Fachkraft (m/w/d) in Krefeld gesucht

Wir suchen:

eine päd. Fachkraft (m/w/d) für die Beratung von Menschen mit Behinderung und deren Angehörige ab 01.05.2020.

Die Stelle hat einen Umfang von 10 bis 12 Wochenstunden. Die Arbeitszeit ist frei einzuteilen – orientiert sich jedoch an den möglichen Zeiten der Familien, die beraten werden. Berufstätige Familien erhalten auch im Nachmittagsbereich oder am frühen Abend Termine. Die Stelle ist zunächst für 1 Jahr befristet.

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen und hat einen wöchentlichen Stundenumfang von ca. 32 Stunden.

Die Lebenshilfe Krefeld e. V. ist eine von betroffenen Eltern gegründete Selbsthilfevereinigung, welche sich seit 1962 für die Belange von Menschen mit einer geistigen oder mehrfachen Behinderung im Stadtgebiet Krefeld einsetzt. Neben Wohn-, Betreuungs- und Beratungsangeboten für Menschen mit Behinderung bzw. deren Angehörige betreibt die Lebenshilfe Krefeld zwei integrative Kindertagesstätten und einen ambulanten Pflegedienst.

Der Fachbereich der Flexiblen Familienhilfen bietet ambulante Dienstleistungen in unterschiedlichen Bereichen des Lebens, in der Familie, in der Schule und in der Kindertagesstätte sowie in der Freizeit an. Alle angebotenen Leistungen dienen der Unterstützung und der Begleitung von Kindern, Jugendlichen, jungen und älteren Menschen mit einer geistigen oder mehrfachen Behinderung sowie ihren Familien. Mit unseren Angeboten möchten wir die Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Leben in der Gesellschaft unterstützen.

Ihre Aufgaben:

  • Sie beraten Familien mit einem Kind mit Behinderung oder erwachsene Menschen mit Behinderung zu folgenden Leistungen und Themen, sind behilflich beim Stellen von Anträgen und unterstützen Familien in der Formulierung von Widersprüchen
  • Pflegeversicherung, Grundsicherung bei voller Erwerbsminderung, Anregung einer gesetzlichen Betreuung, Schwerbehindertenrecht, Übergang in die Volljährigkeit, Vermögens- und Einkommensgrenzen innerhalb der Sozialhilfe, Bildungs- und Teilhabepakt
  • Unterstützung bei Fragen zu Möglichkeiten der Diagnostik
  • Hilfestellung bei der Auswahl von Kita, Schule oder Arbeitsmöglichkeiten
  • Sie kooperieren mit Krefelder Institutionen wie u.a. Schulen, Kindertagesstätten, dem pädiatrischen Zentrum und dem HPZ

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium als Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in (BA, MA oder Diplom) oder ein Studienabschluss der Aufgaben des Tätigkeitsfeldes entsprechend
  • Berufserfahrung in der Beratung von Menschen mit Behinderung
  • empathischer und konsequenter Arbeitsstil
  • strukturiertes und eigenverantwortliches Arbeiten
  • vernetzendes Arbeiten mit Kooperationspartnern und Institutionen

Wir bieten:

  • eine attraktive Vergütung in Anlehnung an den TVöD
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • 30 Tage Urlaub im Kalenderjahr
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • eine individuelle arbeitgeberfinanzierte Gesundheitsförderung in Kooperation mit Salvea
  • kollegiales Arbeiten im Team

Kontakt:

Rufen Sie uns bei Interesse oder Fragen gerne an.

Sie erreichen uns wie folgt:

Fachdienstleitung Flexible Familienhilfen, Frau Kronenberg und Frau Erben, 02151 45 47 170.


Bewerbungen bitte bevorzugt an:

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung möglichst per Mail an bewerbung@lebenshilfe-krefeld.de oder per Post an Lebenshilfe Krefeld e.V., Frau Bitz, St. Anton Str. 71, 47798 Krefeld Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Weitere Infos zu unseren Diensten und Einrichtungen finden Sie unter: www.lebenshilfe-krefeld.de oder auf www.facebook.com/LebenshilfeKR

Oder an:

Lebenshilfe Krefeld e.V.
Frau Bitz
St.-Anton-Str. 71
47798 Krefeld

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Weitere Informationen:

www.lebenshilfe-krefeld.de

Oder unter:

www.facebook.com/LebenshilfeKR

Online seit:
Einstellung zum: