Mietsteigerung berechnen und direkt an Politiker*innen verschicken.

Mehr erfahren


25.11.2022: Wohlfahrtsmarken für die Weihnachtspost: Karten schreiben und gleichzeitig soziale Projekte unterstützen

Wer Weihnachtskarten schreibt, bereitet anderen Menschen eine Freude. Frankiert mit einer Wohlfahrtsmarke, tun Kartenschreiber*innen auch noch etwas Gutes. Ein Zusatzbeitrag fließt nämlich in soziale Projekte der Wohlfahrtsverbände, auch in die des Paritätischen NRW.

Mehr erfahren


22.11.2022: Neue Meldestellen zu queerfeindlichen und rassistischen Vorfällen

Mit Hilfe verschiedener Meldestellen will die NRW-Landesregierung gegen Diskriminierung, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und Hass vorgehen. Beim Aufbau setzt sie auf erfahrene, gut vernetzte Träger, die meisten davon Mitgliedsorganisationen des Paritätischen NRW.

Mehr erfahren


18.11.2022: Viva la Vulva – eine Filmreihe zum Thema Menstruation

Mit dem Thema Menstruation beschäftigt sich das Medienprojekt Wuppertal, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, in seiner Filmreihe „Viva la Vulva“. In sieben Filmen geben junge menstruierende Menschen einen offenen Einblick in ihren Lebensalltag.

Mehr erfahren


15.11.2022: Ratschlag Kinderarmut: Solidarität mit armutsbetroffenen Kindern, Jugendlichen und ihren Familien – besonders in der Inflationskrise!

Die Armutsquote bei Kindern ist in Deutschland auf dem höchsten Stand seit Jahren. Ein breites Bündnis aus Organisationen und Verbänden hat sich deshalb zum „Ratschlag Kinderarmut“ zusammengefunden und fordert in einer gemeinsamen Erklärung dazu auf, mit armen Kindern, Jugendlichen und ihren Familien solidarisch zu sein.

Mehr erfahren


09.11.2022: Bürgergeld zu niedrig: Paritätischer fordert armutsfesten Regelsatz von 725 Euro

Laut einer aktuellen Expertise des Paritätischen Gesamtverbands ist die geplante Anhebung der Regelsätze in der Grundsicherung auf 502 Euro viel zu niedrig. Nach Berechnungen der Paritätischen Forschungsstelle müssten die Leistungen auf mindestens 725 Euro angehoben werden, um wirksam vor Armut zu schützen.

Mehr erfahren


07.11.2022: Energiekrise: Erwerbslosenverein Tacheles e.V. und Paritätischer Gesamtverband starten Aufklärungs- und Unterstützungskampagne für Betroffene hoher Energiekosten

Der Wuppertaler Verein Tacheles e.V. und der Paritätischer Gesamtverband starten angesichts der steigenden Energiekosten eine Kampagne zur Aufklärung und Unterstützung, in dessen Zentrum das Webportal "Energie-Hilfe" für Betroffene hoher Energiekosten und Berater*inner steht.

Mehr erfahren


03.11.2022: Ministerpräsidentenkonferenz: Paritätischer bewertet Beschlüsse als enttäuschend

Der Paritätische Gesamtverband kritisiert die Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz zur Bewältigung der Energiekrise, da vor allem einkommensstarke Haushalte von den Maßnahmen profitieren.

Mehr erfahren


31.10.2022: Leben und Lassen: Sterben, Tod und Trauer als Podcast-Themen

Über Verlust und Leben, Trauer und Tod sprechen, hinschauen, aufklären, diese Themen direkt ins Leben holen: Das will der Podcast „Leben und Lassen“ des Dortmunder Vereins Forum Dunkelbunt, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW.

Mehr erfahren


31.10.2022: Gaspreis-Kommission: Soziale Infrastruktur schützen

Angesichts der veröffentlichten Vorschläge der Gaspreis-Kommission fordert der Paritätische Gesamtverband gezielte Hilfe für soziale Dienste und ärmere Haushalte.

Mehr erfahren


26.10.2022: Intersex Awareness Day: Plakatkampagne klärt auf

Am 26. Oktober ist der Intersex Awareness Day. Eine Plakatkampagne der Landeskoordination Inter* NRW und der Landeskampagne Anders & Gleich klärt anlässlich dieses Tages über körperliche Vielfalt auf.

Mehr erfahren


25.10.2022: Zusammen im Quartier: Viele Mitgliedsorganisationen des Paritätischen NRW sind Teil eines Programms zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen

Mit dem Programm „Zusammen im Quartier – Kinder stärken – Zukunft sichern“ fördert das NRW-Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales Projekte die Bekämpfung von Kinder-, Jugend- und Familienarmut in besonders benachteiligten Quartieren. Mit dabei sind viele Mitgliedsorganisationen des Paritätischen NRW.

Mehr erfahren


21.10.2022: Umfrage in sozialen Einrichtungen zu steigenden Energiekosten: 90 Prozent der Einrichtungen und Dienste sind gefährdet!

Laut einer bundesweiten Umfrage des Paritätischen Gesamtverbandes in seiner Mitgliedschaft sehen 90 Prozent ihre sozialen Einrichtungen aufgrund der aktuellen Preissteigerungen gefährdet. Der Paritätische schlägt vor diesem Hintergrund Alarm und fordert einen umfassenden Schutzschirm für soziale Einrichtungen und Dienste.

Mehr erfahren


21.10.2022: Aufruf: Menschenwürdige Aufnahme für alle Schutzsuchenden

15 Organisationen aus NRW veröffentlichen einen Aufruf, in dem sie fordern, die guten Ansätze bei der Aufnahme von Menschen aus der Ukraine auf alle Schutzsuchenden in NRW zu übertragen.

Mehr erfahren


18.10.2022: Dortmunder Inklusionsunternehmen mit Inklusionspreis des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet

Der NRW-Inklusionspreis würdigt gelungene Beispiele der Inklusion und macht sie der bekannt. Mit dem Fachpreis „Arbeit und Qualifizierung“ ausgezeichnet wurde die GrünBau inklusiv gGmbH aus Dortmund, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW.

Mehr erfahren


14.10.2022: Ersti-Begrüßung: Der berufsbegleitende Studiengang „Soziale Arbeit B.A.“ ist gestartet

Der Paritätische NRW und die Paritätische Akademie NRW haben aktuell die ersten Studierenden des berufsbegleitenden Studiengangs „Soziale Arbeit B.A.“ begrüßt. Dieser ist eine Kooperation mit der SRH Hochschule NRW.

Mehr erfahren


12.10.2022: „Shuttle Sozial“: Auf Tour durch die soziale Landschaft Aachens und Umgebung

In der Städteregion Aachen haben die örtliche Kreisgruppe des Paritätischen NRW und 16 Mitgliedsorganisationen des Verbandes im Rahmen des „Shuttle Sozial“ einen Einblick in die soziale Arbeit vor Ort gegeben. Zielgruppe waren Verantwortliche aus Politik und Verwaltung.

Mehr erfahren


10.10.2022: Jetzt anmelden: #PariConnect 3.0 – die Fachtagung rund um das Thema Digitalisierung in der sozialen Arbeit

Vom 16. bis zum 18. November 2022 findet die #PariConnect 3.0 statt. Die Online-Veranstaltung ist die Fachtagung des Paritätischen zum Thema Digitalisierung in der sozialen Arbeit.

Mehr erfahren


07.10.2022: Frauenhäuser absichern und Versorgung ausbauen

Mit Sorge hat der Paritätische Gesamtverband aufgenommen, dass der Europarat Defizite bei der Umsetzung der Istanbul-Konvention in Deutschland festgestellt hat. Er fordert deshalb Nachbesserungen.

Mehr erfahren


06.10.2022: Mit Geschlechterrollen experimentieren: Transformations-Café bietet Ort zum Ausprobieren und Austausch

Für junge Menschen, die mit Genderrollen experimentieren wollen, bietet der Verein 1001plateau, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, mit dem TRansformations-Café eine wichtige Anlaufstelle. Hier können sie sich ausprobieren und untereinander austauschen.

Mehr erfahren


04.10.2022: Vom Bundeskanzler ausgezeichnet: Bonner Verein für Pflege- und Gesundheitsberufe erhält startsocial-Sonderpreis

Der Bonner Verein für Pflege- und Gesundheitsberufe, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, hat beim startsocial-Wettbewerb 2021/22 den Sonderpreis des Bundeskanzlers erhalten. Ausgezeichnet wurde er für sein Projekt „Sprungbrett Pflege“.

Mehr erfahren


04.10.2022: Solidarisch durch die Krise: Am 22. Oktober 2022 für die Schaffung sozialer Sicherheit und die Beschleunigung der Energiewende auf die Straße gehen!

Am 22. Oktober 2022 veranstaltet ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis, dem sich der Paritätische Gesamtverband angeschlossen hat, Demonstrationen in Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hannover und Stuttgart.

Mehr erfahren


29.09.2022: Arm trotz Arbeit: Freie Wohlfahrtspflege NRW veröffentlicht Arbeitslosenreport

Der aktuelle Arbeitslosenreport der Freien Wohlfahrtspflege NRW zeigt, dass mehr als 22 Prozent der SGB II-Leistungsempfänger*innen sogenannte Aufstocker*innen sind, die größtenteils trotz Erwerbstätigkeit auf Grundsicherungsleistungen angewiesen sind.

Mehr erfahren


26.09.2022: Wohnraum muss gesichert sein! Freie Wohlfahrtspflege NRW fordert schnelle Hilfen für steigende Energiekosten

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege NRW nimmt in einem Positionspapier zu den steigenden Energiekosten Stellung und fordert das Land auf, schnelle und zielgerichtete Maßnahmen zu ergreifen.

Mehr erfahren


26.09.2022: Audiopreis 2022: „Sozialpreis NRW“ würdigt Radiobeitrag „Unsere Kinder haben ein Recht auf ein gutes Zuhause“

Der von der Freien Wohlfahrtspflege NRW gestiftete Sonderpreis des Audiopreises 2022 ging dieses Jahr an Simone Niewerth von Radio Lippe Welle Hamm für ihren Radiobeitrag „Unsere Kinder haben ein Recht auf ein gutes Zuhause“.

Mehr erfahren


20.09.2022: Studierendenwerke wollen klimaneutral werden

Die nordrhein-westfälischen Studierendenwerke wollen bis 2030 klimaneutral werden. Diesen Beschluss hat die Arbeitsgemeinschaft Studierendenwerke NRW gefasst. Dieser gehören zwölf Studierendenwerke an – allesamt Mitgliedsorganisationen des Paritätischen NRW.

Mehr erfahren


14.09.2022: Selbstbestimmt und frei entscheiden: NRW-Landesregierung muss die reproduktive und sexuelle Gesundheitsversorgung verbessern

30 Organisationen fordern die NRW-Landesregierung zur Verbesserung der reproduktiven und sexuellen Gesundheitsversorgung auf. Der Paritätische NRW unterstützt gemeinsam mit einigen seiner Mitgliedsorganisationen diesen Aufruf.

Mehr erfahren


13.09.2022: Inklusiv und nachhaltig: Mitgliedsorganisation des Paritätischen NRW ist Partner der Special Olympic World Games 2023 in Berlin

Die AfB gGmbH, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, ist offizieller Partner der Special Olympics World Games 2023 in Berlin. Für das weltweit größte inklusive Sport-Event wird sie die komplette IT-Hardware zur Verfügung stellen.

Mehr erfahren


08.09.2022: Kürzungen zu kurz gedacht! Offener Brief der Freien Wohlfahrtspflege NRW

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege NRW wendet sich in einem Offenen Brief an die Bundestags- und Landtagsabgeordneten sowie die arbeitsmarktpolitischen Partner in NRW. Darin kritisieren die Wohlfahrtsverbände die geplanten Kürzungen bei den Leistungen zur Eingliederung in Arbeit im Haushaltsentwurf 2023.

Mehr erfahren


08.09.2022: Bündnis „Wir wollen wohnen!“ fordert weit stärkeres Engagement der Landesregierung bei der Wohnraumförderung

Das NRW-Bündnis „Wir wollen wohnen!“, dem auch der Paritätische NRW angehört, schlägt Alarm. Bereits jetzt hat sich der Bestand an öffentlich geförderten Wohnungen von rund 1,4 Millionen auf weniger als 450.000 reduziert.

Mehr erfahren


05.09.2022: Drittes Entlastungspaket: Der Paritätische zeigt sich enttäuscht

Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbands, äußert sich in einem Statement kritisch und enttäuscht zum dritten Entlastungspaket der Bundesregierung.

Mehr erfahren


05.09.2022: DGB NRW und Freie Wohlfahrtspflege NRW: Ausbildungsgarantie jetzt!

Der DGB NRW und die Freie Wohlfahrtspflege NRW fordern von der Landesregierung eine Ausbildungsgarantie für alle Jugendlichen. Ein fehlender Berufsabschluss wird nicht nur für die Betroffenen selbst zum Problem, sondern für die ganze Gesellschaft – vor allem in Hinblick auf fehlende Fachkräfte in Unternehmen.

Mehr erfahren


31.08.2022: #ZumFeindGemacht: Social Media Kampagne rückt unbekannte Geschichten NS-Verfolgter ins Licht

Unter dem Motto „#ZumFeindGemacht“ erzählt der Bundesverband Information & Beratung für NS-Verfolgte, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, auf Instagram, TikTok und Facebook unbekannte Geschichten NS-Verfolgter.

Mehr erfahren


29.08.2022: Wir hilft, stärkt und verbindet: Paritätischer startet Aktionswoche Selbsthilfe 2022

Unter dem Motto "Wir hilft" findet auf Initiative des Paritätischen Gesamtverbandes gemeinsam mit seinen Landesverbänden die bundesweite Aktionswoche Selbsthilfe statt. Auch der Paritätische NRW beteiligt sich mit verschiedensten Veranstaltungen an der Aktionswoche.

Mehr erfahren


24.08.2022: Mehr als Videospiele: Jugendforum NRW informiert auf der gamescom über Medienpädagogik und Jugendmedienschutz

Auf der gamescom in Köln stehen nicht nur neue Computer- und Videospiele im Fokus. Das Jugendforum NRW macht auch Themen wie Medienpädagogik, digitale Jugendarbeit und Jugendmedienschutz zum Thema. Mitgliedsorganisationen des Paritätischen NRW sind mit dabei.

Mehr erfahren


23.08.2022: Kinderakademie bringt Jung und Alt zusammen

Der Verein Jung trifft Alt Düsseldorf, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, will den Dialog der Generationen verbessern. Dafür bringt er Kinder und Senior*innen zusammen. In seiner „Kinderakademie“ zum Beispiel am Computer.

Mehr erfahren


15.08.2022: Gas-Umlage: Umfassende Entlastungen für Ärmere erforderlich

Mit Sorge hat der Paritätische Gesamtverband zur Kenntnis genommen, dass die Gas-Umlage vom Zusammenschluss der Gas-Netzbetreiber auf 2,419 Cent pro Kilowattstunde festgelegt wurde. Er fordert umfassende Entlastungen für Ärmere.

Mehr erfahren


10.08.2022: Prävention sexualisierter Gewalt gegen Kinder

Zur Unterstützung von Prävention und Nachsorge sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Jugendliche setzt sich der Paritätische NRW aktuell intensiv mit dem Thema institutioneller Kinderschutz auseinander.

Mehr erfahren


03.08.2022: Papa hat Demenz: Bochumer Pilotprojekt entwickelt Unterstützungsstrukturen für heranwachsende Kinder von jüngeren Menschen mit Demenz

Jeder fünfte bis zehnte Mensch mit Demenz in Deutschland ist jünger als 65 Jahre. Einige von ihnen haben noch heranwachsende Kinder. Mit dem Projekt „KIDSDEM“ wird für sie ein spezielles Angebot geschaffen.

Mehr erfahren


27.07.2022: Empört Euch: Junge Menschen zeigen Haltung beim Festival gegen Krieg und Rassismus

Beim Festival gegen Krieg und Rassismus in Wuppertal setzten junge Menschen mit ihrer Kunst ein Zeichen gegen Krieg, für Frieden und Solidarität. Organisiert wurde das Festival unter anderem vom Medienprojekt Wuppertal und der börse, Mitgliedsorganisationen im Paritätischen NRW.

Mehr erfahren


26.07.2022: In drei Schrit­ten zur Kur: Be­ra­tung für pf­le­gen­de An­ge­hö­ri­ge in Kur­be­ra­tungs­s­tel­len

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege NRW verfügt über ein bundesweit einzigartiges Netzwerk an Kurberatungsstellen für pflegende Angehörige.

Mehr erfahren


20.07.2022: „Aktiv für Demokratie und Toleranz“: Drei Mitgliedsorganisationen des Paritätischen NRW für ihren vorbildlichen Einsatz für Demokratie und Toleranz ausgezeichnet

Mit Train of Hope, Tausche Bildung für Wohnen und dem Bundesverband Information & Beratung für NS-Verfolgte erhielten gleich drei Mitgliedsorganisationen des Paritätischen NRW den Preis „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2021.

Mehr erfahren


13.07.2022: Spit­zen­ver­bän­de in NRW fordern 29-Euro-Ticket: Geringverdienende brauchen eine Perspektive nach dem 9-Euro-Ticket

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege NRW fordert das Land NRW auf, mindestens für Geringverdienende ab September ein bezahlbares Folgeangebot für das 9-Euro-Ticket auf den Weg zu bringen.

Mehr erfahren


11.07.2022: Aktionsbündnis „NRW hilft“: Unmittelbare Hilfe für Betroffene steht im Mittelpunkt

Das gemeinsame Aktionsbündnis der Hilfsorganisationen und Wohlfahrtsverbände in Nordrhein-Westfalen, „NRW hilft“, zieht Bilanz zum ersten Jahrestag der Hochwasserkatastrophe.

Mehr erfahren


05.07.2022: Alles im grünen Bereich? – Fachstelle für Kinder- und Jugendmedienarbeit macht Nachhaltigkeit in der Medienbildung zum Thema

Welche Rolle spielen Medien und vor allem die Medienbildung beim Thema Nachhaltigkeit? Mit dieser Frage beschäftigt sich das jfc Medienzentrum, eine Fachstelle für Kinder- und Jugendmedienarbeit und Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW.

Mehr erfahren


04.07.2022: Multi-Kulti-Preis 2022: Auszeichnung würdigt vorbildliches Engagement für die multikulturelle Gesellschaft

Das Multikulturelle Forum aus Lünen, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, hat seinen Multi-Kulti-Preis 2022 verliehen. Er geht in diesem Jahr unter anderem an den Kölner Verein Coach, ebenfalls eine Mitgliedsorganisation des Paritätischen NRW.

Mehr erfahren


29.06.2022: Zwi­schen Pan­de­mie und In­fla­ti­on: Pa­ri­tä­ti­scher stellt Be­richt zur Ar­mut in Deut­sch­land vor

Der Paritätische Gesamtverband hat den Armutsbericht 2022 veröffentlicht, wonach die Armutsquote im zweiten Pandemie-Jahr einen traurigen neuen Höchststand erreicht hat.

Mehr erfahren


27.06.2022: Chancen nutzen, Resilienz schaffen: Forderungen des Bündnisses #ErnährungswendeAnpacken für eine Ernährungsstrategie

Das Bündnis #ErnährungswendeAnpacken, zu dem auch der Paritätische Gesamtverband gehört, hat ein Positionspapier mit konkreten Maßnahmen für eine nachhaltige Ernährungsstrategie erarbeitet.

Mehr erfahren


23.06.2022: Koalitionsvertrag in NRW: VdK NRW sieht viele gute Ansätze und pocht auf zügige Fehler-Korrektur

Fünfeinhalb Wochen nach der Landtagswahl steht die neue Koalition in NRW. Der VdK NRW, Mitgliedsorganisation im Paritätischen, sieht im vorgestellten Koalitionsvertrag von CDU und Bündnis90/Die Grünen zahlreiche gute Ansätze.

Mehr erfahren


21.06.2022: Arbeitslosenreport NRW: Geförderte Beschäftigung muss allen Menschen gleiche Chancen bieten

Die geförderte Beschäftigung erreicht aktuell nur einen Bruchteil der arbeitslosen Langzeitleistungsbeziehenden. Dieses Ergebnis zeigt der aktuelle Arbeitslosenreport NRW der Wohlfahrtsverbände.

Mehr erfahren


17.06.2022: Paritätischer appelliert an Bundesländer: Keine Rückforderungen an Hartz-IV-Familien wegen 9-Euro-Ticket!

Der Paritätische Gesamtverband zeigt sich empört, dass einige Bundesländer offenbar Rückforderungen von Zuschüssen für Schüler*innenfahrkarten von Familien in Hartz IV vorsehen, sofern sich durch das bundesweite 9-Euro-Ticket Einsparungen ergeben.

Mehr erfahren


14.06.2022: Paritätischer veröffentlicht Kita-Bericht 2022: Die Situation in Deutschlands Kitas ist angespannt

Der Paritätische Gesamtverband veröffentlicht seinen Kita-Bericht 2022. Angesicht der angespannten Situation in Deutschlands Kitas fordert er konzertierte Anstrengungen aller politischen Ebenen zur Qualitätsentwicklung und Fachkräftegewinnung.

Mehr erfahren


09.06.2022: Ombudschaft Jugendhilfe NRW mit Erklär-Videos auf YouTube vertreten

Die Ombudschaft Jugendhilfe in NRW hat nun einen eigenen YouTube-Kanal mit kurzen, informativen Videos für Kinder und Jugendliche.

Mehr erfahren


07.06.2022: Plötzlich erwachsen: Unterstützung für chronisch kranke Jugendliche

Der Bunte Kreis Aachen, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, hilft mit seiner Transitionsstelle chronisch kranken Jugendlichen beim Übergang von der Jugend- in die Erwachsenenmedizin.

Mehr erfahren


31.05.2022: Top im Job mit Handicap: VdK NRW vergibt vilmA 2021 und zeichnet damit gute Beispiele für berufliche Teilhabe aus

Der VdK NRW, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, hat den Preis vilmA vergeben. Mit ihm zeichnet er Menschen aus, die in besonderer Art und Weise zeigen, wie berufliche Inklusion gelingen kann.

Mehr erfahren


27.05.2022: Ausgezeichnet: Kulturelle Bildung für alle Kinder!

Neuer NRW-Landespreis für Kulturelle Bildung für gut vernetzte Kulturprojekte geht an Mitgliedsorganisation des Paritätischen NRW.

Mehr erfahren


25.05.2022: Fachberatung Migrantenselbstorganisationen NRW informiert Vereine auf neuer Internetseite

Auf der neuen Website der Fachberatung Migrantenselbstorganisationen NRW erhalten Migrantenselbstorganisationen einen Überblick über die vielfältigen Beratungsangebote.

Mehr erfahren


19.05.2022: Der Paritätische NRW unterstützt Aufruf von Fridays For Future NRW für einen sozial-ökologischen Wandel in Nordrhein-Westfalen

Anlässlich der NRW-Landtagswahl hat Fridays For Future NRW einen Aufruf für einen sozial-ökologischen Wandel gestartet. Der Paritätische NRW hat sich diesem Aufruf angeschlossen.

Mehr erfahren


17.05.2022: Armut im Studium: Paritätischer fordert grundlegende BAföG-Reform

Nach einer aktuellen Expertise des Paritätischen Gesamtverbands sind 30 Prozent aller Studierenden in Deutschland von Armut betroffen. Der Verband fordert daher weitreichende BAföG-Reformen von der Bundesregierung.

Mehr erfahren


16.05.2022: Beim Besuch in der Villa Vielfalt mehr zum Thema LSBT* erfahren

Der ASB NRW, der Paritätische Gesamtverband und der Lesben- und Schwulenverband Deutschland starten ein neues Online-Projekt. Interessierte finden in der Villa Vielfalt zahlreiche Informationen aus dem queeren Spektrum.

Mehr erfahren


10.05.2022: Im Einsatz für Geflüchtete

Der Arbeiter-Samariter-Bund NRW (ASB NRW) hilft NRW-weit bei der Versorgung von geflüchteten Menschen aus der Ukraine.

Mehr erfahren


08.05.2022: Paritätischer Gesamtverband begrüßt Beschlüsse des Bund-Länder-Gipfels zum Ukraine-Krieg

Der Paritätische Gesamtverband zeigt sich erleichtert, dass Bund und Länder auf dem Ukraine-Gipfel am 7. April 2022 Rechtssicherheit geschaffen haben, damit Flüchtlinge aus der Ukraine zügig und verlässlich Zugang zu Sozialleistungen erhalten.

Mehr erfahren


07.05.2022: Paritätischer Gesamtverband kritisiert Corona-Pflegebonus

Der Paritätische Gesamtverband zeigt sich von dem am 7. April 2022 im Bundestag zur Beratung vorgelegten Pflegebonusgesetz enttäuscht und mahnt die zügige Verbesserung der Arbeitsbedingungen und der Personalausstattung in der Pflege sowie einen Plan zur nachhaltigen Pflegefinanzierung an.

Mehr erfahren


05.05.2022: Landtagswahl NRW: Wohlfahrtsverbände starten Initiative „Weil sozial relevant ist. #mitwählen“

Zur NRW-Landtagswahl am 15. Mai 2022 stellen die nordrhein-westfälischen Wohlfahrtsverbände die Parteien auf den Prüfstand und rufen zum #mitwählen auf.

Mehr erfahren


02.05.2022: Integration in NRW gestalten: 15 Jahre für gleichberechtigte Teilhabe

Die Integrationsagenturen und Servicestellen für Antidiskriminierungsarbeit der nordrhein-westfälischen Wohlfahrtsverbänden veranstalten unter dem Motto #IntegrationEinfachMachen landesweite Aktionstage.

Mehr erfahren


27.04.2022: Altern unterm Regenbogen

Düsseldorfer Fachstelle berät LSBTI* ab 55 Jahre und sensibilisiert für ihre besonderen Bedürfnisse.

Mehr erfahren


20.04.2022: Nimm!-Akademie bietet digitale Weiterbildung für Fachkräfte der Jugendhilfe

In Weiterbildungen und auf der Online-Plattform „Nimm-Akademie“ stellen die LAG Lokale Medienarbeit NRW und die tjfbg Fachkräften der Jugendhilfe Methoden, Workshops und Motivation in Sachen inklusiver Medienarbeit zur Verfügung.

Mehr erfahren


14.04.2022: Friedensdorf International arbeitet weiter in Afghanistan und lässt Kinder in Deutschland medizinisch behandeln

Das Friedensdorf International, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, holt kranke und verletzte Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten nach Deutschland, um sie hier medizinisch versorgen zu lassen – und ist auch nach der Machtübernahme der Taliban weiter in Afghanistan im Einsatz.

Mehr erfahren


12.04.2022: Berufsbegleitend soziale Arbeit studieren

Der Paritätische NRW, die Paritätische Akademie NRW und die SRH Hochschule NRW bieten im Rahmen einer Kooperation ab dem Wintersemester 2022 den berufsbegleitenden Studiengang „Soziale Arbeit“ an.

Mehr erfahren


06.04.2022: Paritätischer Gesamtverband: Impfpflicht nur für Menschen ab 60 reicht nicht

In der Debatte um eine allgemeine Impfpflicht zeigt sich der Paritätische Gesamtverband enttäuscht über die aktuellen Pläne lediglich eine Impflicht für Menschen ab 60 zusätzlich zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht einzuführen.

Mehr erfahren


04.04.2022: Bündnis „Wir wollen wohnen!“ stellt Positionspapier zur Landtagswahl in NRW vor

Wohnraum ist in NRW Mangelware und schon jetzt für viele Menschen unbezahlbar. Insgesamt acht Organisationen des Bündnisses „Wir wollen wohnen!“, darunter auch der Paritätische NRW, haben zur Landtagswahl seine Positionen und Forderungen veröffentlicht.

Mehr erfahren


30.03.2022: KulturMobil sorgt für Ablenkung für geflüchtete Kinder

Der Verein Krass, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, fährt täglich mit seinem KulturMobil zu einer Geflüchteten-Unterkunft in Düsseldorf, um dort Kindern ein wenig Ablenkung zu verschaffen. 

Mehr erfahren


28.03.2022: Neues Beratungsangebot für queere Menschen zum Thema Hate Speech

Die Landeskoordination der Anti-Gewalt-Arbeit für Lesben, Schwule und Trans* in NRW hat ein Beratungsangebot zum Thema Hate Speech geschaffen, das queere Menschen ermutigen soll, sich über die Möglichkeiten einer Strafanzeige zu informieren.

Mehr erfahren


24.03.2022: Arbeitslosenreport NRW: Regelsatz ist verfassungswidrig

Die Anpassung des Hartz-IV- Regelsatzes reicht längst nicht aus, um die aktuell explodierenden Lebenshaltungskosten zu decken. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuell vorgelegte Arbeitslosenreport NRW der Wohlfahrtsverbände.

Mehr erfahren


17.03.2022: Kita-Modellprojekt für Kinder von Eltern mit psychischen Erkrankungen

Mit dem Modellprojekt „Resilienzförderung von Vorschulkindern in Kitas“ unterstützt der Dachverband Gemeindepsychiatrie, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, Kitas bei der Förderung von Kindern, die Eltern mit einer psychischen Erkrankung haben.

Mehr erfahren


15.03.2022: Paritätischer fordert Entlastungspaket für die Ärmsten als Reaktion auf hohe Energiepreise

In der Debatte um ein zweites Entlastungspaket, das die Folgen steigender Energiepreise abfedern soll, warnt der Paritätische Gesamtverband vor „Hilfen mit der Gießkanne” und fordert substanzielle und zielgenaue Hilfen für einkommensarme Haushalte.

Mehr erfahren


10.03.2022: Neuer Podcast „Gut gegen Fremdeln“ des PJW NRW zum Thema Integration

Das Paritätische Jugendwerk NRW (PJW NRW) geht in seinem neuen Podcast „Gut gegen Fremdeln“ der Frage nach, wie die Integration von jungen Geflüchteten in die Kinder- und Jugendarbeit gelingen kann.

Mehr erfahren


08.03.2022: Weltfrauentag: Forderung nach besserer Absicherung von Frauen gegen Armut

Zum Internationalen Frauentag macht der VdK NRW, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, auf die Belastungen und finanziellen Nachteile von Frauen durch die Corona-Pandemie aufmerksam.

Mehr erfahren


02.03.2022: Solidarität mit Ukraine: Kriegsflüchtlinge in NRW aufnehmen!

Der Paritätische NRW verurteilt den russischen Angriff auf die Ukraine auf das Schärfste und ruft zu Spenden sowie zur Vorbereitung der Aufnahme von Kriegsflüchtlingen in NRW auf.

Mehr erfahren


24.02.2022: Migrationsgeschichten erzählen vom Ankommen im nördlichen Ruhrgebiet

Im Rahmen des Projektes „Angekommen in Recklinghausen / Gelsenkirchen / Bottrop – Migrationsgeschichten aus vier Generationen“ des Vereins RE/init, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, erzählen 60 Menschen aus verschiedenen Ländern ihre Geschichten.

Mehr erfahren


22.02.2022: Der Paritätische NRW stärkt mit digitalem Angebot die Arbeit der Selbsthilfe

Mit dem Projekt „Selbsthilfe stärken: das virtuelle Haus der Selbsthilfe NRW“ baut der Paritätische NRW Strukturen auf, um Selbsthilfegruppen virtuelle Räume für Treffen zur Verfügung zu stellen.

Mehr erfahren


17.02.2022: Neue Wohlfahrtsmarken erschienen

Die neuen Wohlfahrtsmarken 2022 sind erschienen. Der Erlös aus dem Verkauf der Briefmarken fließt in soziale Projekte der Wohlfahrtsverbände.

Mehr erfahren


15.02.2022: Bündnis „Wir wollen wohnen“ übt Kritik an öffentlicher Wohnraumförderung in NRW

Angesichts der aktuell von NRW-Bauministerium vorgestellten Zahlen zur Wohnraumförderung 2021 kritisiert das NRW-Aktionsbündnis „Wir wollen Wohnen!“, dem auch der Paritätische NRW angehört, die Förderpolitik des Landes.

Mehr erfahren


10.02.2022: Aktionen zum Tag der Kinderhospizarbeit

Der Deutsche Kinderhospizverein, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, macht mit besonderen Aktionen zum Tag der Kinderhospizarbeit auf die Situation von jungen Menschen mit lebensverkürzender Erkrankung und ihren Familien aufmerksam.

Mehr erfahren


09.02.2022: Einrichtungsbezogene Impfpflicht darf Versorgungssicherheit nicht gefährden

Die Freie Wohlfahrtspflege NRW warnt im Rahmen der einrichtungsbezogenen Impfpflicht vor einer Gefährdung der Versorgungssicherheit in den Einrichtungen der Pflege.

Mehr erfahren


08.02.2022: Neue Stiftung setzt den Housing First-Ansatz in Gelsenkirchen um

Die Dr.-Helmut-Wagner-Stiftung, eine Treuhandstiftung unter dem Dach der Stiftung Gemeinsam Handeln des Paritätischen NRW, beschafft Wohnungslosen eine Wohnung nach dem Housing First-Ansatz in Gelsenkirchen.

Mehr erfahren


03.02.2022: Hebammenmobil betreut Schwangere in Flutregionen

Der ASB NRW, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, unterstützt Schwangere in den Flutregionen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz mit einem Hebammenmobil.

Mehr erfahren


01.02.2022: Fotoausstellung zeigt Alltag von Menschen mit Behinderung während des ersten Lockdowns

Die Lebenshilfe Viersen, eine Mitgliedsorganisation des Paritätischen NRW, hat die Zeit des Corona-Lockdowns in Wohneinrichtungen für Menschen mit Behinderung in besonderen Fotos festgehalten, die nun als Wanderausstellung „Inklusion. Vergessen in der Pandemie“ zu sehen sind.

Mehr erfahren


25.01.2022: Junge Geflüchtete bekommen Unterstützung beim Start in den Arbeitsmarkt

Um jungen Geflüchteten mehr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, an Qualifizierung, Ausbildung und auf dem Arbeitsmarkt zu ermöglichen, beteiligt sich das Multikulturelle Forum, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, an der Landes-Initiative „Durchstarten in Ausbildung und Arbeit“.

Mehr erfahren


20.01.2022: „EngagementGewinner“: Mitgliedsorganisationen des Paritätischen NRW überzeugen mit innovativer Nachwuchsarbeit

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt hat gleich vier unserer Mitglieder für innovative Nachwuchsgewinnung im Ehrenamt ausgezeichnet.

Mehr erfahren


18.01.2022: Schulpat*innen informieren Lehrkräfte und Mitschüler*innen über Kinderrheuma

Der Bundesverband Kinderrheuma, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, informiert mit einem „Schulpaten-Projekt“ über die Krankheit und sensibilisiert für den Umgang mit betroffenen Kindern.

Mehr erfahren


13.01.2022: Medienprojekt Wuppertal erhält internationalen Filmpreis in Barcelona

Der Kurzfilm „Ich Auch“ vom Medienprojekt Wuppertal, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, wurde beim Inclús Barcelona International Disability Film Festival als bester fiktionaler Kurzfilm 2021 ausgezeichnet.

Mehr erfahren


11.01.2022: Patenschafts-Projekt „Huckepack“ hilft psychisch belasteten Eltern und ihren Kindern

Der Bonner Verein Familienkreis, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, unterstützt Kinder von Menschen mit einer psychischen Erkrankung mit einem besonderen Patenschafts-Projekt.

Mehr erfahren


11.01.2022: Paritätischer fordert Entlastungen aufgrund steigender Energiepreise

Als Reaktion auf die steigenden Energiepreise und die weiter anziehende Inflation fordert der Paritätische Gesamtverband Entlastungen für Beziehende von Hartz IV und Altersgrundsicherung.

Mehr erfahren


07.01.2022: Drei Mitgliedsorganisationen erhalten Auszeichnung für Medienprojekte

Drei Mitgliedsorganisationen des Paritätischen NRW sind mit dem Dieter Baacke Preis ausgezeichnet worden: das Jugendzentrum anyway mit der Webserie „Kuntergrau“, die Fachstelle Jugendmedienkultur NRW mit dem Projekt „Gaming ohne Grenzen“ und der Krea-Jugendclub mit dem Videoprojekt „Unter Druck“.

Mehr erfahren


05.01.2022: Neuer Vorsitz NRW-Wohlfahrtsverbände

Zum Jahreswechsel wird Christian Woltering neuer Vorsitzender der Landesarbeitsgemeinschaft der nordrhein-westfälischen Wohlfahrtsverbände (Freie Wohlfahrtspflege NRW).

Mehr erfahren

Hin­weis

Aktuelle Pressemeldungen des Paritätischen NRW finden Sie unter

Pres­se