Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in in Dortmund gesucht

Wir suchen:

Im Zentrum für Gehörlosenkultur e. V. (ZfG) in Dortmund suchen wir für sofort oder später für unsere Arbeit mit gehörlosen Menschen/Familien einen/eine möglichst gebärdensprachkundige*n Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in / Heilpädagog*in zur Mitarbeit in der Sozialpädagogischen Familienhilfe.
Die zunächst befristete Mitarbeit auf Teilzeitbasis für zwei Jahre sieht eine mögliche Entfristung vor.
Kenntnisse der Deutschen Gebärdensprache oder die Bereitschaft diese zu erlernen sind Voraussetzung der Arbeit.

Kontakt:

Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Hardt oder Frau Dräger unter der Telefonnummer 0231 91 30 02 13 gerne zur Verfügung.

Ihr Profil:

In der Sozialpädagogischen Familienhilfe sind insbesondere Kenntnisse gefordert in der systemischen Familienberatung und -methodik, der Entwicklungspsychologie; Spiel- und Lernpädagogik, der Gesprächsführung, den relevanten Rechtsgrundlagen. Sowie der Führerschein der Klasse B ist notwendig.

Wir bieten:

Die Vergütung richtet sich - zurzeit noch - nach BAT IV abhängig von den persönlichen Voraussetzungen. Die Umstellung auf TVöD ist zeitnah geplant. Wir bieten ein vielseitiges und interessantes Arbeitsfeld mit regelmäßiger Supervision, kollegialer Fallberatung, Teamsitzungen, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie guten unterstützenden Kolleg*innen.

Bewerbungen bitte an:

Wenn Sie Interesse haben, senden Sie uns bitte Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen bis zum 25.09.2019.

Zentrum für Gehörlosenkultur e. V.
Geschäftsführung
Huckarder Str. 2-8
44147 Dortmund

Wir bitten um Verständnis, dass wir postalische Bewerbungen nicht zurücksenden können. Nicht berücksichtigte Bewerbungen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Oder an:

geschaeftsfuehrung@zfg-dortmund.de

Weitere Informationen:

www.zfg-dortmund.de

Online seit:
Einstellung zum: