Der Paritätische NRW

Navigation

Fach­re­fe­rent*in „Stif­tungs- und För­der­mit­tel“

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Fachreferent*in „Stiftungs- und Fördermittel“

in dem Geschäftsbereich Mitgliederförderung und -verwaltung.

 

Der Paritätische NRW ist der parteipolitisch und konfessionell ungebundene Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Er vertritt rund 3.200 rechtlich selbstständige Mitgliedsorganisationen aus allen Bereichen selbstorganisierter sozialer Arbeit.

Ihre Aufgaben

Im Fokus steht die Beratung und Begleitung von Stiftungsanträgen. Das bedeutet im Detail:

  • Sie sind Ansprechpartner*in für Mitgliedsorganisationen und übernehmen die Stiftungsberatung insbesondere bei Erstberatung und Grundsatzfragen zu Stiftungsrichtlinien und Fördergrundsätzen. Des Weiteren unterstützen Sie die Antragsbegleitung und bewerten Vorhaben.
  • Sie stehen Kolleg*innen des Landesverbandes bei Fragen zu Anträgen, Stiftungsrichtlinien und Fördergrundsätzen sowie zu Förderfähigkeit und Fördervoraussetzungen zur Seite.
  • Sie geben Auskunft über Förderorganisationen (u. a. Aktion Mensch, Stiftung Wohlfahrtspflege, Deutsches Hilfswerk und weiteren), sind Ansprechpartner*in für den Paritätischen Gesamtverband und knüpfen Kontakte zu weiteren Stiftungen.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Qualifikation sowie Kenntnisse und Erfahrungen im Feld der Sozialen Arbeit.
  • Wünschenswert ist Berufs- und Verbandserfahrung und Routine in der Beratung von Organisationen.
  • Idealerweise verfügen Sie über Vorkenntnisse in Sachen Stiftungsberatung und bringen Freude am Thema Stiftungsförderung mit.
  • Eine zugewandte, zugehende und wohlwollende Grundhaltung wird vorausgesetzt.
  • Sie sollten über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten sowie fundierte Kenntnisse im Umgang mit EDV-Anwendungsprogrammen verfügen.

Unser Angebot

  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem sinnstiftenden Umfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Ein unbefristeter Vertrag mit konkurrenzfähigem Gehalt und einen sicheren Arbeitsplatz in der Freien Wohlfahrtspflege.
  • Ein sehr gutes Arbeitsklima und ein engagiertes Team.

 

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle (zzt. 28,875 Wochenstunden). Der Dienstsitz wird Landesgeschäftsstelle des Paritätischen in Wuppertal sein.

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Ihre schriftliche, aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen richten Sie bevorzugt per E-Mail und in einer PDF-Datei an:

bewerbung.stiftung@paritaet-nrw.org

 

Der Paritätische, Landesverband NRW, Personalabteilung
Loher Straße 7, 42283 Wuppertal

 

 

Da­ten­schutz

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen.

Hin­wei­se le­sen