Referent*in Öffentlichkeitsarbeit/Fundraising in Köln gesucht

Wir suchen:

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum 01.09.2020 oder früher eine*n Referent*in Öffentlichkeitsarbeit/Fundraising. Die Stelle ist zeitlich befristet bis zum 31.12.2021.

Über uns:

agisra e. V. ist eine autonome, feministische Informations- und Beratungsstelle von und für Migrantinnen*, geflüchtete Frauen*, Schwarze Frauen* und all diejenigen, die von Rassismus betroffen sind. agisra setzt sich dafür ein, Frauen* über ihre Rechte und Möglichkeiten zu informieren und kämpft gegen jede Form von Diskriminierung.
agisra besteht aus einem transkulturellen Team.

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung von Pressemitteilungen, Stellungnahmen und Positionspapieren zu migrationspolitischen und frauen*spezifischen Themen
  • Erstellung, Aktualisierung und Betreuung der Social Media Plattformen (Facebook, Instagram, Twitter etc.)
  • zielgerichtete Öffentlichkeitsarbeit
  • Entwicklung geeigneter Formate, Kommunikationsformen sowie einer Kommunikationsstrategie für verschiedene Plattformen
  • Maßnahmen zur Gewinnung und Bindung von Spendern durch Planung, Weiterentwicklung und Durchführung von Online-Marketing
  • Konzeption und Durchführung von Online-Kampagnen
  • Betreuung der Präsenz auf ausgewählten Spendenportalen
  • Einarbeitung in Förderstrukturen von Stiftungen und Ausschreibungen sowie Antragstellung
  • Erstellung des Tätigkeitsberichts

Ihr Profil:

  • praktische Erfahrung in Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising
  • herausragende Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • abgeschlossenes Studium (Universität oder Fachhochschule) oder vergleichbare Qualifikation
  • vertiefte Kenntnisse zu migrations- und frauen*spezifischen Fragestellungen
  • souveränen Umgang mit sozialen Medien
  • Fähigkeit zum konzeptionellen, systematisch-strukturierten und selbstständigen Arbeiten
  • ausgeprägte Teamfähigkeit, Kommunikationsgeschick und überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft
  • inhaltliche Auseinandersetzung mit Gewalt, Feminismus, Migration und Rassismus
  • sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Mehrsprachigkeit

Wir bieten:

  • Beschäftigung in Teilzeit (30Stunden/Woche)
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem professionellen, engagierten transkulturellen Team
  • Supervision
  • kollegiale Beratung und Fortbildungen
  • Vergütung, angelehnt an TVÖD, E10

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Migrantinnen* und Women* of Color.
Sind Sie interessiert? Dann richten Sie Ihre Bewerbung mit einer Arbeitsprobe bitte bis 31.05.2020 per E-Mail an uns.

Bewerbungen bitte an:

bewerbung@agisra.org
Online seit:
Einstellung zum: