Berufspraktiktikant*in im Rhein-Erft-Kreis gesucht

Wir suchen:

In unserer neuen inklusiven Kindertagesstätte „Kierdorfer Ströpp“ in Erftstadt-Kierdorf und in unseren heilpädagogischen Kitas in Hürth-Gleuel und Frechen-Buschbell bieten wir zum August 2020 Berufspraktikumsplätze für das Anerkennungsjahr zur*zum Erzieher*in/Heilerziehungspfleger*in an.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in einer Gruppe mit 8 bis 20 Kindern mit und ohne Behinderung (je nach Gruppenform)
  • Mitverantwortung für die Planung, Gestaltung und Durchführung der pädagogischen Arbeit
  • Unterstützung und Förderung der individuellen Persönlichkeitsentwicklung der Kinder
  • Leben einer Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit den Familien
  • Unterstützung bei der Dokumentation der Entwicklungs- und Bildungsprozesse der Kinder
  • Zusammenarbeit im interdisziplinären Team
  • pflegerische und hauswirtschaftliche Tätigkeiten

Ihr Profil:

  • staatliche geprüfte*r Erzieher*in oder Heilerziehungspfleger*in
  • Empathie und Freude im Umgang mit Kindern
  • wertschätzende und offene Haltung gegenüber unterschiedlichster Familiensituationen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Flexibilität und Engagement

Wir bieten:

  • eine Einsatzstelle mit abwechslungsreicher Tätigkeit
  • eine Bezahlung gemäß TVöD-SuE
  • eine zuverlässige und qualifizierte Anleitung und Unterstützung im Ausbildungsjahr
  • ein offenes, gut qualifiziertes und dynamisches Team
  • die Mitgestaltung und Entwicklung echter Inklusion in unseren Einrichtungen
  • Aussicht auf einen attraktiven Arbeitsplatz nach der Ausbildung

Sie können sich mit dem Leitbild der Lebenshilfe identifizieren? Sie haben Lust neue Erfahrungen in einer unserer Kitas zu sammeln? Zudem sehen Sie sich dieser spannenden Aufgaben gewachsen und wollen in dem Jahr ihre Fähigkeiten erweitern? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Bitte senden Sie diese, vorzugsweise per Email.

Bewerbung bitte an:

bewerbung@lebenshilfe-rek.de

Kontakt:

Für Rückfragen steht Ihnen der Geschäftsbereichsleiter Kindertagesstätten, Herr Sebastian Stöcker, telefonisch unter 02274 82 83 990 zur Verfügung.

Online seit:
Einstellung zum: