Pädagogische Mitarbeiter*in in Menden gesucht

Wir suchen:

Die Lebenshilfe Menden Hemer Balve e. V. sucht schnellstmöglich einen/eine pädagogische*n Mitarbeiter*in (Heilpädagog*in / Rehabilitationspädagog*in / Motopäd*in, Sprachheilpädagog*in) im Bereich der Frühförderung.
Die Lebenshilfe unterhält eine heilpädagogische und interdisziplinäre Frühförderstelle und betreut Kinder von Geburt an bis zum Schuleintritt.
Die Stelle kann in Teilzeit oder Vollzeit besetzt werden.

Über uns:

Die Lebenshilfe Menden Hemer Balve e.V. entstand aus einer Elterninitiative. Eltern von behinderten Kindern schlossen sich zusammen und ließen sich 1980 als Verein eintragen. Derzeit freuen wir uns über die Unterstützung von 117 Mitgliedern.

Der Verein unterhält eine interdiziplinäre und heilpädagogische Frühförderstelle mit Zweigstellen in Hemer, Menden-Lendringsen und Balve, eine integrative Kindertagesstätte, sowie in Kooperation mit der Stadt Menden einen behindertenfreundlichen Spielplatz.

Die Frühförderstelle wurde mit dem Ziel eingerichtet, behinderte und von Behinderung bedrohte Kinder im Alter von 0 Jahren bis zum Schuleintritt auf ihrem Entwicklungsweg zu begleiten, ihre Fähigkeiten zu fördern, so dass sie ihre Ressourcen optimal entfalten können. Dem Kind sollen so die bestmöglichen Chancen für die Entwicklung seiner Persönlichkeit gegeben werden mit dem Ziel, entsprechend seiner Möglichkeiten zu einem selbstbestimmten Leben und zu gleichberechtigter gesellschaftlicher Teilhabe zu gelangen.

Ihr Profil:

  • gerne Erfahrung mit dem genannten Personenkreis
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Flexibilität
  • Empathie, Wertschätzung und Achtsamkeit
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • EDV Anwenderkenntnisse
  • Führerschein Klasse B

Ihre Aufgaben:

  • heilpädagogische Förderung des o.g. Personenkreises
  • Mitarbeit in einem heilpädagogischen, interdisziplinären Team
  • Elternbegleitung und -beratung
  • Erstellung von Entwicklungsberichten, sowie Förder- und Behandlungsplänen
  • Dokumentation des Förderprozesses
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit und Kooperation

Wir bieten:

  • Vergütung in Anlehnung an den TVÖD
  • abwechslungsreichen und vielseitigen Arbeitsplatz
  • qualifiziertes und motiviertes Team
  • regelmäßige Teamsitzungen
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Supervision

Bewerbungen bitte an:

Lebenshilfe Menden Hemer Balve e. V.
Pater-Kolbe-Str. 33-35
58708 Menden

Oder an:

info@lebenshilfe-menden.de

Weitere Informationen:

www.lebenshilfe-menden.de

Online seit:
Einstellung zum: