Koordinationsfachkraft (m/w/d) in Hamm / Kreis Warendorf gesucht

Wir suchen:

Für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Hamm / Kreis Warendorf mit Sitz in Hamm suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Koordinationsfachkraft (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit mit 18,75 Stunden/Woche.

Über uns:

Der Deutsche Kinderhospizverein e. V. begleitet bundesweit Kinder und Jugendliche mit einer lebensverkürzenden Erkrankung, ihre Geschwister und Eltern. Dabei berücksichtigt er die individuellen Bedürfnisse jedes Familienmitgliedes.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik / Sozialarbeit oder abgeschlossenes Studium im Fachbereich Pflege (Beispiel: Pflegemanagement, Pflegepädagogik etc.) oder abgeschlossene Berufsausbildung in der (Kinder-)Krankenpflege
  • Sie haben Erfahrung in der (Kinder- und Jugend-)Hospizarbeit
  • zwingend vorausgesetzt wird eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in einem der vorgenannten Berufsfelder
  • ein Führerschein
  • die Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses vor Einstellung
  • Sie sind kooperativ
  • zeitlich flexibel
  • offen im Umgang mit Menschen
  • die Arbeit mit einem Team ist Ihnen vertraut
  • Sie sind es gewohnt, Ihre Aufgabenstellung selbstständig zu erledigen und zu organisieren
  • Zusatzqualifikationen können ggf. auch nachgeholt werden

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team, sowie ein positives Betriebsklima
  • sich in einem interessanten und anspruchsvollen Arbeitsfeld im sozialen Bereich zu engagieren
  • eine offene, partnerschaftliche und integrative Arbeitsweise (siehe dazu OPI-Konzept auf unserer Website)
  • gemeinsam mit dem Deutschen Kinderhospizverein zu wachsen
  • tarifliche Vergütung inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld, sowie zusätzliche Altersvorsorge
  • flexible Einteilung Ihrer Arbeitszeit
  • Fortbildungen und Supervision

Bewerbungen bitte an:

silvia.khodaverdi@deutscher-kinderhospizverein.de

Oder an:

Deutscher Kinderhospizverein e. V.
In der Trift 13
57462 Olpe

Kontakt:

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Silvia Khodaverdi, Bereichsleitung ambulante Kinder- und Jugendhospizdienste, unter der Mobilnummer 0151 12 78 40 72 gerne zur Verfügung.

Online seit:
Einstellung zum: