Bildungsreferent (m/w/d) in Dortmund gesucht

Wir suchen:

Das Multikulturelle Forum e. V. sucht zum 01.10.2019 oder früher am Standort Dortmund einen/eine Bildungsreferenten/Bildungsreferentin im Themenfeld antimuslimischer Rassismus in Vollzeit.

Trägerbeschreibung:

Mit unseren über 100 Mitarbeitenden an acht Standorten und vielfältigen Kompetenzen auf dem Gebiet der Integration und Weiterbildung setzen wir uns seit mehr als 30 Jahren unter anderem für die Förderung und Unterstützung von Migrant*innen in beruflicher, sozialer sowie politischer Hinsicht ein.

Das Projekt:

Das Projekt agiert im Themenfeld antimuslimischer Rassismus, mit einem besonderen Fokus auf das Empowerment Junge Musliminnen/Muslimen im Alter von 16 bis 27 aus dem westfälischen Ruhrgebiet und Berlin. Außerdem initiiert das Projekt „Bündnisse für interreligiösen Dialog“ von Muslimen, Juden und Christen gegen Islamophobie und Antisemitismus und wirkt auf das Entstehen nachhaltiger, bundesweiter Netzwerke hin. Leitziel des Projektes ist folglich die Förderung der Partizipation von jungen Muslim*innen in Deutschland.

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption und Umsetzung von schulischen und außerschulischen Workshops für Jugendliche zu den Projektthemen
  • Planung und Durchführung öffentlichkeitswirksamer Veranstaltungen zu den Projektthemen
  • Aufbau bundesweiter Bündnisse sowie sozialraumnaher Partnerschaften für den interreligiösen Dialog mit Multiplikator*innen
  • Durchführung von Netzwerkveranstaltungen
  • Weiterbildung von Multiplikator*innen

Wir erwarten:

  • eine einschlägige Hochschulausbildung (Sozial-/Geisteswissenschaften, Islamwissenschaften, Sozialpädagogik, Pädagogik, Soziale Arbeit o.ä.)
  • einschlägige Berufserfahrung z.B. in der Jugendarbeit oder der politischen Bildung
  • türkische oder arabische Sprachkenntnisse wünschenswert
  • Kreativität, Eigeninitiative, organisatorisches Talent sowie gute Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • ein interessantes Aufgabengebiet, in das man viele eigene Ideen einbringen kann
  • verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten
  • familienfreundliche Arbeitsstrukturen
  • Vergütung nach TV-L Entgeltgruppe 11

Bewerbungen bitte an:

Interessiert? Dann richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 15.09.2019 unter Angabe der Kennziffer „P-2.2“ an:

Multikulturelle Forum e. V.
Frau Canan Çabuk
Münsterstr. 46b
44534 Lünen

Telefon 02306 30 63 040

Über die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund freuen wir uns besonders.

Oder an:

cabuk@multikulti-forum.de
Online seit:
Einstellung zum: