Sachbearbeiter*in für die Finanzbuchhaltung in Velbert gesucht

Wir suchen:

einen/eine Sachbearbeiter*in für die Finanzbuchhaltung in Teilzeit 25 -30 Stunden/Woche in Velbert.

Über uns:

Pro Mobil e. V. – Verein für Menschen mit Behinderung wurde 1969 aus einer Elterninitiative heraus gegründet. Heute sind wir ein starker und kompetenter Partner Dienstleister, der Menschen mit Behinderung als verlässlicher Partner zur Seite steht. Die UN-Behindertenrechtskonvention ist Basis und Maßstab für unsere Arbeit. Wir setzen uns in unserer täglichen Arbeit für die uneingeschränkte Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Leben in der Gesellschaft ein. Gleichheit, Wertschätzung und Verantwortung sind die Leitmotive für unser Handeln.
Wir leben und gestalten Inklusion!

Zu Pro Mobil e. V. gehört auch der Bereich der Verwaltung. Unsere vielfältigen Dienstleistungen werden unter Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Grundsätze erbracht und verwaltet. Hierfür sind Controlling, Personalverwaltung und Buchhaltung unverzichtbar. Jeder Bereich liefert einen wichtigen Baustein zur Erbringung von Dienstleistungen zur uneingeschränkten Teilhabe von Menschen mit Behinderung.

Ihre Aufgaben:

  • Übernahme von kompletten Mandantenbuchhaltungen
  • Bearbeitung des Mahnverfahrens
  • Dateneingabe und Datenverarbeitung
  • Verwaltung und Pflege von Stammdaten
  • allgemeiner Schriftverkehr und Korrespondenz, grundlegende kaufmännische Tätigkeiten, sowie projekt- und sachbezogene Sonderaufgaben und Ablage

Ihr Profil:

erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Steuerfachangestellte*r (gerne Berufsanfänger*innen oder Wiedereinsteiger*innen) oder einen vergleichbaren Abschluss z.B. im Finanz- oder Rechnungswesen
wünschenswert, jedoch keine Bedingung, wären Kenntnisse mit Datev und/oder Kenntnisse mit Kontenrahmen von Vereinen, Stiftungen oder gemeinnützigen Organisationen (z.B. Vereinsbuchführung)
sichere Anwenderkenntnisse in den MS Office-Anwendungen
Teamfähigkeit, sowie eine zuverlässige, strukturierte, sorgfältige und selbständige Arbeitsweise

Wir bieten:

  • einen interessanten und anspruchsvollen Arbeitsplatz mit einem umfangreichen Aufgabenspektrum
  • Mitarbeit und umfassende Einarbeitung in einem motivierten und sympathischen Team, sowie eigenverantwortliches und teamorientiertes Arbeiten in einem sicheren Umfeld
  • faire Bezahlung mit Gleitzeit

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen sowie die Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung senden Sie uns bitte bevorzugt per E-Mail.

Bewerbungen bitte an:

bewerbung@pro-mobil.org

Oder an:

Pro Mobil e. V.
Verein für Menschen mit Behinderung
Frau Beate Reznitschek
Günther-Weisenborn-Str. 3
42549 Velbert

Telefon 02051 60 75 66

Menschen mit Behinderung werden ausdrücklich um ihre Bewerbung gebeten und bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Unser Auswahlprozess bewertet Ihre Bewerbung ausschließlich aufgrund ihrer fachlichen Qualifikation, unabhängig von Ihrer Herkunft, Religion, Hautfarbe, Behinderung, Ihrem Alter oder Geschlecht.

Weitere Informationen:

www.pmobil.de

Weitersagen erlaubt:

Diese Stelle ist für Sie nicht interessant? Suchen Sie auf unserem Online-Stellenportal nach einer passenden Position. Wir freuen uns auch über eine Weiterleitung oder Empfehlung.


Online seit:
Einstellung zum: