Fach-Referent*in in Essen gesucht

Wir suchen:

Für die landesweite Arbeit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Fach-Referent*in .
Es handelt sich um eine zunächst für 2 Jahre befristet Stelle im Umfang von 20 Wochenstunden mit Aussicht auf Weiterbeschäftigung und eventuell Stundenaufstockung.
Als Fach-Referent*in sind Sie verantwortlich für die fachliche Positionierung des Verbandes sowie die Netzwerkarbeit mit der Fachöffentlichkeit.

Über uns:

Der VAMV NRW ist die familienpolitische Fach- und Servicestelle für das Thema „Alleinerziehende“ in NRW. Das Ziel ist die gesellschaftliche, juristische und soziale Gleichstellung aller Familienformen. Der VAMV NRW ist Sensor für die Bedarfe der 350.000 Alleinerziehendenfamilien im Land und bringt diese in Politik Verwaltung und Gesellschaft ein. Er ist landesweite Schnittstelle für die Akteure, die für und mit Alleinerziehendenfamilien arbeiten. Er ist Motor für Veränderungen, die er nicht zuletzt durch innovative Modellprojekte vorantreibt.

Entstanden aus einem Modellprojekt ist der VAMV NRW seit 25 Jahren in Essen aktiv in der Kinderbetreuungslandschaft verankert. Er bietet qualifizierte Kindertagespflegestellen an, um Müttern und Vätern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erleichtern. Die Notfallbetreuung ermöglicht Müttern und Vätern bei Krankheit in Ruhe zu genesen. Die ergänzende Kinderbetreuung „Sonne, Mond und Sterne“ schafft für Alleinerziehende erstmalig die Möglichkeit, mit einem verlässlichen Betreuungsangebot außerhalb der regulären Betreuungszeiten Arbeitsplätze im Dienstleistungsbereich anzunehmen.

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung von Positionspapieren, Stellungnahmen, Anträgen, Fachartikeln etc.
  • Referent*innentätigkeit
  • Teilnahme an Veranstaltungen
  • Mitarbeit in Gremien
  • Projektentwicklung
  • Enge Zusammenarbeit mit der*dem Referent*in für Social Media und der*dem Pressereferent*in

Ihr Profil:

  • Sozialwissenschaftler*in (oder vergleichbares Studium) mit Berufserfahrung
  • gut strukturiert, prägnant, kommunikations- und umsetzungsstark
  • große Motivation, die Gleichstellung von Alleinerziehendenfamilien voranzubringen
  • gute Fachkenntnisse in den für Alleinerziehende relevanten Politikfeldern
  • gute Kenntnissen über relevante kommunal- und landespolitische Akteure
  • Bereitschaft zu NRW-weiter Reisetätigkeit

Wir bieten:

  • ein interessantes, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabenspektrum in einem wachsenden Unternehmen der Sozialwirtschaft
  • ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit
  • flache Hierarchien mit schnellen Entscheidungen
  • flexible Arbeitszeiten
  • familienfreundliche Zusatzleistungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per Mail bis zum 09.04.2020 (unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und möglichen Eintrittsdatums) an Frau Görler.

Bewerber*innen mit Behinderungen im Sinne des § 2 Abs. 2 SGB IX werden bei gleicher Eignung im Rahmen der entsprechenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Eventuell anfallende Reisekosten zu Bewerbungsgesprächen können leider nicht übernommen werden.

Bewerbungen bitte an:

goerler@vamv-nrw.de

Kontakt:

Telefonische Auskünfte erteilen Frau Beierling oder Frau Stroop unter der Telefonnummer 0201 82 774 80.

Online seit:
Einstellung zum: