Sozialpädagog*in in Köln gesucht

Wir suchen:

Wir suchen für die Begleitung und Anleitung unseres neuen Projekts "Elterncafé" in Köln-Meschenich ab 1. September 2020 eine*n Sozialpädagog*in (B.A. oder Diplom) oder eine Fachkraft (w/m/d) mit vergleichbarer Qualifikation mit einem Stellenumfang von 10 Wochenstunden (Befristung bis zum 31.08.2023).

Der Stadtteil Meschenich ist durch den Hochhauskomplex „Am Kölnberg“ ein ausgewiesenes Gebiet mit besonderem Entwicklungsbedarf.
Der Kinderschutzbund eröffnet ein speziell auf den Bedarf des Stadtteils konzeptioniertes Elterncafé mit zwei pädagogischen Fachkräften. Es öffnet an zwei Vormittagen in der Woche.

Über uns:

Der Kinderschutzbund OV Köln e. V. bietet mit seinem Kinderschutz-Zentrum unterschiedliche fachliche Hilfen aus einer Hand. Neben Beratung und Therapie für Kinder und ihre Familien werden niedrigschwellige präventive Angebote und frühe Hilfen in den Stadtbezirken Kalk und Rodenkirchen vorgehalten.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Eltern beim Aufbau einer guten Eltern-Kind-Bindung
  • Förderung der kindlichen Entwicklung durch anregende Spiel- und Bewegungsangebote
  • Einschätzung eines weitergehenden Unterstützungsbedarfs für die Familie
  • Begleitung der Eltern in allen Fragen rund um Familie und kindliche Entwicklung
  • Vernetzung innerhalb des Stadtteils, Kooperation insbesondere mit den Stadtteilmüttern
  • Durchführung von Aktivitäten (Ausflügen etc.)
  • Mitwirkung in der Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit (BA oder Diplom) oder einen vergleichbaren Abschluss
  • eine wertschätzende und ressourcenorientierte pädagogische Haltung
  • Freude an Begegnung Menschen aus unterschiedlichen Kulturen
  • Motivation für die Arbeit mit sozial benachteiligten Familien,
  • Kenntnisse im Bereich der frühkindlichen Entwicklung
  • Erfahrungen in der Elternarbeit und eine sichere Gesprächsführung
  • kommunikative Fähigkeiten und Freude im Team zu arbeiten
  • grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office

Wir bieten:

  • eine Vergütung angelehnt an Gruppe 10 TV-L
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem familienfreundlichen Betrieb
  • regelmäßige Teamsitzungen und Supervision
  • Unterstützung der beruflichen Weiterentwicklung durch die Teilnahme an Fachtagen und anderen qualifizierenden Maßnahmen
  • Freiräume zur Umsetzung eigener pädagogischer Schwerpunkte und Ideen
  • Einbindung in das Kinderschutz-Zentrum als eine Einrichtung mit vielfältigen Angeboten und fundierten Erfahrungen im Kinderschutz

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 12.06.2020 unter dem Betreff "Bewerbung Elterncafé Meschenich" an die folgende Adresse.

Bewerbungen bitte an:

info@kinderschutzbund-koeln.de

Kontakt:

Ansprechpartner für Rückfragen ist Herr Hans-Jürgen Dohmen (Telefon 0221 5 77 77 18).

Oder an:

hj.dohmen@kinderschutzbund-koeln.de

Weitere Informationen:

www.kinderschutzbund-koeln.de

Online seit:
Einstellung zum: