Sozialpädagog*in in Recklinghausen gesucht

Wir suchen:

RE/init e. V. sucht zum 01.03.2020 eine*n Sozialpädagog*in in Vollzeit für die Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen unter 25 Jahren im SGB II-Bezug, die aufgrund multipler Problemlagen einen Erstauszug aus dem Elternhaus planen. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.05.2020. Eine Verlängerung wird ausdrücklich angestrebt. Die Vergütung der Stelle erfolgt in Anlehnung an den TVÖD EG 10.

Über uns:

RE/init e. V. arbeitet in der Emscher-Lippe Region mit insgesamt 150 Mitarbeiter*innen und entwickelt seit 1997 arbeitsmarktorientierte Projekte für Menschen in besonderen Lebenslagen, für die wir mit unseren Projekten individuelle, bedarfsgerechte und differenzierte Hilfeangebote schaffen. Ziel ist es, allen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Um dies zu erreichen, kooperieren wir mit regionalen Akteuren, Betrieben sowie bundesweiten Partnern.

Ihre Aufgaben:

  • verantwortliche und umfassende, ressourcenorientierte Beratung und sozialpädagogische Begleitung der Teilnehmer*innen
  • ressourcenorientierte ganzheitliche Lehrstoffvermittlung (u.a. Wohnungssuche, Haushaltsführung, Tagesstruktur, Finanzierung des eigenen Haushaltes, Berufswegplanung)
  • die Bereitschaft, neue Lerninhalte zielgruppengerecht auszuarbeiten
  • teilweise aufsuchende Sozialarbeit
  • Dokumentation der Projektarbeit im Rahmen unseres Qualitätsmanagementsystems
  • Dokumentation der Arbeit nach externen Anforderungen des Fördermittelgebers
  • enge Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium für das Lehramt oder ein vergleichbarer pädagogischer/psychologischer Studienabschluss
  • Sozialkompetenz und Durchsetzungsvermögen
  • kommunikative und interkulturelle Kompetenz
  • Idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit der Zielgruppe Jugendliche/junge Erwachsene
  • Idealerweise Erfahrung in der Anleitung von Gruppen
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Führerschein Klasse B
  • sicherer Umgang mit MS-Office (Word, Excel)

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – vorzugsweise per E-Mail - an Herrn Matthias Juraschek.

Wenn Sie an dieser verantwortungsvollen Aufgabe interessiert sind, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Mit der Eingabe der Bewerbung erklären sich die Bewerber*innen gleichzeitig einverstanden, dass vorübergehend erforderliche Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden. Bitte reichen Sie nur Kopien Ihrer Zeugnisse etc. und keine Mappen ein, da die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Absage zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen drei Monate aufbewahrt und anschließend unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichtet.

Bewerbungen bitte an:

bewerbung@reinit.de
Online seit:
Einstellung zum: