Motopäde (m/w/d) in Köln gesucht

Wir suchen:

Für unsere Kooperationsschule in Köln Humboldt-Gremberg suchen wir ab sofort (zunächst befristet bis 31.07.2021) eine*n Motopäd*in als gruppenübergreifende Unterstützung (m/w/d) unseres multiprofessionellen Schulteams für 20 Stunden/Woche an 4 bis 5 Tagen.

In den Schulen begleiten engagierte Mitarbeiter*innen in unterschiedlichen Rollen (multiprofessionelle Teams) mit viel Freude, inklusiver Grundhaltung und positiver Lebenseinstellung Grundschulkinder ganzheitlich in ihrer Lern- und Lebenswelt und haben großes Interesse an den relevanten Themen der Schulentwicklung vom „Lernort zum Lebensort“.

Über uns:

Perspektive Bildung e. V. ist ein Schulentwicklungsträger und zeichnet sich durch die enge und verzahnte Zusammenarbeit in Schulteams an unseren Kooperationsschulen aus. Als Ganztagsschulpartner sehen wir unsere Aufgabe nicht nur in der Gestaltung des Nachmittags, sondern im Schwerpunkt der Schulentwicklung und Partizipation aller am Bildungsprozess beteiligten Akteure. Wir sind ebenfalls Anbieter und Partner für den Bereich der Inklusionsbegleitung in Schule. Die Inklusionsbegleitung ermöglicht bzw. erleichtert den Schülerinnen und Schülern den Schulbesuch, die Teilnahme am Unterricht und ggf. an den Angeboten der OGS sowie insgesamt die volle gleichberechtigte Teilhabe am Schulleben der entsprechenden Schule.

Ihre Aufgaben:

  • Individuelle Begleitung und Unterstützung eines Kindes oder einer Kleingruppe
  • Entwicklung und Durchführung von alters- und bedarfsgerechten Förderangeboten in unterschiedlichen Rahmenstrukturen (z.B. Unterricht, Essenssituation, OGS-Angeboten, etc.)
  • enge fachliche Zusammenarbeit und Kooperation mit pädagogischen Fachkräften, Lehrkräften, Sonderpädagogen und Eltern

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Motopäd*in
  • viel Freude, Offenheit, Motivation an der Arbeit mit Kindern im Grundschulalter
  • wertschätzende, inklusive Grundhaltung
  • strukturierte Arbeitsweise und eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • eine erfüllende und sinnstiftende Tätigkeit mit einer praxisbegleitenden Einarbeitung
  • hauseigenes „Starterseminar“ für Fachkräfte
  • regelmäßige kostenlose Fortbildungsangebote
  • unbefristete Beschäftigung sowie Vergütung entsprechend unserem Haustarif (angelehnt an das TVÖD SuE 9)
  • betriebliche Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung inkl. Zuschuss
  • Möglichkeit des Erwerbs eines Job-Rads
  • Fallberatung und Einbindung in feste Teamstrukturen
  • Möglichkeit der Mitarbeit an Qualitätszirkeln zur konzeptionellen und innerbetrieblichen Weiterentwicklung

Bewerbungen bitte an:

Perspektive Bildung e. V.
Stellv. Geschäftsführung
Frau Annette Gütt-van Alst
Weißer Hauptstraße 101
50999 Köln

Oder an:

bewerbung@perspektive-koeln.de

Weitere Informationen:

www.perspektive-koeln.de/Jobs

Kontakt bei Rückfragen: Herr Thorsten Reinart (Assistenz Fachbereichsleitung):

tr@perspektive-koeln.de
Online seit:
Einstellung zum: