Dipl.-Sozialarbeiter*in als Projektkoordinator*in in Dortmund gesucht

Wir suchen:

Für das Präventionsprojekt für Migrant*innen aus Subsahara Afrika (MiSSA) suchen wir schnellstmöglich eine*n Projektkoordinator*in
(Dipl.-Sozialarbeiter*in oder vergleichbare Qualifikation) für 12 Stunden/Woche.

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet.

Schwerpunkt ist die Koordination und Weiterentwicklung eines peer-to-peer Projektes zu Förderungen der s℮xuellen Gesundheit von MiSSA in Dortmund. Gesucht wird dafür idealerweise eine Person (m/w/d), die selbst Teil der MiSSA-Community ist.

Ihre Aufgaben:

  • in Zusammenarbeit mit den Projektmitarbeiter*innen
  • Weiterentwicklung des Projektes
  • Planen und Umsetzen von Aktionen bei Community-relevanten Veranstaltungen
  • Koordination der Werbung, Ausbildung und Einbindung von Community-Multiplikator*innen
  • Vernetzung mit lokalen und landesweiten Kooperationspartner*innen
  • die interkulturelle Öffnung in der aidshilfe dortmund begleiten

Ihr Profil:

  • Bewusstsein für die Lebenswelten von MiSSA
  • nach Möglichkeit Erfahrung im Arbeitsfeld der Gesundheitsförderung
  • Kreativität, Neugierde und Offenheit
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Teamarbeit, eigenverantwortlichen Tätigkeit und Fortbildung

Wir bieten:

  • Möglichkeit zur Entwicklung innovativer Ansätze in einem spannenden Arbeitsfeld
  • Einbindung in das Präventionsteam
  • Supervision/Coaching und intensive Einarbeitung/Qualifizierung, Fort- und Weiterbildung
  • eine Vergütung nach Haustarif in Teilanwendung des TVL, EG 9 (entspricht etwa der Tabelle 2018)
  • möglichst Weiterbeschäftigung nach Ablauf der Befristung

Schriftliche und aussagekräftige Bewerbungen senden Sie bitte, möglichst per E-Mail, spätestens bis zum 06.12.2019 an Herrn Janosch Iselhorst (Fachbereichsleitung Prävention).

Bewerbungen bitte an:

iselhorst@aidshilfe-dortmund.de

Oder an:

aidshilfe dortmund e. V.
Herr Janosch Iselhorst
Gnadenort 3-5
44135 Dortmund

Weitere Informationen:

www.aidshilfe-dortmund.de

Online seit:
Einstellung zum: