Der Paritätische NRW

Navigation

Detail

Päda­go­gi­sche Fach­kraft (m/w/d) für am­bu­lan­te Maß­nah­men in Köln ge­sucht

Wir suchen:

Für unsere ambulanten Maßnahmen in Köln suchen wir ab sofort pädagogische Fachkräfte (m/w/d) auf Honorarbasis.
Gezielt suchen wir für Geschwister (sieben und neun Jahre) eine pädagogische Fachkraft im Rahmen freizeitpädagogischer Maßnahmen. Die Familie wohnt in Porz (mit guter Anbindung an die S-Bahn und die Autobahn).
Die Eltern haben eine pädagogische Fachkraft im Rahmen einer Sozialpädagogischen Familienhilfe. Neu zu besetzen ist die vorhandene Stelle einer zusätzlichen Fachkraft für ein bis zwei Termine pro Woche mit je einem Mädchen.
Beide Mädchen tanzen sehr gerne und sind begeisterungsfähig, offen und vielseitig interessiert. Die inhaltliche Ausgestaltung ist gebunden an im Hilfeplan besprochene Themen: Anbindung an Freizeitaktivitäten (tanzen, Sport o. ä.), Ausflüge (Spielplatz, Bauspielplatz, in die Umgebung), gemeinsames Spiel und Ansprech- und Bezugsperson sein für Themen, die die Mädchen beschäftigen.
Das Familiensystem ist aufgrund diverser Einschränkungen und bestimmten Lebensthemen komplex und es gilt, viele Bedürfnisse im Blick zu halten.

Ihre Aufgaben:

  • Kindern, Jugendlichen und Familien neue Blickwinkel und Methoden an die Hand geben, um eigene Ziele erreichen zu können
  • die Ressourcen der Eltern und Kinder stärken
  • Familien alleine oder mit anderen Kollegen zusammen begleiten
  • Auftragsklärungen im Hilfeplangespräch mit dem ASD, dem*der Koordinator*in und dem Hilfesystem
  • Berichte und Dokumentationen erstellen
  • an der regelmäßigen Kollegialen Beratung teilnehmen

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes pädagogisches Studium (B.A. oder Diplom) mit einschlägiger Berufserfahrung / gerne Zusatzqualifikation.
  • Sie absolvieren in Ihrem sozialpädagogischen Studium Ihren Master und sind interessiert an einschlägiger Berufserfahrung in Co-Einsätzen mit anderen Fachkräften.
  • Sie sind an einer flexiblen, nachhaltigen und selbstständigen Tätigkeit interessiert und suchen fachliche Herausforderungen.
  • Sie legen Wert auf kooperativen und wertschätzenden Umgang.
  • Sie haben den Anspruch, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln.
  • Sie besitzen einen Führerschein Klasse B und die Bereitschaft, den eigenen PKW zu nutzen.

Wir bieten:

  • steigendes attraktives Honorar auf freiberuflicher Basis
  • regelmäßige Kollegiale Beratung zur Fallbesprechung
  • flexible Arbeitszeiten mit einer Zeiteinteilung bei einem Stundeneinsatz zwischen 8 und 35 Wochenstunden
  • einen großen eigenen Gestaltungsspielraum für pädagogisches Handeln und Methodeneinsatz
  • beste Rahmenbedingungen für berufliche Weiterentwicklung auf der Basis offener Kommunikation und Rückmeldung sowie wertschätzenden Umgang
  • kontinuierliche Fachberatung und -begleitung durch sehr erfahrene Koordinator*innen
  • Entschleunigung im schnelllebigen Alltag durch gemeinsamen Austausch, gerne auch bei einem Kaffee
  • fall- und personenbezogene Supervision
  • interne Fortbildungen zu arbeitsrelevanten Themen
  • hervorragendes Krisenmanagement

Neugierig geworden?
Über die aktuelle Ausschreibung hinaus freuen wir uns Ihnen die Möglichkeit zu bieten, zusätzliches Honorar durch die Übernahme weiterer ambulanter Fälle dazuverdienen zu können.
Senden Sie uns gerne Ihre aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail an:

Bewerbungen bitte an:

jobs@wellenbrecher.de

Kontakt:

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen! Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wellenbrecher e. V.
Büro Köln
Ansprechpartnerinnen: Margherita Grieco / Angela Strom
Von-Werth-Str. 18
50670 Köln

Online seit: 20.10.2022
Einstellung zum: 01.12.2022
Zurück zur Übersicht