Ergotherapeut*in / Arbeitserzieher*in in Wuppertal gesucht

Wir suchen:

schnellstmöglich eine*n Ergotherapeuten*in / Arbeitserzieher*in (Gemüsegärtnerei) für die Begleitung/Anleitung junger, erwachsener Menschen mit verschiedenartigen psychischen Erkrankungen. Es handelt sich um eine unbefristete Stelle mit 30 Wochenstunden.

Über uns:

Hof Sondern e. V. ist eine Sozial-Therapeutische Gemeinschaft, in Wuppertal, die für psychisch erkrankte junge Menschen als psychiatrische Übergangseinrichtung dient. Insgesamt bietet die Einrichtung ca. 80 Plätze. Im Rahmen der tagesstrukturierenden Maßnahmen betreiben wir unter anderem eine kleine Gärtnerei nach Demeter Richtlinien. Auf ca. 3.000 m² Freilandfläche und einem Gewächshaus bauen wir mit unseren Bewohner*innen diverse Gemüsearten, Kräuter und Obst an. Durch das gemeinsame Tun bieten wir einen Weg, neue Erfahrungen im Umgang mit Arbeit zu machen, um zukünftig wieder tätig sein zu können.

Ihr Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Ergotherapeut*in / Arbeitserzieher*in / Heilerziehungspfleger*in oder eine vergleichbare Ausbildung/Studium
  • eine Zusatzqualifikation im Gemüseanbau ist wünschenswert
  • Sie haben Freude am Umgang mit Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, systematisch und zuverlässig
  • EDV-Kenntnisse (MS Word/Excel)
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • einen interessanten Arbeitsplatz
  • eine leistungsgerechte Vergütung mit Jahressonderzahlungen
  • 30 Tage Urlaub
  • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • vielseitige Gestaltungsräume in einer lebendigen, lernenden Einrichtung
  • persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten durch regelmäßige Schulungen und Fortbildungen

Bewerbungen (bitte mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung) an:

Hof Sondern e. V.
Sozial-Therapeutische Gemeinschaft
Geschäftsführung
Herr Bastian Gause
Hof Sondern 6
42399 Wuppertal

Oder an:

gause@hofsondern.de

Weitere Informationen:

www.hof-sondern.de

Online seit:
Einstellung zum: