Fachkraft (m/w/d) für "Ambulant Betreutes Wohnen" in Dortmund gesucht

Wir suchen:

Für den Arbeitsbereich „Ambulant Betreutes Wohnen“ suchen wir schnellstmöglich eine Fachkraft (m/w/d) für 30 Stunden/Woche (mit der Option auf 39 Stunden/Woche).

Über uns:

Das Ambulant Betreute Wohnen der aidshilfe dortmund e. V. ist ein aufsuchendes Hilfsangebot für Personen, die unter einer psychischen Erkrankung und/oder chronischen Suchtmittelabhängigkeit leiden und infolgedessen bei der Bewältigung des Lebensalltags vielfältige Unterstützung benötigen. Unser besonderer fachlicher Schwerpunkt liegt auf Betroffenen mit einer HIV-/Aidserkrankung und/oder einer chronischen Hepatitis C (HCV).

Ihre Aufgaben:

  • aufsuchende Arbeit mit chronisch mehrfach beeinträchtigten Abhängigkeitskranken legaler (Alkohol, Medikamente) und illegaler Substanzen (Heroin, etc.) und/oder mit Menschen mit psychischer Behinderung in Dortmund
  • suchtbezogene bzw. medizinisch/ psychiatrische Hilfen
  • Hilfen bei Tagesstruktur (Freizeitgestaltung, soziale Beziehungen etc.)
  • Hilfen im lebenspraktischen Bereich (Wohnen, Einkauf, Kochen etc.)
  • Hilfen im Bereich von Arbeit und Beschäftigung
  • Hilfen bzgl. Finanzen, Gesundheit, Ämter etc.
  • bei Bedarf Unterstützung bei der Antragsstellung und Erstellung der individuellen Hilfepläne
  • Teilnahme an klientenbezogenen Hilfeplankonferenzen
  • direkte Betreuungsarbeit mit den Klienten*innen
  • Krisenintervention
  • Zusammenarbeit mit dem Netzwerk der Klienten*innen
  • regelmäßige Teilnahme an Teamsitzungen/Supervisionen
  • Dokumentation

Ihr Profil:

  • ein Studienabschluss in Sozialer Arbeit/Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbarer Abschluss
  • und/oder eine abgeschlossene Ausbildung als Krankenpfleger*in oder vergleichbare Ausbildung
  • eine mindestens einjährige berufliche Erfahrung im BeWo Bereich (mit der oben genannten Zielgruppe) oder in einem ähnlichen Arbeitsbereich
  • hohe Fähigkeit zum selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
  • EDV Grundkenntnisse
  • Führerschein und eigener PKW

Wir bieten:

  • interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit flexiblen Arbeitszeiten
  • wertschätzende Unternehmenskultur und ein aufgeschlossenes Mitarbeiterteam
  • Supervision/Teamsitzungen und intensive Einarbeitung/Qualifizierung
  • Fort- und Weiterbildung
  • eine Vergütung nach Haustarif in Teilanwendung des TVL, EG 9 (abhängig von den individuellen Voraussetzungen; entspricht etwa der Tabelle 2018)
  • eine zunächst auf 2 Jahre befristete Anstellung; eine unbefristete Weiterbeschäftigung im Anschluss ist möglich und wünschenswert

Bewerbungen bitte (möglichst per E-Mail bis 02.12.2019) an Frau Nolden:

nolden@aidshilfe-dortmund.de

Oder an:

aidshilfe dortmund e. V.
Frau Nolden
Gnadenort 3-5
44135 Dortmund

Weitere Informationen:

www.aidshilfe-dortmund.de

Online seit:
Einstellung zum: